Was sind die Bewertungen über die Pflaster für Hämorrhoiden "Anti-Hämorrhoiden"?

Was sind die Bewertungen über die Pflaster von Hämorrhoiden "Antihemorrhoiden"?

Eine echte Überprüfung des "Anti-Hämorrhoiden" -Patches.

Ich gebe zu, dass ich noch nie ein Pflaster benutzt habe. ABER! Ich werde erzählen, was ich im Internet über dieses Wundertool herausgefunden habe..

Ich bin versehentlich auf eine Werbung für diesen Klebstoff gestoßen und habe mich dafür interessiert. Ich fing an zu lesen. Alles ist perfekt geschrieben, sagen sie, sogar im Programm hat Elena Malysheva über diesen Patch gesprochen. Ich habe versucht, ein Video aus der Luft zu finden. Und was denkst du, habe nichts gefunden. Werbung ist schon eine Lüge.

Mein nächster Schritt - Ich habe versucht, Bewertungen anderer Leute über den Patch "Anti-Hämorrhoiden" zu finden. Ich fand auch viel, aber die Erfahrung zeigte, dass alle Bewertungen gefälscht waren. Es fällt sofort auf, wenn das Mittel allen hilft und jeder sofort seine Geschichte erzählt. Nun, 45 der Busfahrer führt seinen Blog und schreibt dort, wie er Hämorrhoiden geheilt hat. Ist es überhaupt real??

Aus alledem kam ich zu dem Schluss, dass dies ein Scherz ist. Sie erhalten nichts anderes als den Placebo-Effekt. Es geht Sie natürlich etwas an, aber ich würde diese Pflaster nicht kaufen..

Hämorrhoidenpflaster

Die moderne Medizin bietet einige innovative Behandlungen für Hämorrhoiden. Zuvor boten Apotheken hauptsächlich Salben, Cremes und orale Zubereitungen an. Heutzutage ist ein Hämorrhoidenpflaster weit verbreitet, und viele halten seine Verwendung für bequem und effektiv..

Anwendungshinweise

Hämorrhoidenpflaster haben noch nicht die Anerkennung der amtlichen Medizin erhalten und sollten wie alle Volksheilmittel in Betracht gezogen werden. Diese Entwicklung der chinesischen Medizin ist für die Behandlung und Prävention von Hämorrhoiden angezeigt..

Zu den Symptomen von Hämorrhoiden, mit denen laut Hersteller ein Pflaster fertig werden kann, gehören:

  1. die Bildung und den Vorfall von Hämorrhoiden;
  2. blutiger und / oder schleimiger Ausfluss aus dem Anus;
  3. Juckreiz und Brennen;
  4. Schmerzen beim Sitzen, insbesondere beim Stuhlgang;
  5. Verstopfung und andere Darmprobleme.

Indikationen für die Verwendung von Hämorrhoidenpflastern basieren auf dem Konzept eines transdermalen therapeutischen Systems. Bei diesem System werden Medikamente so eingesetzt, dass die Wirkstoffe allmählich und in geringen Mengen in den Körper gelangen. Das Eindringen in die Gefäße erfolgt durch die Haut.

Freigabe Formular

Hämorrhoidenpflaster haben eine ähnliche Form wie gewöhnliche Pflaster. Sie bestehen aus mehreren Schichten:

  • Beschichtung;
  • Abteilung mit einem Medikament;
  • Semipermeable Membran;
  • Bindeflüssigkeit;
  • Schutzstreifen.

Das Pflaster wird stückweise in einer zuverlässigen Verpackung mit Wärmeschutz verkauft.

Anti-Hämorrhoiden

Der weltweit bereits bekannte chinesische Gips "ANTI-HEMORRHOIDS" wurde vor nicht allzu langer Zeit entwickelt. Die Spezialisten, die an dem Medikament arbeiteten, präsentierten 2013 eine Probe, die für Tests am Menschen bereit war. Dann führten sie in den Niederlanden ein Experiment durch, das von Ärzten aus verschiedenen Ländern überwacht wurde..

2.000 Personen, die an Hämorrhoiden litten, wurden zur Teilnahme eingeladen und hatten die Krankheit in verschiedenen Stadien sowie sowohl intern als auch extern. Alle von ihnen haben das ANTI-HEMORRHOIDS-Pflaster 10 Tage lang angewendet. Die Entwickler gaben die Ergebnisse bekannt, wonach 95% der Patienten wirksame Ergebnisse bemerkten, von denen die Resorption von Hämorrhoiden die Hauptursache war.

Die Ärzte waren skeptisch gegenüber der Verwendung von "ANTI-HEMORRHOIDS", so dass die offizielle Medizin das Mittel nicht erkannte.

Chinesisches transdermales Pflaster

Das transdermale Pflaster basiert auf der chinesischen Philosophie, die in der traditionellen chinesischen Medizin häufig verwendet wird. Die Entwickler erklären, dass der menschliche Körper ein Gerinnsel von Energiemasse ist und es möglich ist, die Krankheitsherde durch Regulierung zu beeinflussen. Auf diese Weise konzentriert sich die „Chi“ -Energie im Nabel. Wenn sie in dieses Energiegerinnsel gelangen, werden die Wirkstoffe von Arzneimitteln sofort im Körper verteilt, während das meiste davon an die inneren Organe gesendet wird, in denen der Entzündungsprozess begonnen hat.

Das chinesische transdermale Pflaster "ANTI-HEMORRHOIDS" sorgt für große Kontroversen, und diejenigen, die solchen Mitteln zur Behandlung nicht vertrauen, können verstanden werden. Die traditionelle chinesische Medizin unterscheidet sich grundlegend von dem, was wir gewohnt sind. Die einzige Ähnlichkeit besteht darin, dass sie auch auf der Verwendung natürlicher Bestandteile basiert, häufig Pflanzen. Gleiches gilt für das chinesische transdermale Pflaster. Seine Zusammensetzung ist völlig natürlich und dies ist vielleicht der am häufigsten genannte Grund für seine Verwendung..

Komposition

Das Hämorrhoidenpflaster enthält eine Tablette mit Wirkstoffen, die eine therapeutische Wirkung haben. Unter dem Einfluss von Wärme verwandeln sie sich in ein Gel und dringen in den Körper ein.

Es ist bemerkenswert, dass die meisten von ihnen in unserer Gegend nicht einmal vertraut sind. Die aktiven Komponenten des Arzneimittels sind also:

  1. Burnet Wurzel. Verbessert die Durchblutung, normalisiert die Blutzusammensetzung. Aufgrund dieses Effekts hören die Blutsekrete auf und ihre Erneuerung wird verhindert. Die Burnet-Wurzel beschleunigt auch den Resorptionsprozess von Hämorrhoiden.
  2. Galla Chinese. Beschleunigt den Prozess der Geweberegeneration, heilt den von Rissen betroffenen Bereich und lindert den Entzündungsprozess. Die Pflanze wirkt auch antiseptisch. Die Wunden trocknen allmählich aus und heilen.
  3. Berberinhydrochlorid. Es wird als eine der Schlüsselkomponenten der Zusammensetzung angesehen. Verhindert das Auftreten von Komplikationen und den Übergang von Hämorrhoiden zu schwereren Stadien. Verhindert Schwellungen, Schwellungen und akute Entzündungen.
  4. Papaverinhydrochlorid. Die Hauptwirkung ist analgetisch und krampfhaft. Die Wirkung der Substanz ist kraftvoll und manifestiert sich unmittelbar nach dem Eintritt in den menschlichen Körper. Hilft gegen Juckreiz und Brennen, stärkt die Wände der Blutgefäße und reduziert schmerzhafte Empfindungen drastisch.
  5. Borneol. Es wirkt sich günstig auf das Rektum aus: Es beschleunigt die Erholungsprozesse im Gewebe der Schleimhaut. Borneol schützt den betroffenen Bereich auch vor Infektionen und Infektionen mit Staphylokokken und Streptokokken.

Gebrauchsanweisung

Anweisungen zur Verwendung eines transdermalen Pflasters für Hämorrhoiden sind einfach, erfordern jedoch eine strikte Einhaltung. Es wird in der Nähe des Nabels auf die Haut geklebt. Bereiten Sie Ihre Haut vor, bevor Sie das Pflaster auftragen. Waschen Sie es dazu mit warmem Wasser und Babyseife. Es ist wünschenswert, dass sich auf der gewünschten Stelle keine Haare befinden. Wenn der Haaransatz dort groß ist, müssen Sie ihn entfernen. Andernfalls verhindern die Haare, dass das Medikament in das Innere eindringt..

Das Mittel dauert einen Tag. Während dieser Zeit üben die Wirkstoffe des Arzneimittels ihre Wirkung aus und werden allmählich absorbiert und dringen in den Körper ein. Das Pflaster lässt sich leicht und ohne schmerzhafte Empfindungen entfernen. Der nächste muss nach 3 Stunden geklebt werden, nachdem die Haut erneut gereinigt wurde.

Der Hersteller behauptet, dass die Mindestdauer der Behandlung mit einem transdermalen Pflaster 8 Stück beträgt. Wenn die Krankheit das Stadium 2 und höher erreicht hat, wird empfohlen, mehrere Kurse hintereinander zu belegen.

Scheidung oder nicht?

Viele von denen, die die Behandlung von Hämorrhoiden mit einem transdermalen Pflaster als Scheidung betrachten, argumentieren, dass die Krankheit das Rektum betrifft und das Pflaster am Nabel festgeklebt ist. Die natürliche Frage ist, wo ist das Rektum und wo ist der Bauch?

Die Chinesen nutzen die menschliche Energie als Grundlage für alle Behandlungsmethoden. Unter den Bewohnern unserer Region nehmen nur wenige Menschen die Informationen über die Energie von "Qi" und andere Feinheiten der Verwendung des Pflasters ernst.

Es ist kaum zu glauben, dass ein transdermales Pflaster gegen Hämorrhoiden Krankheiten in jedem Stadium heilen kann. Positive Bewertungen derjenigen, die seine Wirkung auf sich selbst erfahren haben, beweisen jedoch, dass das Medikament es Ihnen wirklich ermöglicht, die schmerzhaften Symptome von Hämorrhoiden loszuwerden. Die beste Option wäre, ein Pflaster zu verwenden, um den Zustand zu lindern, aber es kann keine komplexe Therapie sein.

Bewertungen von Ärzten

Die transdermale Therapie hat nichts mit der Schulmedizin zu tun. Meine Einstellung zu traditionellen Behandlungsmethoden war und ist voreingenommen. Dies liegt zum Teil daran, dass Patienten die Grenze oft nicht sehen, wenn es noch möglich ist, solche Methoden anzuwenden, und wenn die Krankheit in ein ernstes Stadium übergegangen ist, in dem es unmöglich ist, auf die Intervention von Spezialisten zu verzichten. Viele Menschen betrachten chinesische Pflaster gegen Hämorrhoiden als innovatives Mittel, während nur wenige darauf achten, dass Sie sie in keiner Apotheke finden. Warum? Ja, weil Hämorrhoiden eine zu gefährliche Krankheit sind, mit der man besser nicht experimentieren sollte. Es ist immer notwendig, einen Proktologen zu kontaktieren, der die Ursachen der Krankheit ermittelt, ihr Stadium bestimmt und erst dann eine vollwertige Therapie auswählt.

Einige meiner Patienten, die mit Hämorrhoiden zu mir gekommen sind, fragen nach der Zweckmäßigkeit der Verwendung eines chinesischen transdermalen Pflasters. Darüber hinaus stellt sich in den meisten Fällen heraus, dass sie es bereits gekauft haben und sich nun entschlossen haben, sich für Anstand zu beraten. Ich sehe keinen Grund, sie davon abzubringen. Erstens ist die Basis des Pflasters natürlich, dh Nebenwirkungen sollten nicht auftreten. Zweitens hat niemand den Placebo-Effekt aufgehoben. Selbsthypnose ist wirklich eine mächtige Sache und hilft vielen Menschen. Wenn eine Person ein Pflaster klebt und aufrichtig an seine Wirksamkeit glaubt, warum sollte ich sie davon abbringen? Wenn ich höre, dass manche Menschen Hämorrhoiden ausschließlich mit Gips behandeln, bin ich natürlich schockiert..

Kein einziger Patient ist mit den Folgen der Selbstmedikation bei Hämorrhoiden zu mir gekommen. Leider denken einige Leute, dass dies keine ernsthafte Krankheit ist, aber andere schämen sich einfach, zu einem Proktologen zu gehen. Das chinesische transdermale Pflaster, das mit Werbung im Internet gefüllt ist, kann niemals eine eigenständige Behandlung für Hämorrhoiden sein. Einige Leute benutzen es für eine Woche oder länger und gehen dann, ohne das Ergebnis zu sehen, ins Krankenhaus. Zu diesem Zeitpunkt schreitet die Krankheit voran. Wenn Sie sofort Kontakt aufnehmen, wenn nur die ersten Anzeichen aufgetreten sind, können Sie mit mehreren Medikamenten zur äußerlichen Anwendung auskommen. Wenn die Krankheit bereits fortgeschritten ist, muss eine Antibiotikabehandlung ausgewählt werden, und in besonders fortgeschrittenen Fällen muss auf chirurgische Eingriffe zurückgegriffen werden. Ich rate jedem dringend, sich nicht mit Pflastern selbst zu behandeln.

Durchschnittspreis in Apotheken

Das chinesische transdermale Pflaster wird nicht in Apothekenketten verkauft. Die Kosten für die Bestellung über das Internet für 1 Einheit betragen ca. 150 Rubel. Manchmal ist der Patch in einigen Geschäften oder bei Einzelpersonen erhältlich, aber der Preis dort ist normalerweise um ein Vielfaches überteuert..

Wo könnte ich kaufen

Es wird empfohlen, ein chinesisches transdermales Pflaster auf der offiziellen Website des Herstellers zu kaufen. Um zu bestellen, gehen Sie einfach auf die Website und hinterlassen Sie eine Anfrage mit Angabe der erforderlichen Stückzahl.

Diese Kaufmethode zieht viele an. Einige schämen sich einfach, die Apotheke wegen ihres heiklen Problems zu kontaktieren. Andere haben keine Zeit. Es dauert einige Minuten, um eine Bestellung über das Internet aufzugeben.

Neben der offiziellen Website des Herstellers finden sich auf anderen Quellen Angebote für den Verkauf eines chinesischen transdermalen Pflasters. In diesem Fall gibt es jedoch keine Garantie für den Kauf des Originalprodukts..

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Verwendung eines Pflasters bei Hämorrhoiden sind:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer oder mehreren der Komponenten, aus denen die Zusammensetzung besteht;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Rauchen und keine Diät.

Was die Ernährung betrifft, erfordert die Verwendung des Pflasters die Eliminierung von fetthaltigen, gebratenen und würzigen Lebensmitteln aus der Ernährung. Dadurch werden Giftstoffe und Giftstoffe im Körper entfernt, sodass das Arzneimittel effektiver wirkt..

Vor- und Nachteile des Patches

Der Hauptnachteil von Hämorrhoidenpflastern ist die Zweifelhaftigkeit. Es ist eine Sache, patentierte, zertifizierte Medikamente zu kaufen, und eine andere Sache, nicht-medikamentöse Produkte zu kaufen. Zweifel an der Wirksamkeit haben einige dazu veranlasst, die Idee der Bestellung eines chinesischen transdermalen Pflasters aufzugeben. Übrigens beseitigt das Medikament die Krankheit nicht, sondern beseitigt nur die Symptome. Gleichzeitig heben diejenigen, die ihre Wirkung bereits auf sich selbst erfahren haben, folgende Vorteile hervor:

  • Hochgeschwindigkeitsleistung. Die schmerzhaften Symptome von Hämorrhoiden verschwinden nach den ersten Anwendungen;
  • Bequemlichkeit. Das Auftragen von Salben, Gelen und die Verwendung von Zäpfchen sind intime Verfahren, für die nicht immer Zeit und Gelegenheit zur Durchführung vorhanden sind.
  • Sicherheit. Die natürliche Basis des Arzneimittels minimiert Kontraindikationen für die Verwendung;
  • Komplexe Auswirkungen. Entzündungshemmende, antiseptische, analgetische und andere Wirkungen des Pflasters haben eine allgemeine stärkende Wirkung auf den Körper.

Echte Bewertungen

Als ich auf Hämorrhoiden stieß, ging ich sofort zum Arzt, der eine komplexe Behandlung verschrieb. Ich beschloss auch, ein chinesisches transdermales Pflaster zu bestellen. Ich fragte den Proktologen, er sagte, er könne kein Medikament verschreiben, aber wenn ich mich entscheide, es zu bestellen, würde es ihm nichts ausmachen. Die Lieferung ist schnell, mit wenigen Klicks habe ich eine Bestellung aufgegeben und nach drei Tagen hatte ich sie. Ich habe die Anleitung schnell herausgefunden, der Patch ist wirklich sehr einfach und bequem zu bedienen. Ich ging unter die Dusche, wischte den Bereich in der Nähe des Nabels trocken und trug das erste Pflaster auf. Ich klebte es an und vergaß, es gab keine Beschwerden oder ein Gefühl der Schwere. Einen Tag später nahm ich es ab, wartete ein paar Stunden und klebte ein neues. Es gab keine Nebenwirkungen, vielleicht erwies sich die Verwendung eines Pflasters als das angenehmste Verfahren zur Behandlung von Hämorrhoiden.

Ich war in jungen Jahren mit Psoriasis konfrontiert und habe nicht rechtzeitig die notwendigen Maßnahmen ergriffen. Als ich zum Arzt ging, war es zu spät, die Krankheit ging in die dritte Phase über und ich musste eine lange Behandlung durchlaufen. Während dieser ganzen Zeit machte ich mir Vorwürfe, nicht ernst zu sein, ich musste so viel Schmerz und Leid ertragen, Juckreiz, Brennen, dass ich nicht einmal einfach auf einem Stuhl sitzen konnte. Nach Abschluss der Therapie empfahl der Arzt, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Dazu mache ich Diät und bestelle zweimal im Jahr ein chinesisches Pflaster gegen Hämorrhoiden. Wieso er? Aufgrund aller Arten von Werkzeugen ist es am einfachsten zu bedienen. Was gibt es Schöneres, als nur ein Pflaster auf den Bauch zu kleben und es tagelang zu vergessen. Die Krankheit ist nicht zurückgekehrt, ich werde das Pflaster weiter verwenden.

Ich höre viele negative Bewertungen über das Hämorrhoidenpflaster. Ich selbst benutze es, wenn die ersten Anzeichen einer Krankheit auftreten, und empfehle es allen meinen Freunden. Viele haben einfach nicht genügend Informationen über die Energiefähigkeiten einer Person. Als Mensch, der sein ganzes Leben der Esoterik gewidmet hat, kann ich sagen, dass der Nabelbereich in unserem Körper ein einzigartiger Bereich ist, in dem sich ein Energieklumpen ansammelt. Wenn die Wirkstoffe des Arzneimittels in das Arzneimittel eindringen, breiten sie sich in allen inneren Organen aus. Dieser Vorgang erfolgt im Gegensatz zur Einnahme herkömmlicher Pillen schrittweise. Bevor Sie einen so einfachen Weg aufgeben, um Hämorrhoiden loszuwerden, ist es besser, alle Vor- und Nachteile abzuwägen. Es kann sich herausstellen, dass das chinesische Hämorrhoidenpflaster die beste Behandlungsoption für Sie ist..

Ich lernte chinesische Hämorrhoidenpflaster kennen und wurde sofort interessiert. Ohne nachzudenken, beschloss ich, es zu versuchen. Weißt du, warum? Ja, einfach weil mir diese Behandlungsmethode modern erschien. Der Vater leidet an Hämorrhoiden und besucht regelmäßig den Proktologen. Ich habe lange versucht, meinen Vater zu überzeugen, aber als wieder Hämorrhoiden auftraten, stimmte er zu. Ich habe 10 Pflaster auf der offiziellen Website bestellt, die Lieferung war ziemlich schnell. Es stellte sich als einfach heraus, es aufzutragen, Papa klebte ein Pflaster auf die Stelle in der Nähe des Nabels und vergaß seine Existenz. Dieses Verfahren erwies sich als viel einfacher und angenehmer als die Verwendung von Kerzen, Salben usw. Das Tool hat sich als sehr effektiv erwiesen! Die Symptome von Hämorrhoiden, insbesondere starker Juckreiz und Schmerzen beim Stuhlgang, verschwanden sofort. Sowohl er als auch ich waren zufrieden. Glauben Sie nicht den Vorurteilen über die Gefahren von "Pillen aus dem Internet". Versuchen Sie es besser zuerst.

Negative Bewertungen

Ich selbst weiß nicht, wie ich auf die Werbung für ein chinesisches Pflaster gegen Hämorrhoiden im Internet hereinfiel. Ich bestellte das Medikament und holte das Paket nach 4 Tagen ab. Ich studierte die Anweisungen sorgfältig und begann sofort, das Produkt zu verwenden. Es gab absolut keine Wirkung. Natürlich ist es bequem, es zu verwenden, wie vom Hersteller angegeben, aber ohne Erfolg. Der Gips hat mich nicht billig gekostet - 1000 Rubel. Während sie mit diesem Mittel "behandelt" wurde, nahmen die schmerzhaften Empfindungen und der Juckreiz nur zu. Eine Woche später traten Blutungen auf. Ich rannte ins Krankenhaus, wo ich getestet wurde, und sie wählten gute Medikamente für mich aus. Ich rate niemandem, Geld in den Abfluss zu werfen und Pflaster für Hämorrhoiden zu bestellen.

Ich habe vor ein paar Wochen mit einem chinesischen Pflaster gegen Hämorrhoiden "behandelt", aber ich kann immer noch nicht weg. Ich werde Ihnen nicht einmal sagen, dass der Effekt der Verwendung Null war. Aber ich hatte auch ein anderes Problem - eine Verbrennung. Ich habe das erste Pflaster einen Tag lang aufbewahrt, als ich es abnahm, war die Haut rot, aber ich fand es richtig. Nach 3 Stunden, wie in der Anleitung vorgeschrieben, klebte ich die nächste ein und ging ins Bett. Am Morgen wachte ich mit einem starken Brennen im Bauch auf. Ich nahm sofort das Pflaster ab und traute meinen Augen nicht - es stellte sich als echte Verbrennung heraus. Natürlich gab niemand das Geld zurück und die Berater der offiziellen Website wollten meine Fragen nicht wirklich beantworten. Infolgedessen ging ich ins Krankenhaus, um einen Proktologen und einen Dermatologen aufzusuchen. Besser, es nicht zu riskieren, Hämorrhoidenpflaster sind eine echte Scheidung.

Chinesische Pflaster gegen Hämorrhoiden

Anti-Hämorrhoiden - ein chinesisches Pflaster gegen Hämorrhoiden, mit dem Sie unangenehme Symptome schnell beseitigen können. Nur eine Anwendung reicht aus, um schmerzhafte Empfindungen und Juckreiz im Anus zu vergessen. Und wenn Sie es während des gesamten Kurses verwenden, werden die Hämorrhoiden erheblich verkleinert und einige lösen sich sogar vollständig auf. Dies sind jedoch nur die Worte des Herstellers. Wie einige Leute versichern, haben die chinesischen Pflaster überhaupt keine Wirkung und ihre Verwendung ist nutzlos. Also, wem solltest du glauben? Hersteller- oder Kundenrezensionen? Hilft dieses Mittel wirklich bei der Bekämpfung von Hämorrhoiden oder nicht? Versuchen wir es herauszufinden.

  • Wie wirkt das Mittel?
  • Scheidung oder Wahrheit?
  • Komposition
  • Gebrauchsanweisung
  • Indikationen
  • Kontraindikationen
  • Echte Bewertungen
  • Bewertungen von Ärzten
  • Vorteile und Nachteile
  • Wo könnte ich kaufen?
  • Wie viel es kostet?
  • Ähnliche Videos

Wie wirkt das Mittel?

Um zu verstehen, wie ein transdermales Pflaster bei der Bekämpfung von Hämorrhoiden hilft, müssen einige Worte über den Mechanismus der Entwicklung dieser Krankheit gesagt werden. Die Bildung von Zapfen um das Rektum erfolgt durch Krampfadern und gewundene Hämorrhoidenvenen, deren Entzündung und Thrombose. Vor diesem Hintergrund liegt eine Verletzung des Blutabflusses und des Auftretens einer Stagnation vor. Pathologische Herde dehnen die Wände der Venen aus und bilden schmerzhafte Knoten. Darüber hinaus können sie sowohl im Rektum (innere Hämorrhoiden) als auch außerhalb (äußerlich) auftreten..

Infolge solcher Prozesse beginnt sich eine Person Sorgen über unangenehme Symptome zu machen in Form von:

  • Analblutung;
  • Stuhlstörungen;
  • Schmerzen, Schwellungen und Juckreiz im Anus.

Es ist unmöglich, innere Hämorrhoiden visuell zu erkennen, da sich im Rektum schmerzhafte Knoten bilden. Die äußere Form der Krankheit ist jedoch nicht schwer zu erkennen. Wenn es auftritt, erscheinen Unebenheiten um den Anus. In regelmäßigen Abständen nehmen sie an Volumen zu, was mit einer Zunahme unangenehmer Symptome einhergeht, und nehmen ab.

Anti-Hämorrhoiden-Pflaster besteht aus mehreren Schichten:

  • kleben;
  • Gewebe;
  • medizinisch.

Letzteres ist das wichtigste, weil es die medizinische Basis ist, die die therapeutische Wirkung liefert. Es ist mit einer speziellen Zusammensetzung aus sorgfältig ausgewählten natürlichen Inhaltsstoffen imprägniert. Zusammen bieten sie:

  • Entfernung entzündlicher Prozesse;
  • Beseitigung von Schwellungen;
  • Normalisierung der Durchblutung;
  • Resorption von Blutgerinnseln;
  • Beseitigung stagnierender Phänomene und Verhinderung ihres Wiederauftretens;
  • Wiederherstellung der Rektalschleimhaut;
  • Blutungen stoppen.

Eine Besonderheit dieses Produkts ist, dass es keine schädlichen Chemikalien enthält. Seine medizinische Basis ist mit einer speziellen Zusammensetzung aus Pflanzenextrakten imprägniert, die in China häufig zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet werden. Da viele jedoch nicht einmal ihren Namen kennen, können sie nicht wissen, ob sie gegen die verwendeten Rohstoffe allergisch sind oder nicht. Wir empfehlen daher dringend, vor dem Auftragen des Pflasters einen Allergologen aufzusuchen und Minitests durchzuführen.

Scheidung oder Wahrheit?

Auf der Website des Herstellers heißt es, dass die Verwendung seines Produkts eine schnelle und effektive Entsorgung von Hämorrhoiden in jedem Stadium der Krankheit gewährleistet. Im Internet gibt es jedoch häufig Bewertungen von Personen, die genau das Gegenteil behaupten. Sie geben an, dass die Verwendung dieses Mittels nicht nur keine therapeutische Wirkung hat, sondern auch viel Unbehagen verursacht. Deshalb sollten Sie es nicht kaufen..

Ärzte führen den Ursprung negativer Bewertungen zu diesem Tool auf mehrere Faktoren zurück. Das Wichtigste ist, eine Fälschung zu erwerben. Da es problematisch ist, einen solchen Patch in Apotheken zu finden, kaufen viele ihn über das Internet. Dementsprechend wählen sie im Geschäft diejenigen aus, bei denen dieses Produkt zu geringeren Kosten verkauft wird, ohne zu glauben, dass sie eine Fälschung kaufen können. Und wenn dies geschieht, erhalten sie natürlich keine positiven Ergebnisse und hinterlassen sofort negative Kommentare zu verschiedenen thematischen Ressourcen..

Darüber hinaus entstehen häufig negative Bewertungen aufgrund unsachgemäßer Verwendung des Patches. Nach 1-2 Anwendungen verschwinden unangenehme Symptome bei Menschen und sie beenden die Behandlung, was absolut unmöglich ist. Eine vorzeitige Unterbrechung des Therapieverlaufs wirkt sich nur vorübergehend aus. Nach einer Weile treten die klinischen Manifestationen von Hämorrhoiden wieder auf..

Zur Verteidigung dieses Arzneimittels muss auch gesagt werden, dass es wiederholt klinischen Studien unterzogen wurde, in denen es seine Wirksamkeit und Sicherheit bewiesen hat. Für die Experimente wurde speziell eine Gruppe von Menschen unterschiedlichen Alters geschaffen, die an äußeren Hämorrhoiden litten. Sie verwendeten den Patch streng nach dem in der Anmerkung vorgeschriebenen Schema, wonach eine Umfrage durchgeführt wurde, die die folgenden Ergebnisse zeigte:

  • Linderung unangenehmer Symptome - bei 99%;
  • eine Abnahme des Zapfenvolumens im Anus - in 98;%
  • vollständiges Verschwinden der Hämorrhoiden - in 90%.

Die Indikatoren sind sehr hoch, was erneut bestätigt, dass das chinesische Pflaster gegen Hämorrhoiden überhaupt keine Scheidung ist, sondern die Wahrheit.

Komposition

Eine hohe Effizienz bei der Verwendung dieses Pflasters beruht auf dem Vorhandensein der folgenden Komponenten in seiner Arzneimittelbasis:

  • Borneola. Es hat zahlreiche medizinische Eigenschaften. Es beseitigt effektiv Schmerzen, lindert Entzündungen und stellt beschädigte Rektalschleimhäute wieder her. Darüber hinaus hat es eine bakterizide und antimikrobielle Wirkung..
  • Chinesische Gallier. Diese Pflanze enthält einen hohen Tanninspiegel, der adstringierend wirkt und zur Schwellung von Weichteilen beiträgt. Es beseitigt innere Blutungen in kurzer Zeit und lindert Entzündungsreaktionen.
  • Burnet Wurzel. Diese Pflanze hat eine ausgeprägte regenerierende Wirkung, die es Ihnen ermöglicht, beschädigte Darmschleimhäute schnell wiederherzustellen und ihre Funktionalität zu normalisieren. Und auch die Wurzel des Burnets hilft, Blutungen und die Resorption von Blutgerinnseln zu stoppen.
  • Berberinhydrochlorid. Diese Substanz ist ein Alkaloid, das aus verschiedenen Pflanzen gewonnen wird. Auf diese Weise können Sie die unangenehmen Symptome von Hämorrhoiden (Schmerzen, Juckreiz, Schwellung) schnell beseitigen und das Zapfenvolumen reduzieren, wodurch Entzündungen und Stauungen gestoppt werden. Darüber hinaus verhindert Berberin die Bildung bösartiger Zellen und vermeidet so das Auftreten von Krebstumoren an den Stellen der Thrombose..
  • Papaverinhydrochlorid. Es hilft, Krämpfe zu lindern, Schmerzen zu lindern, Juckreiz und Brennen im Anus zu beseitigen. Und auch dieses Mittel hilft, den Tonus der Gefäßwände zu erhöhen und die Entwicklung von Komplikationen vor dem Hintergrund von Hämorrhoiden zu verhindern..

Auf der Website des Herstellers finden Sie Informationen zu zusätzlichen Komponenten, die auch in der Arzneimittelbasis enthalten sind. Studiere es sorgfältig. Wenn Sie gegen mindestens einen von ihnen überempfindlich sind, sollten Sie dieses Mittel nicht anwenden. Die Nichtbeachtung dieser Regel kann zu einer schweren allergischen Reaktion führen..

Chinesisches Hämorrhoidenpflaster: Echte Bewertungen von Anti-Hämorrhoiden

Chinesisches Pflaster gegen Hämorrhoiden hilft Ihnen, ein heikles Problem schnell loszuwerden und sein erneutes Auftreten zu verhindern. Lokale Maßnahmen lindern sofort Schmerzen und Rötungen, beseitigen Schwellungen und Risse, stärken die Blutgefäße und verbessern die Durchblutung.

Um das Bild zu vergrößern, klicken Sie darauf.

Sehen Sie sich das Video an.

Aber können Anti-Hämorrhoiden aus China diesen Effekt haben? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in Bewertungen und Kommentaren!

Ähnliche Kundenbewertungen

Ich habe von meinem Bruder von diesem Patch erfahren, sie benutzt ihn schon lange, aber ich hatte gerade dieses Problem und habe ihn selbst gekauft. Sehr gut, es funktioniert schneller als ich erwartet hatte, die Hämorrhoiden verschwanden in einer Woche. Anfangs war es ungewöhnlich, es zu verwenden, aber dann habe ich mich daran gewöhnt, alles ist sehr einfach und vor allem effektiv, sogar besser als eine gute Salbe gegen Hämorrhoiden, das Pflaster schien mir effektiver zu sein.

Nach der Geburt stiegen die Hämorrhoiden ständig aus. Ich hatte schon Angst, auf die Toilette zu gehen. Meine Schwester riet mir, das Anti-Hämorrhoiden-Pflaster auszuprobieren.
Ich war überrascht von der sofortigen Linderung des Zustands. Als Teil des heilenden Teils des Pflasters gibt es Papaverin, so dass es schnell wirkt. Lindert Schmerzen, Juckreiz und Krämpfe.
Das Pflaster beseitigt nicht nur die Anzeichen von Hämorrhoiden, sondern bekämpft auch die Ursache

Wie viele haben in meinem Leben nicht verschiedene Mittel gegen Hämorrhoiden ausprobiert, sie lindern den Zustand für eine Weile maximal. Weder Kerzen noch Tabletten konnten die Wunde vollständig beseitigen. Daher hat mich der chinesische Gips und sogar einer, der nicht auf die betroffene Stelle geklebt ist, sehr überrascht. Nur zwei Packungen (16 Pflaster - 16 Tage) reichten aus, um die Symptome der Wunde zu lindern.

Das Pflaster hat mir geholfen, ich konnte das Hämorrhoidenproblem in nur 8 Tagen loswerden. Aber die Höhe des Kurses hängt von der Schwere der Krankheit ab, 8 Pflaster waren genug für mich. Das einzige, was mich störte, war, dass das Klebeband des Pflasters mir eine allergische Hautreaktion verursachte. Ich musste ein Pad mit dem Medikament ausschneiden und es auf ein hypoallergenes Pflaster kleben.

Vor kurzem ist mir ein plötzliches und sehr heikles Unglück passiert, entweder durch die Ladung oder durch etwas anderes, aber es kam eine sehr unangenehme Beule heraus, wissen Sie wo. Was zu tun ist? Es tut weh zu gehen, auch zu sitzen! Ich beschwerte mich bei einer Freundin, die, wie ich weiß, von Zeit zu Zeit dieses Problem hat. Sie gab mir ein Paket dieser Pflaster. Ich bin sehr froh, dass mir dieses Werkzeug in die Hände gefallen ist! Die Schwellung verschwand buchstäblich an einem Tag, und als ich zum Arzt kam, störte mich überhaupt nichts mehr.

Ich habe noch nie ein Pflaster für Hämorrhoiden verwendet, dies war das erste Mal, aber ich mochte den Effekt, es ist ziemlich einfach anzuwenden und es wirkt nicht schlechter als teure Medikamente für das gleiche Problem, nur das Pflaster ist viel billiger und in ungefähr Tagen an einem Sonntag hat es die Hämorrhoiden vollständig von mir entfernt und nicht das geringste Unbehagen blieb übrig, eine sehr hochwertige und nicht teure Option für den Umgang mit Hämorrhoiden.

Natürlich hat jede Person ihre eigene Anfälligkeit für Drogen und die Reaktion ist unterschiedlich. Entweder weil ich im Büro saß und einen sitzenden Lebensstil hatte oder weil ich Probleme mit der Verdauung hatte, litt ich an Hämorrhoiden. Ich habe so viele Dinge ausprobiert, dass ich am Ende etwas über das chinesische Pflaster gegen Hämorrhoiden Anti-Hämorrhoiden gelernt und es gekauft habe, und er hat mir geholfen, in nur einem Monat alles zu vergessen. Gemäß den Anweisungen angewendet.

Ich hatte Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt und war übergewichtig. Und die Arbeit war sesshaft. Infolgedessen traten Hämorrhoiden auf. Ich bin nicht zu den Ärzten gegangen, die Krankheit war zu schlimm. Ich las im Internet über verschiedene Mittel und kaufte ein chinesisches Pflaster für Hämorrhoiden Anti-Hämorrhoiden. Ich habe es gemäß den Anweisungen benutzt und nach vier Tagen gab es Erleichterung.

Chinesisches transdermales Pflaster gegen Hämorrhoiden Anti-Hämorrhoiden

In der Alternativmedizin ist das transdermale Therapiesystem heute sehr beliebt. Es ist die Abgabe von Medikamenten durch spezielle Kompressen oder Pflaster: Das Medikament dringt allmählich in kleinen Mengen durch die Haut in das Blut ein. Das letzte Wort in dieser Richtung waren Hämorrhoidenpflaster, die als wirksames Mittel zur vollständigen Heilung der Krankheit positioniert sind..

Über Hämorrhoiden und ihre Behandlung

Im Zeitalter neuer Technologien verbraucht ein Mensch immer weniger körperliche Arbeit und gewöhnt sich an einen passiven Lebensstil. Dies ist einer der Gründe für die Zunahme der Zahl der Menschen, die an Hämorrhoiden leiden. Weltstatistiken machen 10% der Patienten mit dieser Pathologie aus.

Die Krankheit tritt auf aufgrund von:

  • falsche Ernährung;
  • geringe Mobilität (sitzende Arbeit);
  • Entzündung des Rektums infolge unbehandelter Verstopfung;
  • erbliche Veranlagung;
  • Rauchen, Alkohol trinken.

Die Krankheit manifestiert sich durch das Auftreten von Hämorrhoiden direkt im Rektum, aber in diesem Stadium ist es schwierig, sowohl unabhängig als auch durch medizinische Diagnose zu identifizieren. Oft erfährt eine Person von der Krankheit mit dem Auftreten von Blutungen aus dem Anus und einem Vorfall von Hämorrhoiden, der mit starken Beschwerden und Schmerzen einhergeht.

Ursachen der Krankheit

Der Hauptfaktor für das Auftreten von Hämorrhoiden ist die Gefäßpathologie. Wenn die Durchblutung beeinträchtigt ist, werden die beschädigten Venen erheblich gedehnt. Die resultierenden "Beulen" nehmen allmählich an Volumen zu und entzünden sich. Hämorrhoiden entwickeln sich aufgrund von Verstopfung und bösartigen Tumoren. Darüber hinaus tritt eine Verstopfung in den Venen des Rektums aufgrund eines inaktiven Lebensstils, erzwungener Immobilität und sitzender Arbeit auf..

Starke Belastungen beim Sport oder bei körperlicher Arbeit können ebenfalls die Entwicklung der Krankheit provozieren. Eine weitere häufige Ursache ist Schwangerschaft und Geburt. Werdende Mütter während der Geburt eines Kindes werden häufig von Verstopfung gequält. Außerdem steigt beim Drücken während der Wehen der Druck auf den Anus erheblich an, was häufig zu Hämorrhoiden führt..

Typen und Stufen

Hämorrhoiden treten in drei Formen auf: äußerlich, innerlich und kombiniert. Im ersten Fall kommt es um den Anus zur Bildung von Knoten, begleitet von Brennen, Juckreiz und Schmerzen. Bei der inneren Form wachsen die Plexus choroideus an den Wänden des Rektums, und es ist schwer zu bemerken. Kombinierte Hämorrhoiden enthalten Anzeichen der ersten beiden Formen.

Es gibt vier Stadien der Krankheit:

  1. Der erste ist durch leichte Beschwerden und Juckreiz gekennzeichnet, das Auftreten von Knoten ist noch nicht sichtbar. Der blutige Ausfluss aus dem Anus kann beginnen.
  2. Die zweite geht mit schmerzhaften Empfindungen und einem Vorfall der Knoten einher, die sich immer noch leicht in das Rektum einpassen lassen. Zu diesem Zeitpunkt ist eine lokale Behandlung in Form von speziellen Gelen, Zäpfchen und Salben wirksam..
  3. Drittens fallen die Knoten nicht nur während der Darmentleerung heraus, sondern auch bei der geringsten körperlichen Anstrengung. Es ist nicht mehr möglich, sie selbst zu korrigieren..
  4. Die vierte ist durch schwere Komplikationen in Form von Blutungen und starken Schmerzen gekennzeichnet. Die Behandlung erfolgt durch chirurgische Eingriffe.

Die Krankheit wird mittels Koloskopie, Sigmoidoskopie und Irrigoskopie diagnostiziert, wie von einem Proktologen verschrieben. In der Anfangsphase werden Hämorrhoiden mit Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Medikamenten behandelt. Stärken Sie den Ton der Venenwand mit Troxerutin, Detralex oder Proctosedil.

Um das Thromboserisiko zu verringern, kann der Arzt Antikoagulanzien verschreiben. Zur Bekämpfung von Verstopfung wird Regulax angewendet und die Verdauung durch Einnahme von Enzymwirkstoffen - Kreon und Pankreatin - normalisiert.

Die Ernährung des Patienten schließt die Verwendung von Konserven, scharfen Saucen, Käse und Gewürzen aus. Es ist wichtig, die körperliche Aktivität zu steigern. Bei blutenden hämorrhoiden "Zapfen", dem Auftreten einer Anämie und in dem Fall, in dem eine konservative Therapie unwirksam war, sollten Sie auf chirurgische Eingriffe zurückgreifen. Eine Operation wird durchgeführt, um die Blutversorgung der Hämorrhoiden zu blockieren.

Transdermale Pflastertherapie

Es ist den Menschen oft peinlich, über Hämorrhoiden zu sprechen und einen Besuch beim Proktologen auf den letzten Moment zu verschieben, nachdem sie alle alternativen Behandlungsmethoden ausprobiert haben. In dieser Hinsicht ist das Anti-Hämorrhoiden-Pflaster weit verbreitet. Bewertungen der Kranken über ihn sind ziemlich widersprüchlich, aber der Hersteller hebt die folgenden Vorteile seines Produkts hervor:

  • vierfache Wirksamkeit in Bezug auf Zäpfchen und Salben (es ist nicht angegeben, welche);
  • Behandlung von Stadien der Krankheit;
  • Beseitigung von Beschwerden und Schmerzen nach der ersten Anwendung;
  • vollständige Heilung von Hämorrhoiden im Anfangsstadium in 8 Tagen und mit fortgeschrittenen Formen - in 16-24 Tagen;
  • Prävention von Rektumkrebs.

Zusammensetzung und Art der Anwendung

Nach den in der Anzeige angegebenen Informationen sind alle Bestandteile des chinesischen Hämorrhoidenpflasters ausschließlich natürlichen Ursprungs und werden zum Eindringen in die tiefsten Gewebe auf Nanogröße zerkleinert..

Das Anti-Hämorrhoiden-Pflaster besteht aus folgenden Komponenten:

  1. Burnet Root ist ein wirksames entzündungshemmendes Mittel, das die Durchblutung verbessern und Schmerzen lindern kann. Es wird zur Behandlung von Wunden verwendet, einschließlich längerer Blutungen und Hämorrhoiden.
  2. Chinesische Gallen - Pflanzen mit einer hohen Konzentration an Tannin, die adstringierend, entzündungshemmend und antiseptisch wirken.
  3. Borneol ist ein Extrakt aus dem Kampferbaum. Diese Komponente wirkt antiseptisch und kann den Körper straffen, Viren bekämpfen und Schmerzen lindern. In Kombination mit anderen Komponenten stellt Borneol das während der Entwicklung der Krankheit beschädigte Darmgewebe wieder her.
  4. Barberinhydrochlorid. Diese aus Mohnpflanzen gewonnene Substanz hat ausgeprägte antimykotische und antivirale Eigenschaften. Mit seiner Hilfe werden Darmpathologien behandelt. Die Zusammensetzung des Gipsbarberinhydrochlorids ist enthalten, um die Entwicklung von Komplikationen nach der Krankheit zu verhindern. Es blockiert die Entwicklung verschiedener Tumoren und lindert Ödeme.
  5. Papaverinhydrochlorid - lindert Juckreiz und lindert Schmerzen. Es zeichnet sich durch eine schnelle Wirkung aus, durch die der Patient innerhalb von 5 Minuten nach der Anwendung Erleichterung verspürt. Die Komponente stärkt die Wände der Blutgefäße und normalisiert die Durchblutung.

Die Anweisungen zur Verwendung des Pflasters sind recht einfach: Es wird am Unterbauch befestigt, da die Hauptgefäße an dieser Stelle konzentriert sind und Blut in die Beckenregion transportieren. Somit gelangen die Wirkstoffe von Anti-Hämorrhoiden über die Haut in sie. Vor dem Eingriff sollte der Bauch mit warmem Wasser gewaschen werden. Einen Tag später sollte der Patch durch einen neuen ersetzt werden, und so - für 8 Tage, dh einen vollständigen Kurs. Wenn es keine Heilung gibt, müssen Sie einige Tage Pause machen und ein oder zwei weitere Kurse absolvieren.

Meinungen von Patienten und Ärzten

Das Internet ist voll mit Bewertungen des chinesischen Hämorrhoidenpflasters. Das meiste davon spricht von einem wirklich wirksamen Mittel, das Hämorrhoiden je nach Stadium der Krankheit in 1-3 Gängen beseitigt. Darüber hinaus gibt es keine Nebenwirkungen..

Diejenigen, die sich nicht vollständig von Hämorrhoiden erholt haben, stellen eine signifikante Abnahme der Krankheitssymptome und einen Stillstand ihrer Entwicklung fest. Wenn man solche Antworten liest, hat man den Eindruck, dass Anti-Hämorrhoiden ein wahrhaft magisches Mittel sind, mit dem in Bezug auf die Wirksamkeit nicht nur spezielle Salben mit Kerzen und Tabletten, sondern auch eine chirurgische Behandlung nicht verglichen werden können.

Dieser Eindruck wird jedoch zerstreut, wenn Sie echte und nicht werbliche Bewertungen von Personen treffen, die diesen Patch selbst erlebt haben. Sie sind völlig enttäuscht und glauben, dass sie durch den Kauf von Anti-Hämorrhoiden Geld (etwa 1000 Rubel) in den Abfluss geworfen haben. Regelmäßige Anwendung für 8 Tage hat absolut keine Wirkung, wiederholte 2 Gänge führen zu den gleichen "Ergebnissen".

Um beim Kauf eines Arzneimittels gemäß den Empfehlungen der Internetnutzer nicht in Unordnung zu geraten, ist es immer besser, sich auf die Meinung von Experten zu konzentrieren, die auf speziellen Websites und in Foren geäußert wurden. Die Kommentare der Ärzte zum chinesischen Hämorrhoidenpflaster nach der Untersuchung seiner Zusammensetzung sind sich in ihrem Urteil einig - das Pflaster kann Hämorrhoiden nicht heilen oder sogar seine Symptome lindern.

Wenn wir über die vollständige Beseitigung von Hämorrhoiden sprechen, ist die Wirksamkeit konservativer Methoden gering. Vergrößerte Venen können nicht reduziert werden, und aufgetretene Thromben können mit keinem Medikament aufgelöst werden. Salben und Tabletten sind in diesem Fall notwendig, um das Fortschreiten pathologischer Prozesse zu verlangsamen, die Lebensqualität des Kranken zu verbessern und Komplikationen vorzubeugen.

Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, müssen Sie operiert werden (Entfernung der Venen oder deren Verhärtung). Moderne medizinische Fortschritte machen diese Operationen für den Patienten minimal unangenehm. Die Rehabilitationszeit ist nicht zu lang und das Rückfallrisiko sehr gering.

Obwohl die transdermale Therapie heutzutage immer häufiger angewendet wird, sollte man nicht zu hohe Ergebnisse erwarten: Die Behandlung von Hämorrhoiden im Spätstadium mit einem Pflaster ist eine sehr naive Entscheidung. Negative Bewertungen von echten Menschen und Ärzten bestätigen dies. Und die Tatsache, dass das Pflaster nur im Internet gekauft werden kann (obwohl alle Medikamente in Apotheken verkauft werden), neigt die Waage, die als "Hämorrhoidenbehandlung" bezeichnet wird, vollständig dazu, einen Proktologen aufzusuchen und kein zweifelhaftes "Wundermittel" zu kaufen..

Nach der Geburt bekam ich eine schreckliche Hämorrhoide, ich konnte eine Woche lang nicht sitzen. Bisher hatte ich kein solches Problem, es ist unpraktisch, zum Arzt zu gehen, und es ist keine Zeit - mit einem Baby im Arm. Ich sah eine Werbung für ein Hämorrhoidenpflaster und beschloss, es zu versuchen. Aber ich wurde von einer Freundin, auch einer jungen Mutter, davon abgehalten, es etwas früher an sich selbst versucht zu haben. Er hat ihr nicht absolut geholfen, und ich habe beschlossen, das Schicksal nicht in Versuchung zu führen. Ich gehe besser zum Arzt.

Ich habe sehr lange daran gezweifelt, ob ich das Anti-Hämorrhoiden-Pflaster kaufen soll oder nicht, schließlich sind die Bewertungen eher widersprüchlich. Aber am Ende habe ich es gekauft, da meine Hämorrhoiden im Anfangsstadium sind, habe ich beschlossen, dass es helfen würde. Und vergebens - der Effekt ist Null, obwohl er nicht schlechter geworden ist, und das ist gut so. Ich habe nur mein Geld verschwendet.

Es wäre großartig, Hämorrhoiden mit einem einfachen Pflaster zu heilen, aber ich glaube nicht daran. Kein einziger Proktologe hat es mir zur Behandlung verschrieben. Meiner Meinung nach ist dies ein weiterer gut beworbener "Dummy".

Hämorrhoidenpflaster

Chinesisches transdermales Pflaster

Das transdermale Pflaster basiert auf der chinesischen Philosophie, die in der traditionellen chinesischen Medizin häufig verwendet wird. Die Entwickler erklären, dass der menschliche Körper ein Gerinnsel von Energiemasse ist und es möglich ist, die Krankheitsherde durch Regulierung zu beeinflussen. Auf diese Weise konzentriert sich die „Chi“ -Energie im Nabel. Wenn sie in dieses Energiegerinnsel gelangen, werden die Wirkstoffe von Arzneimitteln sofort im Körper verteilt, während das meiste davon an die inneren Organe gesendet wird, in denen der Entzündungsprozess begonnen hat.

Das chinesische transdermale Pflaster "ANTI-HEMORRHOIDS" sorgt für große Kontroversen, und diejenigen, die solchen Mitteln zur Behandlung nicht vertrauen, können verstanden werden. Die traditionelle chinesische Medizin unterscheidet sich grundlegend von dem, was wir gewohnt sind. Die einzige Ähnlichkeit besteht darin, dass sie auch auf der Verwendung natürlicher Bestandteile basiert, häufig Pflanzen. Gleiches gilt für das chinesische transdermale Pflaster. Seine Zusammensetzung ist völlig natürlich und dies ist vielleicht der am häufigsten genannte Grund für seine Verwendung..

Derzeit ist nur ein chinesisches Unternehmen mit der Herstellung von Gips beschäftigt. Es gibt keine Sorten dieser Patches. Es gibt nur ein Pflaster namens Anti-Hämorroide. Die Unterschiede bestehen nur in den Unternehmen der Veröffentlichung, aber die Zusammensetzung und Aktion ändern sich nicht davon. Das 2013 in Holland weit verbreitete transdermale Pflaster hat alle medizinischen Untersuchungen bestanden. Den Ergebnissen zufolge wurde festgestellt, dass von 2500 Personen, die an internen und externen Hämorrhoiden unterschiedlichen Bildungsgrades teilnahmen, mehr als 95% eine Verbesserung der Gesundheit und die Verhinderung der Entwicklung aller Anzeichen, das Verschwinden von Hämorrhoiden, feststellten. Sogar Angehörige der Gesundheitsberufe waren von diesem Ergebnis betroffen..

Transdermales Pflaster für Hämorrhoiden

Aufgrund des enthaltenen Komplexes von Elementen kann der Putz:

  • lindert effektiv Schmerzen;
  • beseitigt Schwellungen;
  • reduziert den Entzündungsverlauf in den Knoten;
  • verhindert Blutungen aus Rissen und Geschwüren;
  • hilft bei der schnellen Heilung.

Der Patch kann von verschiedenen Firmen hergestellt werden. Am häufigsten ist das chinesische Unternehmen HaoGang, das sowohl Pflaster als auch Cremes für Hämorrhoiden herstellt. Durch Auftragen des Gan-Pflasters und der Salbe zur Beseitigung von Hämorrhoiden können nicht nur innere Schwierigkeiten und Entzündungen, sondern auch die äußeren Anzeichen der Krankheit beeinflusst werden.

Patienten, die an verschiedenen Stadien von Hämorrhoiden leiden, haben die Krankheit nach vollständiger Anwendung von Pflastern geheilt. Die Probanden im letzten Stadium der Bildung von Hämorrhoiden stellten jedoch fest, dass der Fortschritt in Richtung Heilung immer noch spürbar ist. Nach Ansicht von Fachwissenschaftlern gibt es derzeit keine Produkte, die hinsichtlich ihrer Wirksamkeit mit dem chinesischen Pflaster "ANTI-HEMORRHOIDS" verglichen werden könnten..

Produktfreigabebewertungen für 2013-2014 zeigen, dass der Patch bei Produktverkäufen in europäischen Ländern zu einem Favoriten geworden ist. Es wurde von einer großen Anzahl von Menschen ausprobiert und spürte die positiven Ergebnisse der Behandlung. Aufgrund der bequemen Anwendung, der günstigen Kosten und der signifikanten positiven Ergebnisse, die den abgeschlossenen Therapieverlauf ermöglichen, ist diese Behandlungsmethode sehr verbreitet. Die Hersteller versichern, dass es möglich ist, Hämorrhoiden im Anfangsstadium nur in wenigen Tagen loszuwerden. Für fortgeschrittenere Situationen ist ein Kurs von ca. 15-20 Tagen erforderlich.

Wenn der Patient das Pflaster auf den Bereich in der Nähe des Nabels geklebt hat, wird die Substanz in ihm durch Körperwärme erwärmt und beginnt aktiv zu schmelzen. Die Wirkstoffe in der Struktur des Arzneimittels gelangen über die Haut in den Blutkreislauf. Sie haben Nanopartikel, die leicht in die tiefsten Gewebe eindringen können und so eine wirksame Therapie garantieren..

Chinesischer Gips

Das Pflaster ist eine innovative Kreation, die sowohl die Befreiung von den wichtigsten Erscheinungsformen der Krankheit als auch ihre Therapie unterstützt. Laut Statistik sind ungefähr 10% der Weltbevölkerung von der Krankheit betroffen. Die weit verbreitete Ausbreitung der Krankheit ist mit motivierenden Gründen wie übermäßigem Körpergewicht, Bewegungsmangel, erblichen Faktoren und geschwächten Blutgefäßen verbunden.

Pflaster aus China für Hämorrhoiden haben gute Kritiken und erfreuen sich in den letzten Jahren selbst großer Beliebtheit..

Zusammensetzung des ANTI-HEMORRHOIDS-Pflasters

Die Zusammensetzung des Pflasters zur Behandlung von Hämorrhoiden umfasst die folgenden Komponenten:

  • hämatopoetische Wurzel - verbessert die Durchblutung, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in Blutgefäßen, wirkt hämostatisch;
    Putz ohne Verpackung. Alle nützlichen Komponenten befinden sich in diesem Patchblock.
  • Borneol - unterdrückt den Entzündungsprozess, wirkt bakterizid und bakteriostatisch, verhindert die Entwicklung einer Infektion;
  • Papaverinhydrochlorid - ein starkes krampflösendes Mittel (senkt den Tonus der glatten Muskeln des Rektums), lindert Schmerzen, stärkt die Gefäßwände und verhindert deren Bruch;
  • Chinesisches Gallatannin ist Teil dieser Pflanze, daher wirkt es adstringierend, verhindert die Entwicklung von Blutungen und lindert Schwellungen;
  • Berberinhydrochlorid - hat eine Antitumorwirkung, reduziert Entzündungszeichen und verringert das Risiko von Komplikationen der Krankheit.

Meinungen von Patienten und Ärzten

Das Internet ist voll mit Bewertungen des chinesischen Hämorrhoidenpflasters. Das meiste davon spricht von einem wirklich wirksamen Mittel, das Hämorrhoiden je nach Stadium der Krankheit in 1-3 Gängen beseitigt. Darüber hinaus gibt es keine Nebenwirkungen..

Diejenigen, die sich nicht vollständig von Hämorrhoiden erholt haben, stellen eine signifikante Abnahme der Krankheitssymptome und einen Stillstand ihrer Entwicklung fest. Wenn man solche Antworten liest, hat man den Eindruck, dass Anti-Hämorrhoiden ein wahrhaft magisches Mittel sind, mit dem in Bezug auf die Wirksamkeit nicht nur spezielle Salben mit Kerzen und Tabletten, sondern auch eine chirurgische Behandlung nicht verglichen werden können.

Dieser Eindruck wird jedoch zerstreut, wenn Sie echte und nicht werbliche Bewertungen von Personen treffen, die diesen Patch selbst erlebt haben. Sie sind völlig enttäuscht und glauben, dass sie durch den Kauf von Anti-Hämorrhoiden Geld (etwa 1000 Rubel) in den Abfluss geworfen haben. Regelmäßige Anwendung für 8 Tage hat absolut keine Wirkung, wiederholte 2 Gänge führen zu den gleichen "Ergebnissen".

Um beim Kauf eines Arzneimittels gemäß den Empfehlungen der Internetnutzer nicht in Unordnung zu geraten, ist es immer besser, sich auf die Meinung von Experten zu konzentrieren, die auf speziellen Websites und in Foren geäußert wurden. Die Kommentare der Ärzte zum chinesischen Hämorrhoidenpflaster nach der Untersuchung seiner Zusammensetzung sind sich in ihrem Urteil einig - das Pflaster kann Hämorrhoiden nicht heilen oder sogar seine Symptome lindern.

Wenn wir über die vollständige Beseitigung von Hämorrhoiden sprechen, ist die Wirksamkeit konservativer Methoden gering. Vergrößerte Venen können nicht reduziert werden, und aufgetretene Thromben können mit keinem Medikament aufgelöst werden. Salben und Tabletten sind in diesem Fall notwendig, um das Fortschreiten pathologischer Prozesse zu verlangsamen, die Lebensqualität des Kranken zu verbessern und Komplikationen vorzubeugen.

Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, müssen Sie operiert werden (Entfernung der Venen oder deren Verhärtung). Moderne medizinische Fortschritte machen diese Operationen für den Patienten minimal unangenehm. Die Rehabilitationszeit ist nicht zu lang und das Rückfallrisiko sehr gering.

Obwohl die transdermale Therapie heutzutage immer häufiger angewendet wird, sollte man nicht zu hohe Ergebnisse erwarten: Die Behandlung von Hämorrhoiden im Spätstadium mit einem Pflaster ist eine sehr naive Entscheidung. Negative Bewertungen von echten Menschen und Ärzten bestätigen dies. Und die Tatsache, dass das Pflaster nur im Internet gekauft werden kann (obwohl alle Medikamente in Apotheken verkauft werden), neigt die Waage, die als "Hämorrhoidenbehandlung" bezeichnet wird, vollständig dazu, einen Proktologen aufzusuchen und kein zweifelhaftes "Wundermittel" zu kaufen..

Nach der Geburt bekam ich eine schreckliche Hämorrhoide, ich konnte eine Woche lang nicht sitzen. Bisher hatte ich kein solches Problem, es ist unpraktisch, zum Arzt zu gehen, und es ist keine Zeit - mit einem Baby im Arm. Ich sah eine Werbung für ein Hämorrhoidenpflaster und beschloss, es zu versuchen. Aber ich wurde von einer Freundin, auch einer jungen Mutter, davon abgehalten, es etwas früher an sich selbst versucht zu haben. Er hat ihr nicht absolut geholfen, und ich habe beschlossen, das Schicksal nicht in Versuchung zu führen. Ich gehe besser zum Arzt.

Ich habe sehr lange daran gezweifelt, ob ich das Anti-Hämorrhoiden-Pflaster kaufen soll oder nicht, schließlich sind die Bewertungen eher widersprüchlich. Aber am Ende habe ich es gekauft, da meine Hämorrhoiden im Anfangsstadium sind, habe ich beschlossen, dass es helfen würde. Und vergebens - der Effekt ist Null, obwohl er nicht schlechter geworden ist, und das ist gut so. Ich habe nur mein Geld verschwendet.

Es wäre großartig, Hämorrhoiden mit einem einfachen Pflaster zu heilen, aber ich glaube nicht daran. Kein einziger Proktologe hat es mir zur Behandlung verschrieben. Meiner Meinung nach ist dies ein weiterer gut beworbener "Dummy".

Was ist Hämorrhoiden?

Es gibt mehrere Hauptursachen für Hämorrhoiden.

  • Der erste Grund für das Auftreten ist eine falsche Ernährung. Der Ausbruch der Krankheit wird durch chronische Verstopfung verursacht, die Spannungen im Rektum hervorruft, zu Schmerzen und Entzündungen von Geweben und Blutgefäßen sowie inneren Blutungen führt. Die Ursache ist auch Dysbiose und Gasbildung. All dies sind die Folgen von Unterernährung und Verstößen gegen das Ernährungsregime. Das Essen von übermäßig salzigen, würzigen und fettigen Lebensmitteln ist auch eine Ursache für Darmstörungen und Entzündungen. Nehmen Sie frisches Obst, rohes Gemüse, getrocknete Früchte, Kleie, Haferflocken, gekeimtes Getreide, Milchprodukte und Vollkornprodukte in Ihre tägliche Ernährung auf.
  • Der zweite Grund kann ein Verstoß gegen das Trinkregime sein. Eine Person muss 30 Milliliter pro 1 kg Körpergewicht pro Tag trinken. Dies sind ungefähr 2,5 Liter pro Tag für eine Person mit einem Gewicht von 80 Kilogramm. Wenn die durchschnittliche Wasseraufnahme unter der Norm liegt, leidet der Körper unter chronischer Dehydration, was zur Entwicklung von Krankheiten führt und den Körper vorzeitig altern lässt. Wassermangel führt zur Anreicherung von Giftstoffen im Körper und wirkt sich nachteilig auf den Verdauungsprozess aus. Wenn Sie mit der Behandlung begonnen haben, ist es notwendig, den Wasserverbrauch auf das Niveau zu bringen, das für die normale Funktion des Körpers erforderlich ist.
  • Der dritte Grund ist ein sitzender Lebensstil. Längeres Sitzen, Stehen oder Liegen führt zu einer Stagnation des Blutes, was zu einem Blutmangel der Organe im Bauchbereich führt. Ein langer Aufenthalt in einer monotonen Position wirkt sich nicht nur auf den Zustand der inneren Organe aus, sondern auch auf die Gesundheit der Wirbelsäule. Im Krankheitsfall muss man lernen, wie man richtig steht und sitzt. Es wird empfohlen, mehrmals täglich ein Aufwärmen durchzuführen, einfache Übungen durchzuführen, um stehendes Blut zu verteilen, und den Bauch zu massieren.
  • Der vierte Grund ist eine schlechte Körperhaltung, eine Krümmung der Wirbelsäule und die Folgen von Verletzungen und Verletzungen der Wirbelsäule. Bei längerem Sitzen nimmt die Wirbelsäule aufgrund einer falschen Haltung eine gekrümmte Form an, die Blutversorgung der Wirbelsäule selbst, des Verdauungssystems und der Organe der Beckenregion ist gestört. Sie müssen den Zustand Ihrer Wirbelsäule überwachen, das Sitzen lernen und die richtige Haltung beibehalten. Die Wiederherstellung der Flexibilität der Wirbelsäule und die Korrektur ihrer Krümmung wirken sich positiv auf die Behandlung von Hämorrhoiden aus und dienen als gute Verhinderung ihres Auftretens..
  • Der fünfte Grund verbirgt in sich 3 Erscheinungsfaktoren. Der erste Faktor ist das Rauchen von Zigaretten und Alkoholmissbrauch sowie die Einnahme aller Arten von Drogen und Aphrodisiaka. All dies führt zu einem Rückgang der allgemeinen Immunität, einer Störung der Funktion der inneren Organe, einem Anstieg des Blut- und Arteriendrucks, einer Verdauungsstörung und einer Verschlechterung der biochemischen Zusammensetzung des Blutes. Der zweite Faktor ist die Unterkühlung der Lendengegend, der Genitalien und Organe des Ausscheidungstrakts. Hypothermie verursacht entzündliche Prozesse, die zu einem Elastizitätsverlust der Blutgefäße und des Schleimgewebes führen. Kein Wunder, dass man nicht auf kalten und wärmeverbrauchenden Oberflächen (Beton, Eisen, Bordstein usw.) sitzen kann. Die Wärme des Körpers gelangt in ein kaltes Objekt und die Beckenorgane verlieren viel Wärmeenergie. Das thermische Regime wird verletzt und die Durchblutung verlangsamt sich, was zum Auftreten von Anzeichen der Krankheit führt. Der dritte Faktor ist Überarbeitung. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass eine Person bis zu 25 Kilogramm heben kann, ohne dass dies Auswirkungen auf den Körper hat. Das Heben von Gewichten über 25 Kilogramm führt zu einer Überlastung der Bauchorgane und einem starken Anstieg des venösen und arteriellen Drucks. Für den weiblichen Körper ist diese Zahl natürlich viel niedriger. Langfristige körperliche Aktivität und Bewegung im Fitnessstudio erfordern ernsthaftes Training und fachliche Aufsicht. Selbst junge Menschen, die voller Kraft sind, müssen die Kraft ihres Körpers rational nutzen. Ein wesentlicher Bestandteil von Sport, körperlicher Aktivität und anderen Aktivitäten ist gesunde Erholung und gesunder Schlaf, um die menschliche Energie und Kraft wiederherzustellen.

Die Krankheit beraubt den alltäglichen Komfort und ist mit vielen Unannehmlichkeiten verbunden. Beschränkt die Möglichkeiten der Lebensaktivität erheblich und schränkt die Handlungsfreiheit stark ein. Schmerzempfindungen betreffen alle Systeme und Organe einer Person, nehmen eine chronische Form an und provozieren viele andere Störungen.

Komposition

Das Hämorrhoidenpflaster enthält natürliche intensive Bestandteile mit Ausnahme der Papaverinhydrochloridsubstanz, die künstlich aus Mohn gewonnen wird:

  • Berberinhydrochlorid;
  • Borneol;
  • Galla Chinese;
  • Burnetwurzel;
  • Papaverinhydrochlorid.

Berberinhydrochlorid blockiert entzündliche Veränderungen in Hämorrhoidenkegeln. Besitzt dieses Element und vorteilhafte Wirkungen gegen Diabetes und Krebs.

Borneol hat eine antibakterielle, analgetische und entzündungshemmende Wirkung und normalisiert außerdem die regenerativen Wirkungen, wodurch jegliche Manifestation von Hämorrhoiden blockiert wird.

Galla Chinese zeigt aufgrund des Vorhandenseins von Tannin eine adstringierende Wirkung, die Ödeme in entzündeten Geweben beseitigt und hilft, Blutungen zu stoppen. Darüber hinaus reduziert chinesische Galla übermäßigen Juckreiz und lindert Hautverbrennungen im Anus. Tannin wird in verschiedenen Bereichen der Medizin zur Behandlung von Halsschmerzen, dermatologischen Erkrankungen und Durchfall eingesetzt.

Die Burnet-Wurzel hat eine hämostatische Wirkung, die für blutende Knoten wichtig ist. Reduziert die Sättigung der Blutsekretion und stoppt anschließend die Blutung. Darüber hinaus hat es eine manifestierte stimulierende Wirkung auf die Gewebereparatur. In der chinesischen Volksmedizin ist dieses Element als hämostatisches Element bekannt, das zur Blutung im Inneren und zur Heilung von Geschwüren und Wunden verwendet wird, die seit langem nicht mehr geheilt sind..

Papaverinhydrochlorid, das in der Medizin weit verbreitet ist, wirkt krampflösend und blockiert Schmerzen durch Linderung von Krämpfen. Der systematische Einfluss aller Elemente des Pflasters trägt zur Behandlung fast aller Ausdrücke von Hämorrhoiden bei. Darüber hinaus hat das Pflaster eine tonisierende Wirkung, die die Aktivität vieler Organe aktiviert und die Funktion vieler Systeme normalisiert..

Über Hämorrhoiden und ihre Behandlung

Im Zeitalter neuer Technologien verbraucht ein Mensch immer weniger körperliche Arbeit und gewöhnt sich an einen passiven Lebensstil. Dies ist einer der Gründe für die Zunahme der Zahl der Menschen, die an Hämorrhoiden leiden. Weltstatistiken machen 10% der Patienten mit dieser Pathologie aus.

Die Krankheit tritt auf aufgrund von:

  • falsche Ernährung;
  • geringe Mobilität (sitzende Arbeit);
  • Entzündung des Rektums infolge unbehandelter Verstopfung;
  • erbliche Veranlagung;
  • Rauchen, Alkohol trinken.

Die Krankheit manifestiert sich durch das Auftreten von Hämorrhoiden direkt im Rektum, aber in diesem Stadium ist es schwierig, sowohl unabhängig als auch durch medizinische Diagnose zu identifizieren. Oft erfährt eine Person von der Krankheit mit dem Auftreten von Blutungen aus dem Anus und einem Vorfall von Hämorrhoiden, der mit starken Beschwerden und Schmerzen einhergeht.

Ursachen der Krankheit

Der Hauptfaktor für das Auftreten von Hämorrhoiden ist die Gefäßpathologie. Wenn die Durchblutung beeinträchtigt ist, werden die beschädigten Venen erheblich gedehnt. Die resultierenden "Beulen" nehmen allmählich an Volumen zu und entzünden sich. Hämorrhoiden entwickeln sich aufgrund von Verstopfung und bösartigen Tumoren. Darüber hinaus tritt eine Verstopfung in den Venen des Rektums aufgrund eines inaktiven Lebensstils, erzwungener Immobilität und sitzender Arbeit auf..

Starke Belastungen beim Sport oder bei körperlicher Arbeit können ebenfalls die Entwicklung der Krankheit provozieren. Eine weitere häufige Ursache ist Schwangerschaft und Geburt. Werdende Mütter während der Geburt eines Kindes werden häufig von Verstopfung gequält. Außerdem steigt beim Drücken während der Wehen der Druck auf den Anus erheblich an, was häufig zu Hämorrhoiden führt..

Typen und Stufen

Hämorrhoiden treten in drei Formen auf: äußerlich, innerlich und kombiniert. Im ersten Fall kommt es um den Anus zur Bildung von Knoten, begleitet von Brennen, Juckreiz und Schmerzen. Bei der inneren Form wachsen die Plexus choroideus an den Wänden des Rektums, und es ist schwer zu bemerken. Kombinierte Hämorrhoiden enthalten Anzeichen der ersten beiden Formen.

Es gibt vier Stadien der Krankheit:

  1. Der erste ist durch leichte Beschwerden und Juckreiz gekennzeichnet, das Auftreten von Knoten ist noch nicht sichtbar. Der blutige Ausfluss aus dem Anus kann beginnen.
  2. Die zweite geht mit schmerzhaften Empfindungen und einem Vorfall der Knoten einher, die sich immer noch leicht in das Rektum einpassen lassen. Zu diesem Zeitpunkt ist eine lokale Behandlung in Form von speziellen Gelen, Zäpfchen und Salben wirksam..
  3. Drittens fallen die Knoten nicht nur während der Darmentleerung heraus, sondern auch bei der geringsten körperlichen Anstrengung. Es ist nicht mehr möglich, sie selbst zu korrigieren..
  4. Die vierte ist durch schwere Komplikationen in Form von Blutungen und starken Schmerzen gekennzeichnet. Die Behandlung erfolgt durch chirurgische Eingriffe.

Die Krankheit wird mittels Koloskopie, Sigmoidoskopie und Irrigoskopie diagnostiziert, wie von einem Proktologen verschrieben. In der Anfangsphase werden Hämorrhoiden mit Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Medikamenten behandelt. Stärken Sie den Ton der Venenwand mit Troxerutin, Detralex oder Proctosedil.

Um das Thromboserisiko zu verringern, kann der Arzt Antikoagulanzien verschreiben. Zur Bekämpfung von Verstopfung wird Regulax angewendet und die Verdauung durch Einnahme von Enzymwirkstoffen - Kreon und Pankreatin - normalisiert.

Die Ernährung des Patienten schließt die Verwendung von Konserven, scharfen Saucen, Käse und Gewürzen aus

Es ist wichtig, die körperliche Aktivität zu steigern. Bei blutenden hämorrhoiden "Zapfen", dem Auftreten einer Anämie und in dem Fall, in dem eine konservative Therapie unwirksam war, sollten Sie auf chirurgische Eingriffe zurückgreifen

Eine Operation wird durchgeführt, um die Blutversorgung der Hämorrhoiden zu blockieren.

Zusammensetzung des transdermalen chinesischen Pflasters

Obwohl die chinesische Medizin einen umstrittenen Ruf hat, ist sie seit Jahrhunderten für die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe bekannt. Der vollständige Name des Pflasters im Original lautet Anti-Hämorrhoiden-Pflaster. Das Design des Wundermittels besteht aus drei Schichten - einem Reservoir, einer Membran und einer adstringierenden Schicht, die sich unter dem Einfluss menschlicher Wärme in ein Gel verwandelt, das leicht in den Körper eindringt. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst:

  1. Borneol. Bicyclischer Monoterpenalkohol, der sich unter der Rinde des Kampferbaums bildet. Es hat analgetische, bakterizide, antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen. Borneol verbessert Regenerationsprozesse, stellt beschädigte Rektalschleimhäute wieder her und hilft, entzündliche Prozesse zu normalisieren.
  2. Galla Chinese. Eine Pflanze mit hohem Tanningehalt. Es hat eine adstringierende Wirkung, reduziert Schwellungen, beseitigt Entzündungen im Gewebe und hilft, Blutungen zu stoppen, bevor eine Anämie auftritt. Galla hilft, Reizungen zu lindern und den Juckreiz in der perianalen Region zu reduzieren. Es ist von großem Nutzen für die äußere Manifestation von Hämorrhoiden.
  3. Burnet Wurzel. Hat eine ausgeprägte regenerierende und hämostatische Wirkung, die bei blutenden Hämorrhoiden notwendig ist. Burnet stoppt nicht nur die Blutung bei Hämorrhoiden, sondern beseitigt auch die gebildeten Blutgerinnsel.
  4. Berberinhydrochlorid. Ein Alkaloid, das aus Teilen bestimmter Pflanzen (Berberitze, Colombo und andere) extrahiert wird. Die Komponente verhindert die Entwicklung von Komplikationen bei Hämorrhoiden, lindert schnell Schwellungen und Schmerzen und stoppt entzündliche Prozesse. Barberin wird geschätzt, um die Entwicklung von Krebstumoren an der Stelle der Thrombose zu verhindern.
  5. Papaverinhydrochlorid. Ein krampflösendes Mittel, das in der Medizin weit verbreitet ist. Lindert das Schmerzsyndrom, indem Krämpfe im Fokus einer rektalen Entzündung schnell beseitigt werden. Papaverin lindert auch Brennen und Juckreiz im Anus und lindert den Zustand des Patienten. Bei ständigem Gebrauch stärkt diese Komponente die Gefäßwände..

Die Zusammensetzung des Pflasters und die Wirkung seiner Komponenten

Dieses Mittel gegen Hämorrhoiden hat seine Popularität aufgrund natürlicher Inhaltsstoffe mit hoher biologischer Aktivität verdient..

Galla chinesischer Extrakt. Die Komponente kann die Geweberegeneration stimulieren, Entzündungen beseitigen und hat adstringierende, trocknende und antiseptische Eigenschaften.

Berberinhydrochlorid. Verhindert die Entwicklung von Komplikationen bei Hämorrhoiden, beseitigt Ödeme und wirkt antitumoral.

Papaverinhydrochlorid. Das Element lindert Krämpfe, beseitigt Schmerzen und starken Juckreiz und stärkt die Blutgefäße. Dank seiner kraftvollen und schnellen Wirkung werden alle unangenehmen Empfindungen beseitigt.

Borneol. Hilft bei der Wiederherstellung von geschädigtem Rektalgewebe, lindert Entzündungen und bekämpft Krankheitserreger von Staphylokokken- und Streptokokkeninfektionen.

Der spürbare Effekt tritt nach der ersten Anwendung auf. Schmerzen, Juckreiz und Brennen vergehen und Sie können Ihr ganzes Leben wieder genießen.

Die Ergebnisse klinischer Studien, die 2013 in Moskauer Kliniken durchgeführt wurden, überraschten viele Ärzte. 500 Patienten, die an den Experimenten teilnahmen, hatten verschiedene Stadien äußerer und innerer Hämorrhoiden, und 80% der Probanden wurden die Krankheit in nur 10 bis 15 Tagen los. Die übrigen Patienten mit Hämorrhoiden im fortgeschrittenen Stadium brauchten etwas mehr Zeit, aber absolut alle konnten die Krankheit überwinden. Dies bestätigt eindeutig die Wirksamkeit des chinesischen Mittels..

Verwendung der Anweisung

Wo ist der Patch angebracht? Das Produkt wird in der Nähe des Nabels auf die Haut aufgetragen. Diese Zone enthält wie die Füße viele biologisch aktive Punkte. Bei der Verwendung wird die "Tablette" in ein Gel umgewandelt, das dann von den Poren der Haut absorbiert wird.

Eine kleine Vorbereitung ist erforderlich:

  • Gibt es Vegetation auf Ihrem Bauch? Haare (wenn es sich nicht um leichte, unauffällige Flusen handelt) müssen entfernt werden.
  • Die Haut des Nabels und der Umgebung sollte gründlich gewaschen werden.
  • Der Aufkleberbereich muss trocken sein, es dürfen keine erweichenden Cremes oder andere Produkte aufgetragen werden.

Für Menschen, die anfällig für Dermatitis sind, ist es ratsam, zusätzliche Tests zu arrangieren. Zu diesem Zweck wird empfohlen, ein sehr kleines Stück Gips auf einen empfindlichen Hautbereich (normalerweise die Ellbogenbeuge) zu kleben. Wenn die Nebenwirkung nach einer Viertelstunde nicht auftritt, kann der Test als erfolgreich angesehen werden..

Wie schnell es geht

Bei Hämorrhoiden im Anfangsstadium zeigt sich bereits am ersten Tag ein positiver Effekt. Für den gesamten Kurs sind acht Patches erforderlich. Gestartete, komplizierte Hämorrhoiden erfordern zwei oder drei Behandlungszyklen.

Chinesisches Pflaster für Hämorrhoiden Gebrauchsanweisung

Das Pflaster wird auf die Haut der Nabelzone geklebt. Dieser Anwendungsort erklärt sich aus der Tatsache, dass es in diesem Bereich lokalisierte Punkte gibt, die für die Arbeit lebenswichtiger Organe verantwortlich sind und Energiepfade passieren.

Alle chinesischen Pflaster basieren auf diesen Gesetzen.

Der zweifelsfreie Vorteil des transdermalen Pflasters ist seine Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit..

Wenn die Haut behaart ist, wird empfohlen, sie mit einem Rasiermesser zu entfernen. Außerdem muss der Anwendungsbereich mit warmem Wasser ohne Seife gewaschen und mit einem Handtuch oder einer Serviette getrocknet werden..

Nach den Hygienevorgängen beginnen sie, den Putz selbst zu kleben. Dazu müssen Sie das Pflaster aus der Verpackung nehmen, das Papier von der klebrigen Seite entfernen und auf die Haut kleben.

Das Pflaster wird auf die Haut der Nabelzone geklebt.

Der Anwendungsbereich des Produkts muss mit warmem Wasser ohne Seife gewaschen werden..

Das Pflaster wird einmal täglich angewendet, da seine Wirkung 24 Stunden anhält. Der Behandlungsverlauf beträgt 9 Tage (8 Pflaster).

Nach dem Entfernen des Pflasters muss die Haut erneut mit warmem Wasser gewaschen werden.

Das nächste Pflaster kann frühestens nach 3 Stunden und spätestens nach 24 Stunden angewendet werden.

In den Anfangsstadien von Hämorrhoiden reicht es aus, sich einem Kurs zu unterziehen, in den späteren Stadien der Krankheit werden jedoch zwei bis drei Behandlungszyklen mit einem chinesischen Pflaster benötigt.

Gemessen an den Rückmeldungen der Patienten ist die Wirkung einer solchen Therapie nach dem ersten Pflaster spürbar: Die Schmerzen im Anus nehmen ab und die hämorrhoiden Blutungen hören auf.

Trotz der Behauptungen der Hersteller, dass das Pflaster als Monotherapie für Hämorrhoiden verwendet werden kann, ist es immer noch erforderlich, vor der Verwendung Ihren behandelnden Proktologen zu konsultieren..

Mittel zur schnellen Linderung von Müdigkeit an den Beinen

Jucken im Anus