Behandlung von trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten - Medikamente gegen die Krankheit

Das Auftreten von trophischen Geschwüren an den Beinen ist mit anderen Krankheiten verbunden. Solche Defekte können Lymphödeme, Diabetes mellitus und Arteriosklerose hervorrufen. Verletzungen, Verbrennungen und Erfrierungen sind häufig auch die Ursache für trophische Geschwüre. Sie heilen 6 oder mehr Wochen lang nicht. Eine der Methoden ihrer Behandlung ist die Medikation..

Prinzipien der Behandlung von trophischen Geschwüren

Aufgrund eines langfristigen Mangels an Blutversorgung, Innervation und Ernährung der Haut und ihrer darunter liegenden Gewebe entwickeln sich Nekroseherde, die weiter zur Abstoßung von Gewebetrümmern (toter organischer Substanz) führen. So entstehen trophische Geschwüre. Sie erscheinen in den distalen (distalen) Teilen der unteren Extremitäten. Trophische Geschwüre der unteren Extremitäten werden je nach Ursache in folgende Typen unterteilt:

  • Hypertensiv. Gebildet durch ständig auftretende Druckstöße.
  • Arteriell (ischämisch). Verbunden mit einer Verschlechterung des Blutflusses in den unteren Extremitäten aufgrund von Endarteritis oder Atherosklerose, bei der sich das Gefäßlumen verengt.
  • Venös (Krampfadern). Entwickelt aufgrund von Blutstagnation vor dem Hintergrund einer Post-Thrombophlebitis-Erkrankung oder chronischer Krampfadern.
  • Posttraumatisch. Gebildet als Folge von Verletzungen der Haut und des darunter liegenden Gewebes. Die Gründe können Schusswunden, Bisse, eine beeinträchtigte Heilung von Stichen und Narben nach der Operation sowie Verletzungen an der Injektionsstelle bei Drogenabhängigen sein.
  • Diabetiker. Entwickeln Sie sich vor dem Hintergrund von Diabetes mellitus.
  • Infektiös (pyogen). Sie treten bei verschiedenen Infektionen auf, häufiger bakteriell.
  • Neurotrophe. Sie entstehen aufgrund einer Verletzung der Innervation von Geweben und der Arbeit der Gefäße, die sie füttern.

Da trophische Geschwüre der unteren Extremitäten eine unterschiedliche Ätiologie aufweisen, wird ihr Behandlungsschema in Abhängigkeit von der Ursache bestimmt. Nur wenn es beseitigt wird, ist es möglich, mit Gewebenekroseherden fertig zu werden. Es gibt zwei Haupttherapiemethoden:

  • Konservativ. Es geht darum, eine Grunderkrankung mit Pillen und Injektionen zu behandeln, die Temperatur zu senken, Schmerzen zu lindern und den Körper im Allgemeinen zu stärken. Darüber hinaus umfasst es die Verwendung lokaler Wirkstoffe direkt zur Wundheilung, zum Waschen, zur Desinfektion und Reinigung nekrotischer Massen.
  • Chirurgisch. Eine solche Behandlung zielt darauf ab, Blutflussstörungen, eine operative Wundreinigung oder eine Entfernung des Nekrosefokus zu beseitigen. Die Methode wird nur außerhalb der Exazerbationsphase angewendet. Nach der Operation wird die Behandlung konservativ fortgesetzt..

Wenn die Wunden oberflächlich sind, kann die Behandlung ambulant durchgeführt werden, wenn sie tiefer ist - unter stationären Bedingungen. Die Therapie hat folgende Anweisungen:

  • Verbesserung des venösen Abflusses aus den unteren Extremitäten;
  • Heilung des Geschwürs;
  • verbesserte Ernährung geschädigter Gewebe;
  • Beseitigung des Schmerzsyndroms;
  • Unterdrückung des Entzündungsprozesses;
  • Reinigung nekrotischer Bereiche von eitrigen Ansammlungen.

Konservative Therapie

Diese Art der Behandlung besteht aus oralen Medikamenten oder topischen Behandlungen. Arzneimittel einer bestimmten pharmakologischen Gruppe werden unter Berücksichtigung der Grundursache für die Entwicklung von trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten verschrieben:

  • Phlebotonics (Stärkung der Blutgefäße). Sie werden zur Behandlung von Krampfadern, Thrombophlebitis, Periphlebitis, Schmerzen und Ödemen posttraumatischer Natur eingesetzt. Die Medikamente dieser Gruppe stärken die Blutgefäße und erhöhen die Elastizität ihrer Wände..
  • Antikoagulanzien. Ihre Hauptaktion ist die Blutverdünnung. Eine Erhöhung der Gerinnbarkeit ist ein Hinweis auf die Behandlung mit Antikoagulanzien.
  • Antispasmodika. Verschrieben, um Schmerzen und Krämpfe in den unteren Extremitäten zu lindern, die durch trophische Geschwüre verursacht werden.
  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente. Zur Linderung von Entzündungen in Blutgefäßen.
  • Thrombozytenaggregationshemmer. Dies sind Medikamente gegen Blutgerinnsel, die die Aggregation (Verklebung) von Blutplättchen hemmen.
  • Antibakterielle Mittel. Wird sowohl intern als auch lokal verwendet. Sie werden verschrieben, wenn eine bakterielle Infektion vorliegt, die häufig bei trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten festgestellt wird. Von den Antibiotika werden häufiger Cephalosporine und Fluorchinolone verwendet..
  • Heilsalben. Hilft, totes Gewebe aus einer Wunde zu entfernen, Entzündungen zu stoppen, die Ernährung von lebendem Gewebe zu verbessern und deren Genesung zu beschleunigen.
  • Wie man Magenkrebs im Frühstadium erkennt
  • Eingelegte Makrelen zu Hause nach leckeren Rezepten mit Fotos
  • Wachsen zu Hause

Blutgefäße stärken

Die Hauptaufgaben der Behandlung mit Phlebotonika sind: Linderung von Krämpfen, Schwere und Schmerzen in den unteren Extremitäten, Stärkung der Blutgefäße, Verbesserung des kapillaren Blutflusses. Zubereitungen dieser Gruppe sind sowohl in Form von Tabletten als auch in Form von Salben und Gelen erhältlich. Lokale Formen der Phlebotonik können zur Behandlung von trophischen Geschwüren nur im Stadium der Reparatur oder Vernarbung der betroffenen Bereiche der unteren Extremitäten eingesetzt werden. Solche Mittel werden nicht für offene Wunden verwendet. Beispiele für Phlebotonik:

  • Troxevasin. Basierend auf Troxerutin. Reduziert die Stärke trophischer Störungen, strafft die Wände der Blutgefäße, lindert Schwere und Schmerzen in den unteren Extremitäten. Die Art der Anwendung hängt von der Form der Freisetzung ab: Kapseln (360 Rubel) - 300 mg 3-mal täglich, Gel (350 Rubel) - morgens und abends auf die betroffene Stelle auftragen und sanft reiben, bis sie vollständig absorbiert sind.
  • Phlebodia. Der Wirkstoff ist Diosmin. Diese Substanz reduziert die Elastizität der Venen, strafft die Gefäßwand und lindert venöse Stauungen. Das Medikament wird in Form von Tabletten hergestellt. Durchschnittliche Tagesdosis - 1 Stk. Die Kosten für 60 Tabletten betragen 1500 r.
  • Venarus. Enthält Diosmin und Hesperidin. Das Medikament verbessert die Lymphdrainage, macht die Kapillaren weniger spröde, erhöht den Tonus und verringert die Venendehnbarkeit. Nehmen Sie in der ersten Woche 2 Tabletten ein und teilen Sie sie in 2 Dosen auf. In Zukunft können Sie 2 Stück gleichzeitig trinken. Der Preis für 30 Tabletten beträgt 570 Rubel.

Zur Verringerung der Viskosität von Blutgefäßen

Antikoagulanzien werden zur Vorbeugung und Behandlung von Blutgerinnseln eingesetzt. Arzneimittel in dieser Gruppe verringern die Blutviskosität und verhindern dadurch die Bildung von Blutgerinnseln. Die folgenden Medikamente haben diese Eigenschaft:

  • Dikumarin. Benannt nach der gleichnamigen Komponente in der Komposition. Dicumarin hemmt die Bildung von Prothrombin und blockiert Proconvertin in der Leber, was zu einer Verlängerung der Blutgerinnungszeit führt. Das Arzneimittel wird in den ersten 2-3 Tagen mit 0,05 bis 0,1 g und dann mit 0,15 bis 0,2 g pro Tag eingenommen. Preis - 1000 r.
  • Heparin. Die Basis des Arzneimittels ist Natriumheparin. Dieses Arzneimittel gegen trophische Geschwüre an den Beinen wird in Form eines Gels zur äußerlichen Anwendung und einer Injektionslösung geliefert. Im ersten Fall wird Heparin 1-3 mal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen. Die prophylaktische Dosierung von Heparin-Injektionen beträgt 5.000 IE / Tag. Gel kostet 250-300 Rubel, Ampullen mit einer Lösung - 350-550 Rubel.
  • Aspirin. Der Wirkstoff ist Acetylsalicylsäure. Es lindert Schmerzen, hemmt die Blutplättchenaggregation und senkt dadurch die Blutviskosität. Es wird in Form von Tabletten hergestellt, die mit 300 mg und einer Pause von 4 bis 8 Stunden eingenommen werden. Der Preis für Aspirin liegt zwischen 80 und 250 Rubel. je nach hersteller.
  • Urokinase. Enthält den gleichnamigen Wirkstoff, der vorhandene Blutgerinnsel auflösen und das Auftreten neuer verhindern kann. Urokinase wird in Form eines Lyophilisats zur Herstellung einer Infusionslösung mit verschiedenen Dosierungen des Wirkstoffs hergestellt: 500.000 IE, 10.000 IE, 100.000 IE, 50.000 IE. Das Medikament wird durch Tropfen oder Strahlen in eine Vene injiziert. Die Dosis wird individuell ausgewählt. Preis für 1 Flasche 500 Tausend IE - 5500-6700 Rubel.

Krämpfe lindern

Der Zweck der Verwendung von krampflösenden Mitteln besteht darin, Krämpfe und Schmerzen zu lindern, die durch Vasodilatation verursacht werden. Es sollte beachtet werden, dass solche Medikamente selten bei trophischen Geschwüren eingesetzt werden, häufiger bei Lungenembolien. Patienten verwenden häufig krampflösende Mittel außerhalb des Krankenhauses, um Schmerzen zu lindern, die ihre Situation verschlimmern können. Der Grund ist, dass solche Medikamente die Entwicklung des "Steal" -Syndroms der betroffenen Extremität verursachen können, aufgrund dessen kein Blut mehr in das Glied fließt. Nur ein Arzt sollte krampflösende Mittel verschreiben. Beispiele für solche Arzneimittel:

  • Spazmalgon. Enthält Pitofenon, Metamizol-Natrium, Fenpiveriniumbromid. Sie haben fiebersenkende, entzündungshemmende und analgetische Wirkungen. Spazmalgon-Tabletten werden in 1-2 Stück eingenommen. nach den Mahlzeiten bis zu 2-3 mal am Tag. Injektionen dieses Arzneimittels werden dreimal täglich in einer Dosierung von bis zu 5 ml verabreicht. Die Injektionsdauer beträgt 5 Tage. Die Kosten für 10 Ampullen von 2 ml - 280 Rubel, 20 Tabletten - 220 Rubel.
  • No-shpa. Der Wirkstoff ist Drotaverin, ein myotropes krampflösendes Mittel. Diese Komponente reduziert den Tonus und die motorische Aktivität der glatten Muskeln der inneren Organe und erweitert die Gefäße weiter. No-Shpa-Tabletten können in einer Dosis von 120 bis 240 mg pro Tag eingenommen werden. Die Dosierung für die Injektion beträgt 40-240 mg. Der Preis von 25 Ampullen - 440 Rubel, 100 Tabletten - 220 Rubel.
  • Papaverine. Enthält Papaverinhydrochlorid. Diese Substanz ist ein Opiumalkaloid, das glatte Muskelelemente entspannt und dadurch ihren Tonus lindert. Papaverin-Tabletten werden 3-4 mal täglich in einer Dosis von 0,04 bis 0,8 g eingenommen, Zäpfchen werden in einer Dosierung von 0,02 g verwendet (sie werden allmählich auf 0,04 g gebracht). Der Injektionsplan hängt vom Alter des Patienten ab. Die Kosten für 10 Tabletten - 18 Rubel, 10 Kerzen - 55 Rubel, 10 Ampullen - 100 Rubel.

Aus Blutgerinnseln

Wenn Blutgerinnsel die Ursache für die Bildung von trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten sind, werden Arzneimittel aus der Gruppe der Thrombozytenaggregationshemmer verwendet. Ihr Hauptzweck ist es, Blutgerinnsel aufzulösen, um den normalen Blutfluss wiederherzustellen. Häufiger werden solche Mittel für Krampfadern verwendet. Die folgenden Thrombozytenaggregationshemmer sind beliebt:

  • Trental. Enthält Pentoxifyllin - eine Substanz, die die Blutgefäße erweitert, die Mikrozirkulation verbessert, die Disaggregation der Blutplättchen sicherstellt und die Blutviskosität senkt. Trental Tabletten werden oral während oder nach den Mahlzeiten eingenommen, 100 mg. Dann wird die Dosis allmählich auf 200 mg erhöht. Häufigkeit der Aufnahme - 3 mal am Tag. Die Infusion von Trental erfolgt morgens und abends in einer Dosis von 200-300 mg. Die Kosten für 60 Tabletten - 460 Rubel, 5 Ampullen von 5 ml - 160 Rubel.
  • Curantil. Enthält Dipyridamol, eine Substanz, die die Blutplättchenaggregation hemmt. Zusätzlich erweitert dieses Medikament die Blutgefäße und verbessert die Mikrozirkulation. Curantil ist in Form von Tabletten mit unterschiedlichen Dipyridamol-Dosen erhältlich: 25 mg, 75 mg - und in Form von Pillen (25 mg). Zur Vorbeugung von Thrombosen wird empfohlen, 3-6 Tabletten pro Tag zu je 75 mg einzunehmen. Kosten - 40 Stk. - 700 r.
  • Eine Nikotinsäure. Es ist Vitamin PP, das an einer Vielzahl oxidativer Reaktionen in lebenden Zellen beteiligt ist. Nikotinsäure verbessert den Zustand des Gewebestoffwechsels, normalisiert die Durchlässigkeit der Gefäßwände, verringert die Schwellung und erweitert das Lumen der Blutgefäße. Die Injektionsdosis wird individuell ausgewählt. Es wird empfohlen, Tabletten in einer Dosis von 12,5 bis 25 mg pro Tag einzunehmen. Preis für 10 Ampullen - 33 Rubel, 50 Tabletten - 36 Rubel.
  • Schminken für Kinder - Ideen mit Fotos zeichnen. Wie man für Anfänger ein Schminken für ein Kind mit eigenen Händen macht
  • Eingewachsene Zehennagel - Behandlung
  • Anzeichen einer Schwangerschaft

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente

Die Hauptwirkung nichtsteroidaler Antiphlogistika (NSAIDs) besteht darin, die Intensität lokaler Entzündungen zu verringern. Solche Medikamente werden heute als Alternative zu Schmerzmitteln eingesetzt, insbesondere in der postoperativen Phase. Darüber hinaus können NSAIDs die Adhäsion bestimmter Blutzellen verhindern. Bei der Behandlung von trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten wird das Risiko der Entwicklung von Blutgerinnseln verringert. Von den NSAIDs werden am häufigsten verwendet:

  • Ibuprofen. Benannt nach der gleichnamigen Substanz in der Komposition. Es hat fiebersenkende, analgetische und entzündungshemmende Wirkungen. Zusätzlich unterdrückt es die Blutplättchenaggregation und reduziert die Blutgerinnung. Die tägliche Dosis von Tabletten beträgt 3-4 Stück. Jeweils 200 mg, Zäpfchen - 5-10 mg / kg 3-4 mal, Gel - bis zu 4 mal mit Intervallen zwischen den Anwendungen in 4 Stunden. Der Preis für Ibuprofen-Tablettenform beträgt 15-20 Rubel. Gel kostet 90-100 Rubel, Kerzen - 70-90 Rubel.
  • Diclofenac. Enthält den gleichnamigen Wirkstoff. Die tägliche Dosierung hängt von der Art der Freisetzung ab: Injektionen - 25-50 mg 2-3 mal, Gel - 3-4 mal 2-4 g (auf die betroffene Stelle aufgetragen), Tabletten - 50-150 mg in 2-3 Dosen, Zäpfchen - 50-150 mg je nach Indikation. Alle von ihnen haben entzündungshemmende, fiebersenkende und analgetische Wirkungen. Die Kosten für 10 Kerzen - 90 Rubel, Gel - 80 Rubel, Tabletten - 40 Rubel, Injektionen - 50 Rubel.
  • Ambene. Enthält Natriumhydroxid, Dexamethason, Lidocain, Cyanocobalamin, Phenylbutazon. Diese Substanzen wirken ausgeprägt entzündungshemmend. Amben wird in Form einer Injektionslösung hergestellt. Die durchschnittliche Dosierung beträgt 1 Injektion pro Tag. Sie werden täglich oder mit einer Pause von 1 Tag, jedoch nicht mehr als 3 Mal pro Woche durchgeführt. Eine Ampulle kostet 600-800 r.
  • Lornoxicam. Enthält den gleichnamigen Wirkstoff, der analgetische, entzündungshemmende und antirheumatische Wirkungen hat. Tabletten werden oral 4 mg bis zu 2-3 mal täglich eingenommen. Die Injektionen werden in einer Anfangsdosis von 8-16 mg verschrieben und gegebenenfalls auf 16-24 mg erhöht. Die Kosten für 10 Tabletten betragen 150 Rubel. Der Preis für Ampullen variiert zwischen 700 und 900 Rubel.

Antibiotika

Antibakterielle Arzneimittel zur Behandlung von trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten werden bei Vorhandensein einer stark eiternden Wunde und serösem Inhalt verwendet, der aus dem betroffenen Bereich austritt. Der Zweck ihrer Anwendung ist es, die Ausbreitung von Entzündungen zu stoppen und die Ablagerung von pathogener Flora im Fokus zu verhindern. Die Hauptgruppen der verwendeten Antibiotika sind:

  • Penicilline - Ampicillin, Amoxicillin;
  • Fluorchinolone - Ofloxacin, Ciprofloxacin;
  • Cephalosporine - Sulperazon, Ceftazidim;
  • Lincosamide - Clindamycin, Lincomycin;
  • Carbapeneme - Tienam, Meropenem.

Es wird empfohlen, Antibiotika bereits in der ersten Phase der Behandlung anzuwenden, wenn das Geschwür sehr klein ist. Sie helfen bei der Bewältigung von Erysipel und Phlegmon. Bei trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten kann Folgendes angewendet werden:

  • Ofloxacin. Es enthält den gleichnamigen Wirkstoff, der die DNA-Synthese und die Zellteilung stört und dadurch den Tod von Bakterien verursacht. Die tägliche Dosierung von Tabletten beträgt 200-600 mg, aufgeteilt in 2 Dosen. Die Kosten des Arzneimittels betragen 120-150 r.
  • Clindamycin. Die gleichnamige Substanz in der Zusammensetzung dieses Arzneimittels hemmt die Proteinsynthese in Bakterienzellen und führt zu deren Tod. Clindamycin-Tabletten gegen trophische Geschwüre der unteren Extremitäten nehmen 1 Kapsel bis zu 4 Mal täglich ein. Das Medikament wird 2-mal täglich mit 300 mg intravenös und intramuskulär verabreicht. Bei schweren Infektionen wird die Dosis auf 1,2-1,7 g erhöht, aufgeteilt in 3-4 Injektionen. Preis von 10 Ampullen - 560 Rubel, 16 Tabletten - 180 Rubel.
  • Ceftazidim. Auch nach dem Wirkstoff in der Zusammensetzung benannt. Ceftazidim stört die Synthese von Zellmembrankomponenten und führt zum Tod von Bakterien. Die Dosierung für intravenöse oder intramuskuläre Injektionen beträgt 1000 mg alle 8-12 Stunden. Die Kosten für 1 Flasche betragen 70-110 r..

Antibakterielle Salben

Die Antibiotikabehandlung von trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten kann auch mit lokalen Medikamenten durchgeführt werden. Die Aufgaben ihrer Anwendung: Unterdrückung der Vermehrung pathogener Mikroorganismen in der Wunde, Verhinderung der Hinzufügung einer weiteren Infektion, Beseitigung von Entzündungen. Die wichtigsten antibakteriellen Salben zur Behandlung von trophischen Geschwüren an den Beinen:

  • Heliomycin. Enthält Heliomycin - eine Substanz, die eine antibakterielle Aktivität gegen grampositive Mikroben zeigt. Bei schweren Geschwüren wird empfohlen, in dieser Salbe eingeweichte Verbände aufzutragen. In anderen Fällen wird das Mittel 1-2 Mal täglich ohne aktives Reiben auf die Wunde aufgetragen. Der Preis der Salbe beträgt 50-70 r.
  • Tetracyclin. Die aktive Komponente dieser Salbe ist Tetracyclin. Es beeinflusst grampositive und gramnegative Bakterien, indem es die Proteinsynthese in ihnen blockiert. Drei Prozent Salbe wird auch als Wundheilmittel verwendet. Bei trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten wird das Mittel 1-2 mal täglich angewendet. Sie können die Salbe bis zu 2-3 Wochen verwenden. Preis - 20-30 r.
  • Levosin. Enthält Methyluracil, Chloramphenicol, Trimecain, Sulfadimethoxin. Aufgrund dieser Substanzen zeigt die Salbe desinfizierende, analgetische, regenerierende und entzündungshemmende Wirkungen. Bei trophischen Geschwüren der unteren Extremitäten wird Levosin auf Mullservietten aufgetragen, die dann auf die Wunden aufgetragen werden. Salbenpreis - 80 r.
  • Argosulfan. Enthält Silbersulfathiazol. Diese Substanz hat eine antimikrobielle Wirkung und fördert die Heilung von trophischen Geschwüren, Verbrennungen und eitrigen Läsionen. Die Creme wird 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht (2-3 mm) auf die Entzündungsherde aufgetragen. Sie können nicht mehr als 25 g Argosulfan täglich verwenden. In Gegenwart von Exsudat wird empfohlen, die Wunde zuerst mit Chlorhexidin oder Borsäure zu reinigen. Argosulfan kostet - 320 Rubel.

Heilsalben

Regenerationsmittel werden bereits in dem Stadium eingesetzt, in dem sich eine dünne Epithelgewebekruste auf der Wunde gebildet hat, dh nachdem der Entzündungsprozess beseitigt wurde. Zu diesem Zeitpunkt sollte eine Infektion des Geschwürs mit pathogener Mikroflora bereits ausgeschlossen werden. In diesem Stadium beginnen Regenerationsprozesse, die mit Hilfe von Wundheilungssalben beschleunigt werden. Es ist zu beachten, dass einige dieser Arzneimittel zusätzlich Substanzen enthalten, die antibakterielle, immunstimulierende und analgetische Wirkungen haben. Beispiele für solche Salben:

  • Solcoseryl. Enthält Blutextrakt von gesunden Milchkälbern, gereinigt aus Protein. Diese Substanz aktiviert die Prozesse des Gewebestoffwechsels, verbessert den Trophismus, stimuliert die Gewebereparatur und -regeneration. Die Salbe wird 1-2 mal täglich direkt auf den Läsionsfokus aufgetragen. Die Behandlung von weinenden trophischen Geschwüren an den Beinen kann auch mit Solcoseryl durchgeführt werden. Salbenkosten - 220 r.
  • Levomekol. Enthält Dioxomethyltetrahydropyrimidin und Chloramphenicol. Letzteres ist ein Antibiotikum. Aufgrund dieser Zusammensetzung lindert Levomekol Entzündungen, fördert die Heilung von Geschwüren der unteren Extremitäten und hemmt das Wachstum von Bakterien. Die antimikrobielle Wirkung der Salbe bleibt auch bei nekrotischen Massen und eitrigem Ausfluss bestehen. Bei offenen Wunden wird Levomekol mit einer sterilen Serviette oder Watte aufgetragen, die mit einem Pflaster oder Verband befestigt ist. Verwenden Sie die Salbe nicht länger als 5-7 Tage. Der Preis der Salbe beträgt 100-120 Rubel.
  • Bepanten. Enthält Dexpanthenol, eine Substanz, die die Regeneration der Haut fördert. Zusätzlich wirkt es feuchtigkeitsspendend. Bepanten wird in Form einer Salbe, Creme, Lotion hergestellt. Sie werden mehrmals täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen. Die Kosten des Arzneimittels betragen ca. 280-340 r.

Andere externe Produkte

Arzneimittel gegen trophische Geschwüre, die unterschiedliche Eigenschaften aufweisen: Wundheilung, entzündungshemmend, hämostatisch, antimikrobiell, Schmerzmittel, können in eine separate Kategorie eingeteilt werden. Beispiele für solche Tools:

  • Activetex. Es handelt sich um Servietten aus Baumwolltuch, die mit ätherischen Ölen, Lidocain, Furagin, Aminocapronsäure, Vitamin C und E getränkt sind. Das Produkt hat wundheilende, analgetische und antimikrobielle Wirkungen. Vor dem Gebrauch wird die Serviette in Kochsalzlösung eingeweicht und dann auf die Wunde aufgetragen. Von oben wird alles mit einem Pflaster oder Verband fixiert. Der Verband wird alle 2-3 Tage gewechselt. Preis - 160 Rubel. für 10 Servietten.
  • Branolind N. Dies ist ein mit peruanischem Balsam imprägnierter Wundverband, der antiseptische und wundheilende Eigenschaften aufweist. Es wird auf ein trophisches Geschwür angewendet, wonach es mit einem sterilen Gewebe bedeckt und mit einem Verband oder Pflaster fixiert wird. Der Verband wird täglich gewechselt. Kosten 30 Stück - 1800 r.
  • Vitargol. Die Basis dieses Sprays ist eine wässrige Lösung von kolloidalem Silber. Diese Substanz wirkt antibakteriell gegen Streptokokken, Staphylokokken und Pseudomonas aeruginosa. Vitargol schützt die Haut vor opportunistischer Mikroflora. Das Spray wird 1-3 mal täglich auf die Wunde gesprüht. Falls erforderlich, legen Sie einen sterilen Verband darüber. Preis - 240 Rubel.

Welche Antibiotika für ein trophisches Geschwür am Bein zu nehmen?

Das trophische Ulkus der unteren Extremitäten ist eine schwere und gefährliche Krankheit, die sich in einem langfristigen nicht heilenden Hautdefekt manifestiert. Ein Geschwür wird mit Krampfadern gebildet, die die Gefäßwand schädigen.

p, blockquote 1,0,0,0,0 ->

Für eine günstige Prognose ist eine angemessene und rechtzeitige Behandlung erforderlich. Bei eitrigen Massen in der Wunde und unangenehmem Geruch werden Antibiotika eingesetzt. Es ist Eiter, der die Aktivität pathogener Mikroorganismen in der Wunde anzeigt..

p, blockquote 2,0,0,0,0 ->

Wenn Antibiotika nicht rechtzeitig verschrieben werden, führt dies zu einer Vergrößerung der Wundoberfläche, des Erysipels, einer Schädigung des subkutanen Fettgewebes und in schweren Fällen zu einer Gangrän der Extremitäten, weshalb die einzige Behandlungsoption ein chirurgischer Eingriff ist, bei dem die Extremität amputiert wird..

p, blockquote 3,0,0,0,0 ->

Antibiotika gegen trophische Geschwüre der unteren Extremitäten werden in Tablettenform sowie in Form von Salben und Cremes verschrieben. Erwägen Sie wirksame Antibiotika gegen trophische Geschwüre.

p, blockquote 4,0,0,0,0 ->

Worum geht es in diesem Artikel:

Behandlung von trophischen Geschwüren mit Antibiotika

Welche Antibiotika gegen ein trophisches Geschwür am Bein einzunehmen sind, wird der Arzt sagen. Eine Antibiotikatherapie wird erst nach Bestimmung des pathogenen Mikroorganismus mittels bakteriologischer Forschung verschrieben.

p, blockquote 5,0,0,0,0 ->

Manchmal hat der Patient im Verlauf der Krankheit einfach keine Zeit, auf die Testergebnisse zu warten. Es besteht ein hohes Risiko für Sepsis und die Ausbreitung des Prozesses auf gesundes Gewebe. In diesem Fall werden dem Patienten antimikrobielle Breitbandmedikamente verschrieben. Und wenn die Testergebnisse kommen, wird die medikamentöse Behandlung korrigiert.

p, blockquote 6,0,0,0,0 ->

Für die frühzeitige Behandlung von trophischen Geschwüren wird empfohlen, Medikamente mit biologischer Aktivität gegen Staphylokokken, Streptokokken, Pseudomonas aeruginosa und Anaerobier zu verwenden. Es sind diese Mikroorganismen, die sich am häufigsten in ulzerativen Läsionen "niederlassen".

p, blockquote 7,0,0,0,0 ->

Die Antibiotikatherapie bei trophischen Geschwüren vor dem Hintergrund von Krampfadern bietet folgende Wirkungen:

p, blockquote 8,0,1,0,0 ->

  • Hemmung des Fortschreitens des pathologischen Prozesses. Prävention von Sekundärinfektionen, dh Prävention von Komplikationen;
  • Beschleunigung der Regenerationsprozesse - die Wunde heilt schneller;
  • Stärkung des lokalen Immunstatus;
  • Schmerzsyndrom reduzieren;
  • Reinigung der Wundoberfläche von eitrigen Massen.

Zu den Nachteilen der Antibiotikatherapie zählen das Risiko, Allergien zu entwickeln, das Auftreten von Dysbiose und eine Abnahme der allgemeinen Immunität. Auch können pathogene Mikroorganismen Resistenzen gegen bestimmte Medikamente entwickeln..

p, blockquote 9,0,0,0,0 ->

Die Therapie von trophischen Geschwüren sollte unter ständiger Überwachung der Mikroflora in der Wunde durchgeführt werden.

p, blockquote 10,0,0,0,0 ->

Wenn keine Infektion vorliegt, werden keine antibakteriellen Medikamente verschrieben. Es reicht aus, Antiseptika zu verwenden (bei Krampfadern werden Verbände mit elastischen Bandagen hergestellt)..

Antibiotika in Tabletten zur Behandlung von trophischen Geschwüren

Trophische Geschwüre entwickeln sich beim Menschen häufig mit venöser Insuffizienz. Dem Patienten können verschiedene Formen von antibakteriellen Arzneimitteln empfohlen werden. Von den Tabletten werden am häufigsten Amoxicillin, Doxycyclin und Oxacillin verschrieben.

p, blockquote 12,0,0,0,0 ->

Amoxicillin ist ein antibakterielles Medikament, das eine breite Palette von Wirkungen bietet. gehört zur Gruppe der semi-künstlichen Penicilline. Wirkprinzip: Das Medikament stört den Stoffwechsel von Bakterien, was zu ihrem späteren Tod führt. Das Medikament wird nur für Krankheitserreger verschrieben, die für die Wirkung von Penicillinen anfällig sind.

p, blockquote 13,0,0,0,0 ->

Amoxicillin hilft nicht, wenn die Infektion auf die Aktivität von Mikroben zurückzuführen ist, die Penicillinase produzieren. In diesem Fall wird die Verwendung von kombinierten Tabletten, beispielsweise Amoxiclav, empfohlen. Amoxicillin gegen trophische Geschwüre wird in Tabletten verschrieben.

p, blockquote 14,0,0,0,0 ->

Sie können keine Pillen einnehmen, wenn Sie in der Vergangenheit eine Allergie gegen die Penicillin-Serie, Pathologien des Magen-Darm-Trakts, Mononukleose der infektiösen Genese und lymphatische Leukämie hatten. Die Anwendung bei schweren Lebererkrankungen ist verboten. Sorgfältig während der Schwangerschaft mit Nierenerkrankungen eingenommen. Bei Krampfadern wird Amoxicillin verschrieben.

p, blockquote 15,0,0,0,0 ->

Tabletten zur Behandlung von trophischen Geschwüren:

p, blockquote 16,0,0,0,0 ->

  1. Oxacillin zerstört grampositive Mikroben und einige Arten von gramnegativen Mikroorganismen. Erhältlich in Pillenform. Nehmen Sie bis zu 3000 mg pro Tag ein. Die Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage. Nicht verschrieben bei Unverträglichkeit, Asthma bronchiale, Schwangerschaft, chronischem Nierenversagen.
  2. Doxycyclin ist häufig im Behandlungsschema für trophische Geschwüre mit Krampfadern enthalten. Es hat ein breites Wirkungsspektrum und eine bakteriostatische Wirkung. Stört die Produktion von Bakterienproteinen, wodurch die Infektion zerstört wird. Form freigeben - Kapseln. Nehmen Sie am ersten Tag 200 mg ein, am nächsten Tag 100 mg.

Die Kontrolle der Mikroflora während der Behandlung ist unerlässlich. Damit können Sie die mikrobielle Resistenz rechtzeitig diagnostizieren. Wenn es gefunden wird, wird ein anderes Antibiotikum verschrieben.

Injizierbare Antibiotika

Bei medizinischen Kontraindikationen wird dem Patienten empfohlen, antibakterielle Medikamente zu injizieren. Die Anwendung von Tricillin bei Menschen mit trophischen Geschwüren ist manchmal ratsam, obwohl es sich bei dem Mittel um ein Tierarzneimittel handelt.

p, blockquote 18,0,0,0,0 ->

Tricillin wird intramuskulär injiziert. Es gibt eine hohe Effizienz der Behandlung für infektiöse Entzündungen von Geschwüren, Infektionen mit Mikroben, die gegenüber Penicillinen empfindlich sind. Der Behandlungsverlauf variiert zwischen 7 und 10 Tagen.

Eine Erhöhung des Kurses ist zulässig, jedoch nur auf Empfehlung eines Facharztes. Tricillin wird in den meisten Gemälden in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet, die eine schnelle Wundheilung fördern.

p, blockquote 20,0,0,0,0 ->

Antibiotika gegen Krampfadern zur intramuskulären Verabreichung:

p, blockquote 21,0,0,0,0 ->

  • Actovegin zerstört pathogene Mikroflora, beschleunigt die Geweberegeneration und verbessert die Durchblutung. Eine Verbesserung bei Patienten wird 5-8 Stunden nach der ersten Injektion beobachtet. Gegenanzeigen: Diabetes mellitus, Schwangerschaft, Stillen, Kindheit;
  • Chymotrypsin. Freisetzungsform - Pulver, das zur Herstellung einer Lösung für die intramuskuläre Verabreichung bestimmt ist. Mit Kochsalzlösung verdünnen. Die therapeutische Wirkung beruht auf antibakteriellen und antimikrobiellen Wirkungen. Besonders wirksames Mittel gegen Krampfadern und tiefe Venenthrombose, Thrombophlebitis bei Patienten.

Injektionsformen von Antibiotika gegen trophische Geschwüre werden verschrieben, wenn der pathologische Prozess einen verallgemeinerten Charakter angenommen hat.

p, blockquote 22,0,0,0,0 ->

Versuchen Sie andernfalls, mit Cremes, Lösungen und Gelen mit antibakteriellen Eigenschaften auszukommen..

Lokale antibakterielle Mittel - Lösungen und Salben

Dioxidin ist eine Lösung zur Behandlung von Blutgefäßen zu Hause. Das Medikament ist sehr wirksam bei trophischen Geschwüren mit Krampfadern. Das Werkzeug wird seit über 30 Jahren in der medizinischen Praxis eingesetzt und ist hochwirksam bei der Behandlung von eitrigen und entzündlichen Prozessen. Extern verwendet. Wirkstoff - Hydroxymethylchinoxylindoxid.

p, blockquote 24,0,0,0,0 ->

Die Behandlung eines trophischen Geschwürs mit Dioxidin erfolgt wie folgt: Befeuchten Sie ein kleines Stück eines Verbandes in einer Lösung und tragen Sie es auf die betroffene Stelle auf. Die Wunde wird von Eiter vorgereinigt und mit einem Antiseptikum, beispielsweise Miramistin, behandelt. Die Kompresse wird je nach Schadensgrad 1-2 mal täglich gewechselt. Bei tiefen Wunden wird eine 0,5% ige Lösung verwendet.

p, blockquote 25,0,0,0,0 ->

Gegenanzeigen Dioxidin: Nebennierenpathologie, Stillen, Tragzeit, Kinder unter 18 Jahren. Nebenwirkungen aus der Anwendung entwickeln sich nicht.

p, blockquote 26,0,0,1,0 ->

Lokale Heilmittel zur Behandlung von trophischen Geschwüren mit Krampfadern:

p, blockquote 27,0,0,0,0 ->

MedikamentennameFunktionsprinzipGebrauchsanweisungKontraindikationen
Argosulfan (Sahne)Desinfiziert trophische Geschwüre, zerstört Mikroben und fördert die Wundheilung.Vor dem Gebrauch wird die Wunde mit einer Iodopyrinlösung behandelt. Nach dem Auftragen einer kleinen Menge Creme. Frequenzrate - 2-3 mal am Tag.Organische Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung des Arzneimittels und der Stillzeit.
Levomekol (Salbe)Stoppt den Entzündungsprozess, zerstört Gramm (+) und Gramm (-) Mikroben. Besitzt regenerative Eigenschaften.Bei Krampfadern wird die Salbe auf ein trophisches Geschwür aufgetragen, das oben mit einer sterilen Serviette, einem elastischen Verband, befestigt ist. Frequenzrate - 1-2 mal am Tag.Pilzpathologien, Ekzeme, Psoriasis-Läsionen an den Einsatzorten.
Tetracyclin-SalbeHemmt das Wachstum von Bakterien, wirkt als Wundheilmittel.Zweimal täglich auf ein trophisches Geschwür auftragen.Leberfunktionsstörung, Pilzinfektionen, Leukopenie, Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung. Kinder unter 8 Jahren, drittes Schwangerschaftstrimester.

Die Dauer der Anwendung eines bestimmten topischen Arzneimittels wird vom Arzt festgelegt. Der Behandlungsverlauf hängt vom Bereich der Läsion und der Dynamik der Heilung während der Therapie ab.

Antibiotika gegen komplizierte trophische Geschwüre

Bei trophischen Geschwüren, die durch Krampfadern hervorgerufen werden, werden bei Komplikationen Sintomycin- und Baneocin-Creme verschrieben. Dies sind Medikamente zur äußerlichen Anwendung, dh sie werden speziell auf das Geschwür angewendet.

p, blockquote 29,0,0,0,0 ->

Synthomycin ist als Salbe erhältlich. Der Wirkstoff ist Chloramphenicol. Das Medikament hat antibakterielle und bakteriostatische Wirkungen gegen eine Vielzahl von pathogenen Mikroorganismen. Chloramphenicol-Resistenz ist sehr selten.

p, blockquote 30,0,0,0,0 ->

Methode zur Verwendung von Sintomycin bei Krampfadern: Tragen Sie eine dünne Schicht auf die Oberfläche der Wunde auf und bedecken Sie sie mit einer sterilen Serviette oder Gaze. Dann wird alles mit einem Verband befestigt. Die Salbe wird je nach Zustand der Wundoberfläche 1-3 Tage belassen, danach wird ein Verband angelegt. Der Therapieverlauf wird individuell festgelegt.

p, blockquote 31,0,0,0,0 ->

Baneocin ist ein Kombinationsmedikament, das von Ärzten gut bewertet wurde. Die Zusammensetzung enthält zwei Wirkstoffe - Neomycin und Bacitracin. Diese Substanzen verstärken die therapeutische Wirkung voneinander. Das Medikament wird zur Behandlung von infizierten trophischen Geschwüren mit Krampfadern verschrieben. Art der Anwendung:

p, blockquote 32,0,0,0,0 ->

  1. Eine kleine Menge des Arzneimittels wird auf das Geschwür und die Haut um die Wunde aufgetragen.
  2. Mit einem sterilen Verband abdecken.
  3. Häufigkeit der Anwendung - 2-3 mal am Tag.
  4. Therapiedauer - 7 Tage.
  5. Eine längere Behandlung erfordert eine geringere Verwendungshäufigkeit.

Die Pharmaindustrie bietet eine breite Palette von Antibiotika an, die helfen, trophische Geschwüre mit Krampfadern zu heilen. Die Pillen, Cremes und Injektionen sollten von einem Arzt empfohlen werden. Antibiotika sollten verschrieben werden, nachdem der Erreger identifiziert wurde. Während des Verlaufs ist es erforderlich, die Mikroflora zu kontrollieren, um Bakterienresistenzen rechtzeitig zu erkennen und die Therapie anzupassen.

p, blockquote 33,0,0,0,0 ->

Die Methode zur Behandlung von trophischen Geschwüren wird im Video in diesem Artikel erläutert..

p, Blockzitat 34,0,0,0,0 -> p, Blockzitat 35,0,0,0,1 ->

Eine vollständige Liste der Antibiotika gegen trophische Geschwüre

Zur Behandlung von Wundformationen vom trophischen Typ, die beim Patienten an den unteren Extremitäten oder anderen Körperteilen aufgetreten sind, werden Arzneimittel der Kategorie der antibakteriellen Mittel verwendet. Sie werden in Fällen eingesetzt, in denen eine Infektion in die offene Wundoberfläche eingedrungen ist und ein akuter Entzündungsprozess begonnen hat, der die Gesundheit des Patienten gefährdet und eine weitere Heilung des Geschwürs verhindert. In den meisten Fällen ist es ohne die rechtzeitige Einbeziehung von Antibiotika in den therapeutischen Verlauf unmöglich, eine weitere wirksame Behandlung durchzuführen. Antibakterielle Arzneimittel werden in Tablettenform oder in Form von Injektionen zur intramuskulären Verabreichung hergestellt.

Wie und wie man ein trophisches Geschwür behandelt - Antibiotika und andere wirksame Medikamente sowie Geräte

Die derzeitige Pharmaindustrie bietet eine große Auswahl verschiedener antibakterieller Arzneimittel mit einem breiten Wirkungsspektrum. Dies ermöglicht die Auswahl eines Arzneimittels zur Behandlung von trophischen Formationen jeglicher Schwere und unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Körpers des Patienten. Betrachten Sie die effektivsten Mittel, die dazu beitragen, die Integrität der unteren Extremität wiederherzustellen und die Heilungsgeschwindigkeit zerstörter Epithelgewebe zu maximieren.

ASD 1, 2 und 3 Fraktion für trophische Geschwüre

Diese Art von Antiseptikum wurde bereits 1943 erfunden und wird bis heute aktiv bei der Behandlung ausgedehnter Geschwüre vom trophischen Typ eingesetzt. Das Arzneimittel wirkt heilend und entzündungshemmend. Es steht für "Dorogovs antiseptisches Stimulans". Alle drei ASD-Fraktionen (1, 2 und 3) können in reiner Form zum Waschen der Wunde verwendet oder mit Kochsalzlösung verdünnt werden. Dies wird bereits vom behandelnden Arzt anhand der Schwere der Läsion der unteren Extremität festgestellt. Die Behandlungsdauer beträgt 15 bis 30 Tage. Die Ulkusbehandlung wird 2-3 mal täglich durchgeführt. Wenn die Wiederherstellung beschädigter Gewebe früher erfolgte, wird die Verwendung von ASD eingestellt.

Akriderm

Es ist ein kombiniertes Medikament zur äußerlichen Anwendung. Es hat ein transparentes Aussehen ohne ausgeprägte Farbe und Geruch. Das Akriderm-Gel wird direkt auf den offenen Bereich der Wunde aufgetragen, wobei die gesamte Oberfläche gleichmäßig verschmiert wird. Dieses Tool gehört zur Gruppe der Glukokortikosteroide, sodass die Anwendung von Akriderm nicht länger als 15 Tage dauert. Dann müssen Sie eine gleich lange Pause einlegen und können die Therapie erneut beginnen. Creme-Gel wird 2 mal am Tag aufgetragen - morgens und abends.

Das Medikament hat ein entzündungshemmendes, antiseptisches und antiallergisches Mittel. Lindert perfekt den Juckreiz, der durch die Freisetzung von Lymphflüssigkeit aus der Wunde verursacht wird, und beseitigt die Symptome eines übermäßigen Beinödems. Dieses Arzneimittel enthält synthetische Hormone und darf nicht an Kinder sowie an schwangere oder stillende Frauen verabreicht werden..

Actovegin

Es wird in Ampullen zur Verabreichung in den Körper des Patienten in Form von intramuskulären Injektionen hergestellt. Der Hauptzweck dieses antibakteriellen Mittels ist die Zerstörung einer pathogenen Infektion sowie die Stimulation der geschädigten Bereiche des Epithels der unteren Extremität zu einer beschleunigten Regeneration. Nach der Aufnahme dieses Arzneimittels in den allgemeinen therapeutischen Verlauf beginnen die Patienten, Glukose und andere nützliche Substanzen, die an der Teilung von Epithelzellen beteiligt sind, besser zu absorbieren. Es verbessert auch die Durchblutung des gesamten Körpers, was für den normalen Abfluss von venösem Blut aus dem Beinbereich, in dem der pathologische Entzündungsprozess stattfindet, äußerst wichtig ist..

Die ersten positiven Ergebnisse werden bereits 4-6 Stunden nach der Injektion aufgezeichnet. Das Medikament wird nicht für Menschen mit Diabetes mellitus, schwangere Frauen, Kinder und stillende Kinder verschrieben.

Almag Apparat

Ein spezielles Gerät, das nach dem Prinzip der Erzeugung elektromagnetischer Impulse arbeitet, die den Tonus der Muskelfasern und die Qualität der Durchblutung im Gewebe beeinflussen. Das Funktionsprinzip des Almag-Geräts besteht darin, dass der Patient einen Gürtel mit speziellen Metallplatten am erkrankten Bereich des Beins anbringt, nicht jedoch an der offenen Oberfläche der Wunde. Danach schaltet sich das Gerät ein und beginnt mit einem niederfrequenten gepulsten Magnetfeld niedriger Intensität eine physiotherapeutische Wirkung auszuüben, die sich positiv auf den Trophismus in der unteren Extremität auswirkt, Schwellungen lindert und den Abfluss von venösem Blut verbessert. Um positive Ergebnisse bei der Behandlung zu erzielen, muss das Almag-Gerät täglich mit einer Dauer von mindestens 15 bis 20 Minuten verwendet werden. Eine längere Therapie ist kontraindiziert, damit sich keine Blutungen öffnen..

Amoxicillin

Amoxicillin enthält eine antibakterielle Substanz der Penicillin-Reihe, die gegen die meisten Krankheitserreger wirksam ist. Wenn eine infektiöse Infektion eines trophischen Geschwürs auftritt, können Sie durch die tägliche Einnahme von Amoxicillin-Tabletten die Aktivität der pathogenen Mikroflora vollständig eliminieren und die Entwicklung selbst des akutesten Entzündungsprozesses beseitigen.

Die Behandlung dauert 5-15 Tage. Ein längerer Einsatz von Antibiotika wird nicht empfohlen. Wenn sich das klinische Bild in dieser Zeit nicht verbessert hat, kann es Hinweise auf die Anwendung radikalerer Therapiemethoden geben. Jeden Tag sollte der Patient 2-3 mal täglich 1-2 Tabletten trinken..

Argosulfan

Der Wirkstoff Sulfathiazol, der Teil dieses Antibiotikums ist, hemmt das Wachstum von Mikroben in der offenen Wundoberfläche des trophischen Typs. Das Wirkprinzip dieses Arzneimittels ist derart, dass die in Sulfathiazol enthaltene para-Aminobenzoesäure die Synthese von Proteinverbindungen von Zellen infektiöser Mikroorganismen blockiert. In dieser Hinsicht können Bakterien ihre Teilung nicht durchführen und letztendlich nimmt das Wachstum der pathogenen Mikroflora ab. Daher erhalten Zellen des Immunsystems zusätzliche Unterstützung und zerstören die geschwächte Infektion..

Auf diese Weise wird das trophische Geschwür von bakteriellen Mikroorganismen befreit, die zuvor die Ursache für den entzündlichen und eitrigen Prozess waren. Argosulfan wird als wirksames Medikament angesehen, daher wird die Dosierung vom behandelnden Arzt individuell festgelegt. Dies gilt auch für den Zeitpunkt der Therapie..

Acerbin

Es hat antiseptische, analgetische und heilende Eigenschaften. Der Empfang dieses Werkzeugs verringert die Schwellung der Extremität und verhindert die Ansammlung von eitrigem Exsudat direkt in der Wunde. Unter dem Einfluss von Acerbin verkrustet sich die Epitheloberfläche des Ulkus vom trophischen Typ und es treten erste Anzeichen einer Heilung auf. Diese Salbe ist für den menschlichen Körper völlig unbedenklich, da sie auf der Basis von Salicyl- und Apfelsäure hergestellt wird, die nicht nur die bakterielle Infektion unterdrückt, sondern auch die Heilung der Hautoberfläche unterstützt. Das Medikament wird zweimal täglich auf den betroffenen Bereich des Beins aufgetragen. Die Salbe auf der unteren Extremität wird verschmiert, so dass sie nicht nur den zerstörten Bereich der Haut bedeckt, sondern auch das umgebende Gewebe, das ausgeprägte Anzeichen einer Entzündung aufweist.

Baneocinpulver

Kombiniertes Breitbandantibiotikum, das gegen die meisten der Wissenschaft bekannten grampositiven und gramnegativen Mikroben wirksam ist. Es wird als Polypeptid-Medikament angesehen, das selbst gefährliche Infektionsstämme wie Staphylococcus aureus und Streptokokken infiziert. Mikroorganismen, die von Natur aus gegen Baneocin resistent sind, sind äußerst selten. Pulverförmige Medizin wird verwendet, nachdem sie mit Kochsalzlösung verdünnt wurde.

Die therapeutische Anwendung selbst basiert auf dem täglichen Waschen der Wunde mit einem Antiseptikum und einem sterilen Wattestäbchen. Die hauptsächliche pharmakologische Wirkung des Arzneimittels besteht darin, die Entzündung eines trophischen Geschwürs infektiöser Herkunft zu lindern.

Betadine

Wirkt bakterizid und hemmt auch die Aktivität von viralen und pilzlichen Mikroorganismen. Das Medikament wird in Form einer Salbe hergestellt und enthält einen Wirkstoff - Sulfid - sowie eine Gruppe von Aminosäuren, die eine heilende Wirkung haben und als zusätzliche Nahrungsquelle für Zellen mit geschädigtem Epithelgewebe dienen. Nach dem Auftragen von Betadin-Salbe auf die Oberfläche der Wundbildung sterben die meisten Bakterien und andere Vertreter der pathogenen Mikroflora in den ersten 2-3 Minuten ab, sobald sie mit dem Arzneimittel in Kontakt kommen. Das Medikament ist auch gegen die meisten Arten von einzelligen Protozoenorganismen wirksam, die die Fähigkeit haben, auf der Oberfläche des Geschwürs zu parasitieren, jedoch direkt in den Gewebezellen, wo das Immunsystem sie nicht überholen kann..

Branolind N.

Dies ist eine spezielle Art von antibakteriellem Arzneimittel, da es in Form eines Netzverbandes aus hochwertigem Textilgewebe hergestellt wird. Das Verbandmaterial selbst ist reichlich mit antiseptischen Lösungen gesättigt, die bei Kontakt mit der Wundoberfläche des erkrankten Beins in das zerstörte Gewebe eindringen und ihre therapeutische Wirkung zeigen. Die Verwendung von Branolind N-Verbänden ist sehr bequem, einfach und erschwinglich. Es reicht aus, nur die primäre Behandlung des Geschwürs durchzuführen, um es von Exsudatsekreten zu befreien und dann den schmerzhaften Bereich der unteren Extremität zu verbinden.

Der Verband wird direkt an der offenen Wunde befestigt, damit der Stoff so fest wie möglich am Bein anliegt, nicht baumelt oder sich verdreht. Der Austausch des Verbandmaterials Branolind N erfolgt 1 Mal in 2-3 Tagen. Die heilenden Eigenschaften lindern Entzündungen, Schwellungen und Schmerzen..

Vinylin

In der medizinischen Terminologie wird es auch unter dem Namen "Schostakowskys Balsam" gefunden. Es ist Polyvinylbutylether, der antimikrobielle, einhüllende und entzündungshemmende Wirkungen hat. Nach dem Auftragen auf das Beingeschwür tritt eine gleichmäßige Beschichtung des betroffenen Gewebes mit einer dicken und viskosen Substanz auf, wodurch die Infektion nicht weiter in den Körper des Patienten eindringen kann. Gleichzeitig führen die chemischen Bestandteile des Arzneimittels die Zerstörung der Infektion durch, die bereits in das Gewebe der unteren Extremität gelangt ist..

Die heilende Eigenschaft von Vinilin ermöglicht es, eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung zu erzielen und das Auftreten von Narben an der Stelle der Lokalisierung von Wundformationen zu verhindern. Die Verwendungsbedingungen des Medikaments sind nicht beschränkt und die Behandlung wird durchgeführt, bis das Bein vollständig geheilt ist..

Hydrogel

Ein innovatives Wundheilmittel, das bei der Behandlung von trophischen Formationen, die sich aufgrund bestimmter pathologischer Faktoren an den Extremitäten entwickelt haben, hochwirksam ist. Die Zusammensetzung dieses Medikaments enthält die Substanzen Polyvinylpyrrolidon und Polyguanidinhydrochlorid, die die Toxizität infektiöser Mikroflora verringern und deren Zellmembran zerstören. Infolgedessen sterben bereits in der Wunde vorhandene Bakterien ab, und unter dem Einfluss der pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels werden keine neuen Mikroorganismen gebildet. Das Hydrogel wird in praktischen Plastikgefäßen hergestellt, und das Prinzip seiner Verwendung besteht darin, dass der Patient das Arzneimittel in einer gleichmäßigen Schicht auf den gesamten Bereich des Geschwürs aufträgt. Der Zeitpunkt der Therapie hängt direkt von der Schwere der Erkrankung und dem Ausmaß der Wundläsion des Beins ab..

Darsonval Apparat

Physiotherapiegerät, dessen erster Prototyp Mitte des 19. Jahrhunderts vom französischen Physiker Arsene Darsonval erfunden wurde. Das Gerät besteht aus einem Generator, Elektroden und einem Transformator. Die Behandlung mit diesem Gerät besteht darin, dass die Umfangsfläche der Haut, die sich in unmittelbarer Nähe des trophischen Geschwürs befindet, schwachen Elektroschocks ausgesetzt ist. Für den Menschen sind sie völlig sicher und verursachen keine Schmerzen, aber ihre methodische Wirkung führt dazu, dass dieser Bereich der Haut und der Muskelfasern des Beins einem echten Stresszustand ausgesetzt ist, da das Vorhandensein selbst kleiner elektrischer Impulse im menschlichen Körper eine Abweichung von der normalen Physiologie darstellt. Nachdem das Gehirn ein Signal über das Vorhandensein von Strom im Bereich der unteren Extremität erhalten hat, senden bestimmte Zentren einen neuronalen Antwortimpuls aus, der den Befehl gibt, den Regenerationsprozess von Epithelgeweben im Falle ihrer Schädigung durch Strom zu beschleunigen.

In dieser Hinsicht erfolgt die Heilung einer trophischen Wunde viel schneller als gewöhnlich..

Derinat

Es ist ein Stimulans des Immunsystems, das nicht nur die Zellen moduliert, die für die Umsetzung der Schutzfunktion des Körpers verantwortlich sind, sondern auch die Teilung neuen Zellmaterials stimuliert. Der Entzündungsprozess wird mit einem allmählichen Einsetzen des Remissionsstadiums optimiert. Dank der Stimulierung der Immunität wird die Reaktion des Körpers auf Bakterien, Pilze und Viren, die aus der Umgebung in das trophische Ulkus gelangen, verbessert.

An sich hat das Medikament nicht die Eigenschaft, Infektionen zu eliminieren, aber es hilft, sie zu zerstören, indem es die Funktion des Immunsystems verbessert. Befindet sich die Wundbildung am Bein im Stadium 1 oder 2 seiner Entwicklung, können Sie durch die Einnahme von Derinat eine Antibiotikatherapie vermeiden und die Krankheit mit einer sanfteren Art von Medikamenten heilen.

Detralex

Eines der wirksamsten Medikamente, das Patienten verschrieben wird, die an trophischen Läsionen der unteren Extremitäten leiden. Dieses Medikament kommt in Form von Kapseln, die 2-3 mal täglich eingenommen werden. Die Behandlung dauert 15 bis 30 Tage. Dieses Mittel wird nicht als antibakteriell oder entzündungshemmend eingestuft. Die pharmakologische Eigenschaft von Detralex besteht darin, dass seine Wirkstoffe zu dickes venöses Blut verdünnen, den Abfluss verbessern und die Entwicklung einer Thrombophlebitis verhindern. Das Fehlen einer ständigen Exposition gegenüber überschüssigem Lymph- und Blutvolumen ermöglicht es Ihnen, den pathologischen Faktor selbst zu eliminieren, der das Auftreten einer Wunde am Bein hervorrief.

Diclofenac

Der vollständige Name des Arzneimittels klingt nach Natriumdiclofenac. Es ist ein entzündungshemmendes und analgetisches Mittel mit einem breiten Anwendungsbereich. Es wird verwendet, um Schmerzen und akute Entzündungen in allen Teilen des Körpers zu lindern. Trophäenformationen sind in diesem Fall keine Ausnahme. In Apotheken wird Diclofenac in Tablettenform und injizierbarer Form verkauft. Die Verschreibung intramuskulärer Injektionen an den Patienten oder die Verschreibung von Pillen wird ausschließlich vom behandelnden Arzt, Chirurgen oder Phlebologen festgelegt. Dieses Medikament eignet sich zur symptomatischen Therapie von trophischen Wundformationen in Kombination mit anderen Medikamenten..

Dimexid

Entzündungshemmende und antiseptische Lösung. Es hat keine ausgeprägte Farbe, aber einen spezifischen Geruch, der Knoblauchextrakt ähnelt. Bei der Behandlung von trophischen Hautläsionen wird es als Basis für Kompressen verwendet. Um therapeutische Manipulationen unter Verwendung dieses Arzneimittels durchzuführen, sollte ein Stück steriler Verband oder Watte mit Dimexidlösung angefeuchtet und dann direkt auf der Oberfläche des Geschwürs fixiert werden.

Damit die Kompresse gut am Bein hält, kann sie mit einem medizinischen Pflaster oder einem zusätzlichen Verband gesichert werden. Die Anwendung dieses Arzneimittels ist bei Patienten kontraindiziert, bei denen allergische Reaktionen auftreten können, da Dimexid ein hohes Potenzial hat, lokale oder allgemeine Allergien hervorzurufen.

Dioxidin

Eines der stärksten antibakteriellen Medikamente zur Bekämpfung der gefährlichsten Infektionsstämme. Die therapeutischen Eigenschaften der Dioxidinlösung beruhen auf der Aktivität ihrer Bestandteile, die bei Kontakt mit in der Wundoberfläche befindlichen biologischen Fremdstoffen eine biochemische Reaktion eingehen und zur Zerstörung von Krankheitserregern führen. Dieses Medikament ist wirksam gegen Proteus vulgaris, alle Arten von Staphylokokken, Pseudomonas aeruginosa, anaerobe Bakterien und Krankheitserreger von Gasbrand, was für eine Krankheit wie ein trophisches Beingeschwür sehr wichtig ist. Dioxidin wird nicht länger als 10 Tage verwendet, um keine anhaltende Abhängigkeit von Mikroben von dem Medikament zu verursachen. Die Behandlung besteht darin, dass der Patient das erkrankte Bein unabhängig oder mit Hilfe von medizinischem Personal 1-2 Mal täglich mit diesem Antiseptikum spült.

Iruksol

Dieses Mittel zur Behandlung von trophischen Formationen gehört zur Gruppe der antimikrobiellen Arzneimittel. Hergestellt vom Hersteller in Form einer Salbe, die in ihrer Zusammensetzung einen Komplex von Enzymen enthält, die die Wunde von nekrotischen Elementen, Exsudat, Eiter und anderen Zersetzungsprodukten des betroffenen Bereichs der unteren Extremität reinigen. Durch die regelmäßige Anwendung der Iruksol-Salbe können Sie das Wachstum infektiöser Mikroorganismen wirksam bekämpfen und deren weitere Ausbreitung im Blut auf andere Teile des menschlichen Körpers verhindern. Aufgrund seiner Eigenschaften ist das Medikament tatsächlich ein Antibiotikum, jedoch nur in Form einer Salbe. Es ist zu beachten, dass dieses Präparat kein Wasser enthält und daher eine dicke Hüllstruktur aufweist. Nach dem Auftragen von Iruxol auf die Wunde wird die Sekretion von Lymphflüssigkeit blockiert.

Jodinol

Eine fortschrittlichere antiseptische Lösung auf Basis von Kaliumiodid. Die Behandlung von trophischen Geschwüren erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie die Schmierung mit Brillantgrün oder Wasserstoffperoxid. Tragen Sie eine kleine Menge Jodinol auf ein steriles Wattestäbchen auf und schmieren Sie die offene Wunde gründlich. Diese Behandlungsmethode ist ziemlich schmerzhaft, da das Medikament Ethylalkohol enthält. Es kann ein brennendes Gefühl und Schmerzen geben. Iodinol wird als Teil einer komplexen Therapie oder zur symptomatischen Behandlung verwendet, wenn sich die Bildung von Geschwüren gerade erst zu entwickeln beginnt und keine großräumigen Dimensionen angenommen hat. Um keine Verätzungen der Haut und des offenen Epithelgewebes hervorzurufen, sollte die Wunde höchstens 2-3 Mal pro Woche mit einer Kaliumiodidlösung behandelt werden..

Jodopiron

Es wird zur antibakteriellen Desinfektion von Wunden eingesetzt. Entsprechend seiner pharmakologischen Form der Freisetzung ist es eine Lösung. Um eine therapeutische Manipulation durchzuführen, ist es notwendig, eine kleine Menge Iodopiron direkt auf die Wunde aufzutragen und etwa 5-10 Minuten zu warten, bis das Mittel absorbiert ist und trocknet. Nach der angegebenen Zeit tritt die erste positive therapeutische Wirkung auf und die meisten Mikroorganismen, die sich im betroffenen Bereich der Haut befanden und eine infektiöse Entzündung hervorriefen, sterben ab. Der Nachteil dieses Medikaments ist, dass, wenn keine Behandlung mit anderen Arzneimitteln des antibakteriellen Wirkungsspektrums durchgeführt wird, die pathogene Mikroflora bald wieder die Wunde befällt. Daher sollten gleichzeitig mit der Behandlung des Geschwürs mit Yodopiron andere Medikamente eingenommen werden, die ebenfalls eine wundheilende Wirkung haben..

Curiosin

Antibakterielles und entzündungshemmendes Gel zur äußerlichen Anwendung auf der Oberfläche des betroffenen Epithelbereichs. Das Medikament hat keinen ausgeprägten Geruch und ist völlig farblos. Nach der Behandlung des Geschwürs werden die aktiven Bestandteile des Mittels schnell in das Gewebe der Extremität aufgenommen, so dass das Anlegen zusätzlicher Verbände nicht erforderlich ist. Curiosin-Gel wird mindestens zweimal täglich angewendet. Es ist wünschenswert, dass das Intervall zwischen den Behandlungen mindestens 12 Stunden beträgt. Es ist am besten, die Wunde morgens und abends zu behandeln. Geeignet für die symptomatische Therapie trophischer Formationen und perfekt in einen umfassenden Behandlungsverlauf integriert. Kontraindiziert bei Kindern unter 14 Jahren.

Lomflox

Erhältlich in Tablettenform. Eine Kapsel Lomflox enthält den Wirkstoff Lomefloxacinhydrochlorid mit einem Gewicht von 400 mg. Es wird zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Prozessen in ulzerativen Formationen unterschiedlicher Schwere eingesetzt. Das Medikament hat sich im Kampf gegen die resistentesten Stämme von Streptokokkeninfektionen und Pneumokokken bewährt. Diese Art von Antibiotikum wird als ziemlich wirksam angesehen, daher wird die Dosierung vom behandelnden Arzt individuell festgelegt. Es ist sehr wichtig, die richtige durchschnittliche Tagesdosis zu wählen, damit eine therapeutische Wirkung, Wundheilung und gleichzeitig die Mikroflora nicht an die Wirkung eines antibakteriellen Medikaments gewöhnt sind..

Meturakol

Ein spezielles Mittel zur beschleunigten Heilung von Wundoberflächen, die alle Anzeichen einer trophischen Schädigung aufweisen. Meturakol ist eine Platte, die mit Methyluracil-Salbe imprägniert ist. Die Konzentration in einer Platte ist so hoch, dass ein Stück des Präparats 1-2 Tage lang ohne Entfernung verwendet werden kann. Dies hat eine positive therapeutische Wirkung auf die Bildung von Geschwüren. Es reicht aus, die Platte nur an der Wunde zu befestigen und mit einem Pflaster zu fixieren. Sobald die aktiven Komponenten des Arzneimittels in das Epithelgewebe eindringen, beginnt der Prozess der Stabilisierung des Nukleinsäurestoffwechsels und der Prozess der Zellteilung in Geweben, die zuvor Anzeichen einer infektiösen und entzündlichen Schädigung aufwiesen. Darüber hinaus wirkt Meturakol schwammartig auf die Wunde und absorbiert die Sekrete der Lymphflüssigkeit..

Miramistin

Antiseptische Lösung, deren Wirkung auf der Tatsache beruht, dass Arzneimittelmoleküle mit den Lipiden der Zellmembranen von Mikroben interagieren, was letztendlich zu deren Fragmentierung und weiterer Zerstörung führt. In kurzer Zeit stirbt fast die gesamte Population pathogener Mikroflora, die auf die eine oder andere Weise in ein trophisches Geschwür geriet und Eiterung hervorrief. Die Wirksamkeit von Miramistin liegt in der Tatsache, dass es die Integrität menschlicher Epithelzellen nicht verletzt. Dieser Aspekt ist sehr wichtig für die schnellstmögliche Wundheilung, beginnend mit der Vernarbung der Ränder..

Es ist notwendig, den schmerzhaften Bereich der Extremität oder eines anderen Körperteils morgens und abends mit einer Lösung zu spülen.

Olazol

Es wird als kombiniertes Medikament angesehen, das gleichzeitig Schmerzen im Bereich der Bildung von trophischen Geschwüren betäubt, eine antibakterielle, entzündungshemmende Wirkung hat und auch die Freisetzung von Exsudat verringert. Die letztere Eigenschaft von Olazol wird aufgrund der Tatsache erreicht, dass das Medikament die lokale Durchblutung von Lymphe und venösem Blut verbessert und eine Verstopfung der Extremität verhindert. Mit der systematischen Verabreichung des Arzneimittels beginnt der Prozess der Regeneration zuvor geschädigter Gewebe mit ihrer systematischen Heilung, nachdem sich der Gesundheitszustand des Patienten stabilisiert hat.

Oflomelid

Eine Salbe mit antimikrobiellen Eigenschaften. Gehört zur Kategorie der Fluorchinolon-Arzneimittel. Die bakterizide Wirkung auf die Wundoberfläche der Extremität beruht auf der Tatsache, dass die Wirkstoffe, aus denen Oflomelid besteht, den Prozess der Übertragung von DNA-Informationen in Bakterienzellen blockieren. In dieser Hinsicht hört die Teilung pathogener Mikroorganismen vollständig auf und der Patient fühlt sich bald viel besser. Anzeichen einer Entzündung im Gewebe des Geschwürs verschwinden allmählich, Rötungen, Juckreiz und Schmerzen verschwinden. Wenn sich im betroffenen Bereich des Beins Eiter ansammelt, sorgt die Oflomelidsalbe für die Evakuierung über die unteren Extremitäten hinaus. Es wird ohne zusätzliche Verbände direkt auf die Wunde aufgetragen. Die Häufigkeit der Anwendung der Salbe wird von einem Chirurgen oder Phlebologen bestimmt.

Panthenolspray

Dieses Medikament kann zu Recht als das wirksamste Mittel zur Bekämpfung des Entzündungsprozesses bei trophischen Wunden eingestuft werden. Die Behandlung von schmerzhaften Geweben erfolgt durch Sprühen direkt auf die Oberfläche des Geschwürs, das schließlich mit einer gleichmäßigen Schicht einer weißen medizinischen Substanz mit einer Schaumstruktur bedeckt werden sollte. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 5 Tage, und die Therapie selbst zielt darauf ab, die Linderung akuter Entzündungen in kürzester Zeit sicherzustellen. Panthenol wird einmal täglich angewendet.

Prontosan Gel

Führt eine gründliche Reinigung der Wundoberfläche von überschüssiger Lymphe und eitrigem Exsudat durch. Danach wird die Heilung eines trophischen Geschwürs 2-3 mal beschleunigt, da nichts im geschädigten Bereich des Epithelgewebes eine Entzündung hervorruft. Zusätzlich bedeckt Prontosan-Gel die Wunde mit einer dünnen Filmschicht. Dieser Faktor verhindert das Eindringen zusätzlicher pathogener Mikroorganismen. Parallel dazu wird die Aktivität der Mikroflora unterdrückt. Das Medikament eignet sich zur Behandlung der Folgen trophischer Läsionen der Extremität und kann als Prophylaxe eingesetzt werden.

Proteox TM

Medizinische Gewebeabdeckung, die steril und mit medizinischen Bestandteilen - Trypsin und Mexidol - imprägniert ist. Es dient zur sanften Wundreinigung der Eiter, lindert akute und chronische Entzündungen, stimuliert eine schnellere Heilung und beugt Gewebenekrosen vor. Diese Eigenschaft dieses Arzneimittels ist besonders nützlich bei der Verletzung des Trophismus der unteren Extremitäten, da das Risiko einer lokalen Blutvergiftung in Form von Gasbrand mit dem Risiko einer weiteren Amputation der Gliedmaßen minimiert wird. Der Behandlungsverlauf besteht aus dem Aufbringen von 3 bis 10 Gewebebedeckungen auf die Wunde. Ein Proteox TM -Verband wird 24 bis 48 Stunden lang getragen und dann routinemäßig ausgetauscht.

Servietten

Dies ist eine separate Kategorie von antibakteriellen und entzündungshemmenden Arzneimitteln, die zur Behandlung von trophischen Geschwüren wie antiseptische Verbände eingesetzt werden. Es ist notwendig, eine Serviette an der Oberfläche des erkrankten Beins anzubringen, damit sie so fest wie möglich auf der Haut sitzt. Danach beginnt die aktive Wirkung der Medikamente, mit denen die Serviette imprägniert ist, auf die in der Wunde vorhandene pathogene Mikroflora. Eine Serviette wird alle 2-3 Tage gewechselt und bei übermäßiger Sekretion von Lymphflüssigkeit täglich ausgetauscht.

Solcoseryl

Wundheilmittel, das zur Behandlung von auslöschenden Pathologien der Blutgefäße der unteren Extremitäten, chronischer Veneninsuffizienz und trophischen Hautläsionen verschrieben wird. Die pharmakologische Form des Arzneimittels sind Gelee, Salbe, Tabletten, intramuskuläre und intravenöse Injektionen. Welche Art von Medikamenten für die Behandlung eines Patienten gewählt werden soll, bestimmt der behandelnde Arzt anhand des Gesundheitszustands der betroffenen Extremität. Solcoseryl ist kein Antibiotikum, aber es hat eine ausgezeichnete Fähigkeit, Wunden zu heilen, indem es Epithelzellen dazu anregt, sie schneller zu teilen.

Stellanin PEG

Der Wirkmechanismus des Arzneimittels aus pharmakologischer Sicht besteht darin, dass der Wirkstoff Diethylbenzimidazolium, der Teil der Stellanin-Salbe ist, die Proteinverbindungen infektiöser Mikroorganismen inaktiviert und deren weitere Vermehrung verhindert. Aufgrund dieses Effekts geht die bakterielle Infektion der Wunde bereits nach 2-3 Tagen von der akuten Phase in das Stadium einer stabilen Remission über, und die Ansammlung von eitrigem Exsudat stoppt direkt im Epithelgewebe selbst. Der Ausschluss dieser pathologischen Faktoren ermöglicht es Ihnen, den Heilungsprozess beschädigter Bereiche der Beinhaut zu beschleunigen. Das Medikament ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt und wird während der vom Arzt festgelegten Behandlungsdauer 1-2 mal täglich auf das Geschwür aufgetragen..

Streptomycin

Ein antibakterielles Mittel, das in Form eines weißen Pulvers ohne ausgeprägten Geruch vorliegt. Um eine antiseptische Behandlung der trophischen Wundoberfläche durchzuführen, müssen 5 g Streptomycin in der gleichen Menge einer physikalischen Lösung verdünnt werden. Bei der Herstellung des Arzneimittels wird die Wunde durch direkte Einwirkung des Arzneimittels auf das Gewebe des erkrankten Hautbereichs oder unter Verwendung eines sterilen Wattestäbchens gewaschen. Wenn es nicht möglich ist, Streptomycin mit Kochsalzlösung zu mischen, können Sie das Geschwür direkt mit dem Pulver selbst bestreuen.

Das Medikament hat nicht nur eine antimikrobielle Wirkung, sondern trocknet auch das entzündete Gewebe aus und verhindert eine übermäßige Lymphsekretion.

Streptozid

Ein Medikament, das für kurze Zeit die Aktivität der pathogenen Mikroflora unterdrückt, die in das zerstörte Gewebe der unteren Extremität gefallen ist. Die Wundbehandlung erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie bei der Verwendung von Streptomycin. Sie können Streptocide-Pulver mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1 zu 1 verdünnen oder trocken auftragen. Das Medikament ist am wirksamsten im Kampf gegen Arten von Mikroben wie Streptokokkeninfektionen, Staphylococcus aureus und alle Pneumokokken-Genotypen, die zu den gefährlichsten Arten von Infektionen gehören.

Tetracyclin

Salbe zur äußerlichen Anwendung, mit der die betroffenen Hautpartien des Beines behandelt werden. Sie können das Medikament auf eine offene Wunde auftragen und innerhalb von 10 Minuten werden die aktiven Komponenten des Medikaments vollständig in das Gewebe der unteren Extremität aufgenommen. Tetracyclin ist ein Antibiotikum, das als Salbe formuliert wurde. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 10 Tage. Eine längere Verwendung eines antibakteriellen Mittels kann eine bakterielle Abhängigkeit von der chemischen Formel der Salbe und die Entwicklung einer erworbenen Immunität in ihnen hervorrufen. Die Behandlung von trophischen Geschwüren wird morgens und abends durchgeführt. Die ersten positiven therapeutischen Ergebnisse sind bereits 2-3 Tage nach der Anwendung von Tetracyclin sichtbar.

Triderm

Die Creme, die den Hauptwirkstoff des antibakteriellen Wirkungsspektrums enthält - Gentamicin. Aus diesem Grund ist Triderm gegen die meisten der Wissenschaft bekannten anaeroben, grampositiven und gramnegativen Mikroben wirksam. Die therapeutische Wirkung der Verwendung des Arzneimittels wird aufgrund der Tatsache erreicht, dass Gentamicin die Proteinsynthese in den Zellen der infektiösen Mikroorganismen selbst hemmt. Ohne das Vorhandensein dieser Komponente ist der weitere Aufbau von Bakterienkolonien unmöglich und der Massentod der pathogenen Mikroflora beginnt. Nach 3-5 Tagen Behandlung der Wunde mit Triderm-Creme erfolgt eine vollständige Reinigung des Gewebes von eitrigem Exsudat und eine Abnahme der Schwere des Entzündungsprozesses.

Trypsinlösung

Endogene antiseptische Lösung auf Basis proteolytischer Enzyme. Nachdem dieses Arzneimittel in die Oberfläche der infizierten Wunde gelangt ist, werden die Proteinfasern der bakteriellen Infektion in Fraktionen aufgeteilt. Für Krankheitserreger bedeutet dies einen methodischen Tod. Trypsin ist ein völlig natürliches Heilmittel, da es aus den Enzymen der Bauchspeicheldrüse von Rindern gewonnen wird. Dies ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels auch bei Patienten mit einer erhöhten Neigung zu Hautallergien..

Trichopolus

Dies ist eine spezielle Art von antibakteriellem Medikament, das zur Bekämpfung parasitärer Mikroben ausschließlich in der Zelle verwendet wird, die das Epithelgewebe bildet. Dazu gehören Chlamydien, Lamblien, Proteus. Wenn Bakterien dieser Art in ein trophisches Geschwür geraten sind, ist es nur mit Hilfe von Trichopol möglich, den durch diese Infektion hervorgerufenen Entzündungsprozess loszuwerden. Es wird in Form von Tabletten hergestellt und muss täglich 10 Tage lang eingenommen werden, 1-2 Stück dreimal täglich.

Tricillin

Ein injizierbares Antibiotikum, das dem Patienten intramuskulär verabreicht wird. Es ist wirksam bei der Behandlung von infektiösen Entzündungen offener Wunden vom trophischen Typ, deren Infektion mit Bakterien aufgetreten ist, die gegenüber antibakteriellen Arzneimitteln der Penicillin-Reihe empfindlich sind. Die Therapiedauer beträgt 7 bis 12 Tage und hängt davon ab, wie positiv die Dynamik zur Genesung sein wird. Tricillin wird am besten in Kombination mit anderen Wundheilmitteln verwendet, die zusätzlich auch die Zellregeneration stimulieren.

Phlebodia

Es ist kein Antibiotikum, sondern dient zur Behandlung und Vorbeugung von stagnierenden Prozessen der Lymphflüssigkeit sowie von venösem Blut, die in den unteren Extremitäten auftreten. Das Medikament wird in Form von Kapseln hergestellt und täglich nach ärztlicher Verschreibung eingenommen. Der Zeitpunkt der Therapie wird auch vom Arzt festgelegt, der den Patienten sieht. Im Durchschnitt dauert ein Behandlungszyklus mindestens 15 Tage, kann jedoch auf mehrere Monate verlängert werden, da dieses Mittel nicht süchtig macht, sondern nur eine verbesserte lokale Durchblutung anregt. Dadurch wird auch der Zustand des trophischen Geschwürs stabilisiert, was es ermöglicht, den Heilungsprozess zu beginnen..

Fukortsin

In der Apotheke ist dieses Arzneimittel auch unter dem Namen "Paint Castellani" erhältlich. Es ist eine antiseptische Lösung, die eine hellrote Farbe hat. Wirksam gegen die meisten Bakterien- und Pilzmikroorganismen. Die Behandlung des Wundbereichs der unteren Extremität erfolgt durch Auftragen einer kleinen Menge des Arzneimittels auf ein steriles Wattestäbchen mit weiterer Reinigung des beschädigten Gewebes von Exsudat und anderen Produkten eitriger Entzündung. Das Medikament wird nicht zur Behandlung schwangerer Frauen empfohlen.

Furazolidon

Dies ist ein Antibiotikum, das der Hersteller in Form von hellgelben Tabletten herstellt. Bei der Behandlung von trophischen Neoplasien wird Furazolidon nicht wie die meisten Tablettenmedikamente oral eingenommen, sondern seine vorläufige Auflösung erfolgt unter Herstellung einer antimikrobiellen Lösung. Dazu müssen Sie 1-2 Tabletten Furazolidon einnehmen und in 250 g warmem Wasser auflösen, bis die Kristalle am Boden vollständig verschwunden sind. Nach der Zubereitung des Arzneimittels können Sie das Geschwür waschen.

Chymotrypsin

Weißes Pulver, das zur Herstellung von intramuskulären Injektionen bestimmt ist. Damit das Medikament zur vollen Anwendung bereit ist, muss es mit einer physikalischen Lösung verdünnt werden. Die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels sind seine entzündungshemmende Wirkung. Das Mittel ist besonders wirksam bei tiefen Venenthrombosen und Entzündungen ihrer Wände. Wenn ein Patient ein trophisches Geschwür hat, können Injektionen von Chymotrypsin Schwellungen lindern, die Ansammlung von Eiter stoppen und die lokale Durchblutung verbessern.

Eplan

Es wird in Form von Tropfern zur intravenösen Installation sowie in Form einer Creme zur äußerlichen Anwendung hergestellt. Das Medikament kann sicher der Kategorie der universellen Heilmittel zur Bekämpfung von trophischen Geschwüren unterschiedlicher Schwere zugeordnet werden, da dieses Medikament gleichzeitig anästhetische, antimikrobielle, regenerierende und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Die beste therapeutische Wirkung wurde in den Fällen festgestellt, in denen Eplan gleichzeitig in Form von Tropfern angewendet wurde und parallel eine Salbe auf die Wundoberfläche aufgetragen wurde.

Epleer

Ein natürliches Antiseptikum, das aus heilendem Schlamm, Algen und Bodensedimenten von Süßwasserseen in Westsibirien hergestellt wird. Die pharmakologische Form des Arzneimittels ist eine Lösung, mit der direktes Wundwaschen durchgeführt wird. Sie können auch entzündungshemmende Kompressen verwenden. Dazu müssen Sie nur ein Stück Mullgewebe reichlich mit Epleirs Lösung befeuchten und 2-3 Stunden lang auf der Oberfläche des trophischen Geschwürs fixieren. Eine positive therapeutische Wirkung tritt bereits am 4-5. Tag der Anwendung der Epleir-Lösung auf.

Bewertungen von Menschen zu den Ergebnissen der medikamentösen Behandlung mit Antibiotika

Die meisten Patienten, die mit antibakteriellen Medikamenten behandelt wurden, berichten von einem positiven Ergebnis. Ihr Ödemgrad der von der trophischen Bildung betroffenen Extremität hat merklich abgenommen, der Entzündungsprozess ist verschwunden, die Freisetzung von Lymphflüssigkeit hat abgenommen und die Bildung von eitrigem Exsudat hat aufgehört. Die Eliminierung all dieser pathologischen Faktoren ermöglichte eine vollständige oder teilweise Heilung des Geschwürs. Eine kleine Anzahl negativer Bewertungen stammt von Patienten, bei denen Nebenwirkungen auftreten, die durch den längeren Einsatz von Antibiotika oder eine allergische Reaktion auf sie verursacht werden.

Zusätzliche Methoden zur Behandlung eines trophischen Geschwürs

Zusätzlich zur medikamentösen Therapie bei ulzerativen Formationen vom trophischen Typ werden die folgenden Methoden zur Exposition gegenüber dem betroffenen Bereich der unteren Extremität angewendet:

  • Massage der Wadenmuskulatur und der gesamten Beinoberfläche, um den Trophismus zu verbessern;
  • Durchführung eines chirurgischen Eingriffs unter Vollnarkose mit Reinigung der Wunde von eitrigem Exsudat und weiterem Nähen ihrer Ränder (es ist möglich, die zerstörte Vene parallel zu entfernen oder ihre Wände wiederherzustellen);
  • tägliche Fußwäsche mit kaltem Wasser, um die lokale Durchblutung anzuregen und venöse Stase zu verhindern;
  • Einhaltung einer therapeutischen Diät mit Einschränkung des Verzehrs von scharfem, salzigem, eingelegtem und geräuchertem Essen sowie übermäßigem Verzehr von Gemüse und Obst mit einer erhöhten Säurekonzentration;
  • Entfernung von Epithelgeweben, die sich bereits im Stadium der Nekrose befinden, mit einem Laser.

Abhängig vom Krankheitsbild der Krankheitsentwicklung kann der behandelnde Arzt andere Therapiemethoden anwenden, die das weitere Fortschreiten der Krankheit verhindern und eine vollständige Heilung der Wundoberfläche erreichen..

Absorbierende Salben von Beulen, Knoten und Blutgerinnseln mit Hämorrhoiden

Arten von Operationen zur Entfernung von Krampfadern und mögliche Folgen