Ascorutin

Das Medikament "Askorutin" - wofür wird es verschrieben? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in den Materialien dieses Artikels. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie dieses Mittel anlocken können, welche Kontraindikationen es hat, ob es Nebenwirkungen gibt usw..

Die Zusammensetzung des Medikaments und die Form seiner Freisetzung

Im Moment gibt es nur eine Form des Arzneimittels - Tabletten "Ascorutin". Wofür ist dieses Medikament? Diese Frage ist von besonderem Interesse für diejenigen, bei denen sie registriert wurde. Bevor ich darauf antworte, möchte ich Ihnen etwas über die Zusammensetzung des Arzneimittels und sein Aussehen erzählen.

So wird das Medikament "Ascorutin" in Form von grünlich-gelben Tabletten verkauft. Sie sind zur oralen Verabreichung bestimmt. Eine solche Tablette enthält 50 mg Ascorbinsäure und eine ähnliche Menge Rutosid (d. H. Rutin). Sie können dieses Medikament in einem Karton mit 10, 50 oder 100 Stück kaufen..

Pharmakologische Eigenschaften eines Arzneimittels

Jetzt wissen Sie, was das "Askorutin" -Medikament ist. Wofür wird dieses Medikament verwendet??

Das Medikament "Ascorutin" ist ein Komplex der Vitamine P und C. Mit diesem Medikament können Sie die Durchlässigkeit von Kapillaren und ihre Zerbrechlichkeit verringern sowie die Gefäßwände stärken, Schwellungen und Entzündungen reduzieren.

Heute kann man in fast jeder Apotheke das Medikament "Askorutin" kaufen. Wofür ist das? Die im Medikament enthaltenen wasserlöslichen Vitamine sind aktiv an Redoxprozessen sowie am Stoffwechsel von Kohlenhydraten und der Bildung von Steroidhormonen beteiligt. Es sollte auch beachtet werden, dass die Kombination dieser Substanzen die Regeneration und Synthese von Bindegewebe fördert..

Welche anderen Eigenschaften hat Ascorutin? Warum verschreiben es Ärzte sonst noch? Aufgrund seiner Zusammensetzung wirkt dieses Medikament als Strahlenschutz- und Antioxidationsmittel. Deshalb wird es regelmäßig denen verschrieben, deren berufliche Tätigkeit mit den Auswirkungen von Strahlung auf den Körper verbunden ist..

Das Medikament "Askorutin": Indikationen zur Anwendung

Es gibt einige Krankheiten, die sich aus einem Mangel an Vitaminen wie C und P entwickeln. Um ihr Volumen im Körper wieder aufzufüllen, verschreiben Ärzte sehr oft das Medikament "Ascorutin". Wofür es verwendet wird, können Sie unten lesen:

  • Vitaminmangel und Hypovitaminose C und P;
  • für prophylaktische und therapeutische Zwecke bei kapillaren und vaskulären Läsionen, die mit der Verwendung von Antikoagulantien (Phenylin, Neodicumarin und deren Analoga) sowie Salicylaten verbunden sind;
  • bei Krankheiten, die mit einer erhöhten Fragilität und Permeabilität der Kapillaren einhergehen (z. B. mit hämorrhagischer Diathese, Kapillartoxikose, Strahlenkrankheit, septischer Endokarditis, Rheuma, Glomerulonephritis, Bluthochdruck, Arachnoiditis),
  • bei Infektionskrankheiten wie Masern, Typhus und Scharlach.

Es ist besonders zu beachten, dass Ascorutin-Tabletten ohne ärztliche Verschreibung angewendet werden können. Dies ist jedoch nur zulässig, wenn Sie sicher sind, dass mindestens eine der oben genannten Abweichungen vorliegt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich am besten an einen Spezialisten. Andernfalls können alle Anzeichen einer Überdosierung auftreten..

Gegenanzeigen zur Verwendung des Arzneimittels "Askorutin"

Die Indikationen für die Anwendung bei Kindern sind ähnlich wie oben angegeben. Obwohl dieses Medikament am häufigsten jungen Patienten verschrieben wird, um den Mangel an Vitamin P und C zu beseitigen, benötigt ein wachsender Körper eine ununterbrochene Versorgung mit allen notwendigen Elementen.

Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels sind in den beigefügten Anweisungen unbedingt angegeben. Wir werden es in diesem Artikel vorstellen. Daher wird von "Ascorutin" -Tabletten aus folgenden Gründen dringend abgeraten:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament (Allergie gegen seine Bestandteile);
  • Schwangerschaftszeit im 1. Trimester;
  • Alter bis zu drei Jahren.

Darüber hinaus sollte das vorgestellte Medikament nicht Patienten mit einer Diagnose von Diabetes mellitus sowie Menschen mit Urolithiasis, Gicht, Thrombophlebitis und erhöhter Blutgerinnung verschrieben werden.

Es sollte gesagt werden, dass Sie während des Stillens des Babys das Medikament "Ascorutin" verwenden können. Die Anwendung ist im 2. und 3. Schwangerschaftstrimester nicht verboten. In diesem Fall sollten Sie jedoch unbedingt einen Arzt konsultieren..

Nebenwirkungen nach Einnahme der Medikamente

Nach Bewertungen von Ärzten und Patienten, die dieses Medikament jemals eingenommen haben, ist es gut verträglich. Obwohl in Einzelfällen immer noch Beschwerden gegen ihn eingegangen sind. Einige Patienten behaupten daher, dass sie nach längerem Gebrauch des Medikaments Nebenwirkungen haben. Meist manifestieren sie sich in Form von Kopfschmerzen, Erbrechen, Magenkrämpfen, Übelkeit und Hautallergien (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz usw.)..

Es sollte auch beachtet werden, dass in seltenen Fällen die Einnahme eines Vitaminkomplexes Schlafstörungen hervorruft und auch den Blutdruck und die Erregbarkeit einer Person erhöht. Es gibt auch Hinweise darauf, dass dieses Medikament (bei Langzeitanwendung) die Ursache für die Bildung von Steinen im Harntrakt ist.

Wie das Medikament behandelt wird?

Jetzt wissen Sie, warum Ascorutin-Tabletten für Erwachsene und Kleinkinder verschrieben werden. Es sollte besonders beachtet werden, dass das vorgestellte Medikament als unabhängiges Medikament sehr wirksam ist. Manchmal wird es aber auch zu therapeutischen Zwecken in Kombination mit anderen Arzneimitteln eingesetzt..

Methoden zur Verwendung des Medikaments

Das Medikament "Ascorutin" sollte wie von einem Arzt verschrieben oder allein mit einem Mangel an Vitamin P und C eingenommen werden. Es ist ratsam, die Pille unmittelbar nach einer Mahlzeit mit klarem Wasser vollständig zu schlucken.

Wenn dieses Medikament langsam absorbiert oder gekaut wird, gelangt Ascorbinsäure notwendigerweise in die Mundhöhle, was sich zerstörerisch auf den Zahnschmelz auswirkt. Obwohl einige Experten argumentieren, dass die Säuremenge in einer Tablette nicht so groß ist, dass dies zur Zerstörung des Zahnschmelzes führen könnte.

Es sollte auch beachtet werden, dass es dringend empfohlen wird, dieses Medikament mit Mineralwasser zu trinken. Diese Tatsache ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das erwähnte Getränk eine alkalische Reaktion aufweist, die Ascorbinsäure teilweise neutralisieren kann..

Dosierung von Medikamenten

Wie viel Vitaminpräparat sollte eingenommen werden? Gemäß den dem Arzneimittel beigefügten Anweisungen sollte die therapeutische Dosis für Erwachsene dreimal täglich eine Tablette betragen. Wie bei kleinen Kindern wird dieses Medikament normalerweise in der gleichen Menge verschrieben, jedoch einmal täglich..

Wenn ein Vitaminmittel für Erwachsene zu prophylaktischen Zwecken verschrieben wurde, sollte die Dosis zweimal täglich eine Tablette betragen..

Die medikamentöse Therapie sollte drei bis vier Wochen dauern. In diesem Fall sollte der Kurs ausschließlich von einem Arzt verschrieben werden und von der Art sowie der Schwere der Erkrankung abhängen..

Drogenüberdosis

Bei unkontrollierter Anwendung des Medikaments kann es leicht zu einer Überdosierung kommen. Dies ist in der Regel der Fall, wenn der Patient 10 oder mehr Tabletten gleichzeitig eingenommen hat..

In solchen Situationen können bei einer Person die folgenden Symptome auftreten:

  • ein starker Anstieg des Blutdrucks;
  • Störung der Bauchspeicheldrüse;
  • Beeinträchtigte Nierenfunktion.

Auch nach einer großen Anzahl von betrunkenen Pillen hat der Patient häufig Kopfschmerzen, Erbrechen, Schlaflosigkeit, Durchfall und Übelkeit. Im Falle einer absichtlichen oder versehentlichen Überdosierung des Arzneimittels "Ascorutin" wird dem Opfer empfohlen, 6-7 Tabletten Aktivkohle zu trinken und sofort einen Krankenwagen zu rufen.

Analoga der Droge und Bewertungen darüber

Was tun, wenn das Medikament „Askorutin“ nicht in der Apotheke erhältlich ist? Das Arzneimittel "Askorutin-UBF" hat eine ähnliche chemische Zusammensetzung. Ein weiteres analoges Mittel ist "Prophylactin C", das die gleichen Substanzen enthält, jedoch in unterschiedlichen Anteilen (100 mg Ascorbinsäure und 25 mg Rutosid). Es sollte auch beachtet werden, dass dieses Medikament nicht für medizinische Zwecke, sondern nur für prophylaktische Zwecke verwendet wird..

Im Moment gibt es keine negativen Bewertungen über das Medikament "Askorutin". Alle Patienten, die das Medikament gemäß den Regeln eingenommen haben, bewerten es positiv. Dies ist ein kostengünstiges und sehr wirksames Mittel, das in jeder Apothekenkette gekauft werden kann..

So senken Sie Ihre Herzfrequenz

Die Gründe, warum es einen Herzschlag in den Ohren gibt