Alles über Kompressionskleidung für Krampfadern von A bis Z.

Zur Vorbeugung und Therapie von Krampfadern gehört das Tragen eines speziellen medizinischen Trikots oder, wie es auch genannt wird, Kompressionsunterwäsche - Strümpfe, Ärmel, Strumpfhosen usw. Kompressionsunterwäsche für Krampfadern korrigiert den Blutfluss und verhindert eine Verstopfung der Venen. Lesen Sie unten mehr über die Sorten, Materialien und Methoden zur Auswahl von Kompressionsstrümpfen..

Definition

Kompressionsunterwäsche ist eine medizinische Strickware, die bei der komplexen Therapie von Krampfadern und einigen anderen Krankheiten eingesetzt wird..

Wirkung auf Venen

Das Funktionsprinzip von medizinischer Strickware lautet wie folgt: Dichtes Material erzeugt Druck unterschiedlicher Intensität auf verschiedene Teile der Beine und andere Körperteile. Der größte Druck ist normalerweise in dem Bereich, in dem der Knöchel in den Fuß übergeht - dies ist darauf zurückzuführen, dass hier das Blut mit maximaler "Anstrengung" aufsteigt. Wenn Sie steigen, nimmt die Last ab und in den Hüften sind es etwa 30-40% des Originals. Durch den Druck auf die Venen trägt die Kompressionsstrümpfe zur Verbesserung der Durchblutung bei und verhindert eine Stagnation. Die Wirkung von medizinischer Wäsche ähnelt dem natürlichen Druck, der durch die Kontraktion der Muskeln erzeugt wird, wodurch die Durchblutung normalisiert wird.

Dafür sind Kompressionskleidung gedacht:

  • Reduzierung der Belastung der Beine;
  • Beseitigung der Symptome von Krampfadern;
  • zusätzliche Unterstützung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • Verbesserung der Wirksamkeit von Sportübungen.

Verbotene Kategorie

Jede Therapiemethode hat Kontraindikationen. Sie sind auch in Kompressionskleidung erhältlich. Für einige Gruppen von Patienten ist diese Art der Behandlung generell verboten, andere müssen mit Vorsicht angewendet werden und alle Anweisungen des Arztes genau befolgen. Insbesondere das Tragen von Anti-Varikose-Kompressionsstrümpfen weist die folgenden Einschränkungen auf:

  • In keinem Fall sollten Sie medizinische Strickwaren für Krankheiten wie Orthoarteritis, Endarteritis, Atherosklerose und Thromboangiitis obliterans tragen. Die aufgeführten chronischen Krankheiten sind durch eine Verengung der Blutgefäße und einen verringerten systolischen Druck in einem Ausmaß gekennzeichnet, das das Tragen von Kompressionsunterwäsche nicht zulässt.
  • Patienten mit Diabetes sollten aufgrund von Problemen mit den Gefäßen der unteren Extremitäten auch keine Strickwaren tragen.
  • Patienten mit empfindlicher Haut sollten beim Tragen von medizinischer Unterwäsche vorsichtig sein.
  • Bei Durchblutungsstörungen infolge kardiopulmonaler Insuffizienz oder septischer Venenentzündung sollte auch keine Kompressionsstrümpfe getragen werden.
  • Sie sollten von dieser Behandlungsmethode für Hautentzündungen, Dermatitis, Allergien, Dekubitus usw. Abstand nehmen..

Arten von Leinen

Dessous für Krampfadern umfassen viele Sorten: Kompressionshosen, Kniestrümpfe, Ärmel, die häufigste Art sind Strumpfhosen, Kompressionssocken usw. Die Art des Produkts hängt von der Position der Problemvenen ab. Detailliertere Eigenschaften sind unten dargestellt.

Namen

Der Markt für medizinische Strumpfwaren bietet eine breite Palette an Kompressionsunterwäsche verschiedener Typen an:

  1. Kompressionsstrumpfhosen für Krampfadern sind aufgrund ihrer Bequemlichkeit und Vielseitigkeit bei Patienten am beliebtesten. Sie sind ziemlich leicht auszuziehen, aber sie sind etwas anstrengend, wenn sie angezogen werden. Richtig ausgewählte Strumpfhosen passen eng an die Beine, Gummizug ist an der Taille.
  2. Anti-Krampf-Strümpfe sind für Patienten mit Blutdruck von Venen unterhalb des Knies geeignet.
  3. Orthopädische Kniestrümpfe für Krampfadern haben eine ähnliche Funktionalität wie der vorherige Typ. Es ist bequem, sie zusammen mit Hosen zu tragen, daher kaufen Männer normalerweise Socken..
  4. Ärmel. Indiziert für Ödeme der oberen Extremitäten sowie Krampfadern der Brustdrüsen.
  5. Gamaschen. Diese Art von Kompressionskleidung ist langlebig, da keine Socke vorhanden ist, die sich normalerweise schnell abnutzt. Es wird zur VR von Venen in kleinen Bereichen der unteren Extremitäten verwendet.
  6. Unterhose. Am häufigsten von schwangeren Frauen getragen, auch als Therapieelement für Krampfadern des kleinen Beckens verwendet.
  7. Elastische Bandage. Dies ist die günstigste Art von medizinischer Strickware, aber nicht die bequemste im täglichen Gebrauch. Um einen Verband zu tragen, müssen Sie in der Lage sein, die Bereiche zu verbinden, in denen sich Problemvenen befinden.

Material

Das für Krampfadern verwendete medizinische Trikot besteht aus elastischen Baumwoll- und Nylonfasern sowie Lycra und Mikrofaser.

Kompressionsprodukte haben in der Regel keine Nähte. Medizinisches Trikot ist hypoallergen, reizt die Haut nicht, ist angenehm für den Körper und hygroskopisch. Der Spann- und Kompressionseffekt ist aufgrund der modernen technologischen Verarbeitung von Stoffen möglich.

Kompression

Hersteller von Kompressionsstrümpfen verwenden die Klassifizierung ihrer Produkte nach dem Grad der Belastung der Venen. Insgesamt gibt es vier Komprimierungsklassen:

  1. Erste Klasse: Druck nicht mehr als 23 mm Hg. Kunst. Es wird bei den ersten Symptomen von Krampfadern verschrieben. Diese Kategorie umfasst auch vorbeugende Strickwaren für schwangere Frauen im 1. Trimester.
  2. Zweite Klasse: Kompression von ca. 33 mm Hg. Kunst. Es wird zur Behandlung von mittelschwerem Blutdruck sowie Thrombophlebitis angewendet.
  3. Dritte Klasse: Kompression von ca. 45 mmHg. Kunst. Es wird bei schwerer venöser Insuffizienz verschrieben.
  4. Vierte Klasse: Kompression 50 mmHg. Kunst. und mehr. Hilft bei der Beseitigung von Ödemen und Lymphstörungen.

Wichtig! Der Kompressionsgrad für einen bestimmten Fall wird vom Arzt festgelegt.

Maße

Nachdem Sie von einem Arzt ein Rezept mit einer Art medizinischem Trikot und dem erforderlichen Kompressionsgrad erhalten haben, müssen Sie die Größe des Kompressionskleidungsstücks korrekt bestimmen. Dazu können Sie die notwendigen Parameter des Beins (in Zentimetern) unabhängig messen:

  • Für Golf: Umfang der breitesten und engsten Teile des Beins; Umfang unter dem Knie und Abstand vom Kniegelenk zum Fuß.
  • Um einen Strumpf zu kaufen, müssen Sie die ersten beiden Parameter aus dem vorherigen Absatz sowie den Umfang des Oberschenkels in einem Abstand von 25 cm vom Knie sowie die Länge der Extremität kennen, gemessen von diesem Punkt oder von der Leiste aus.
  • Für Strumpfhosen benötigen Sie zusätzlich zu den oben genannten eine Standard-Taille und Hüften..

Beim Kauf von Strickwaren in einem spezialisierten Salon können die gemessenen Abmessungen einem Berater angezeigt werden, der Ihnen bei der Auswahl der richtigen Größe hilft.

Selbst wenn die Wäsche unter Berücksichtigung aller Merkmale ausgewählt wurde, kann sie während des Tragevorgangs unangenehm oder für die Parameter des Patienten nicht geeignet sein. Einige Experten raten daher zum ersten Mal, ein Budget-Leinenmodell zu kaufen, um sich daran zu gewöhnen und sicherzustellen, dass Größe, Art und Grad der Kompression richtig ausgewählt sind.

Auswahl der richtigen Unterwäsche

Fragen wie "Was ist besser für Krampfadern - Strumpfhosen oder Strümpfe?"

Medizinische Modelle von Strickwaren werden in Apotheken auf ärztliche Verschreibung abgegeben - er muss die Art der Strickwaren und den optimalen Kompressionsgrad für einen bestimmten Patienten bestimmen, ob es sich um Kompressionsunterwäsche oder Bandagen für Krampfadern handelt. Vor dem Kauf solcher Strickwaren ist es daher wichtig, einen Spezialisten zu konsultieren..

Regeln anziehen

Ärzte empfehlen, morgens nach dem Aufwachen Kompressionskleidung anzuziehen, ohne aus dem Bett zu kommen. Während dieser Zeit hatten die Beine noch keine Zeit zum Anschwellen und die Venen waren noch nicht ausreichend mit Blut gefüllt..

Wenn Sie tagsüber oder nach dem Duschen Unterwäsche gegen Krampfadern anziehen müssen, sollten Sie sich zuerst hinlegen und die Beine etwa 6 bis 10 Minuten lang angehoben halten. Wenn Sie das medizinische Trikot direkt anziehen, wird empfohlen, dies gemäß dem folgenden Algorithmus zu tun:

  1. Drehen Sie das Ding um und drehen Sie das Bein in die geformte Aussparung.
  2. Ziehen Sie das Produkt vorsichtig am Fuß und achten Sie darauf, dass die Ferse genau sitzt.
  3. Verteilen Sie den Stoff gleichmäßig auf der Oberfläche des Fußes.
  4. Ziehen Sie vorsichtig an dem Ding, ohne den Stoff zu verdrehen.
  5. Glätten Sie kleine Falten über den gesamten Stoff.

Trage- und Pflegeregeln

Die richtige Pflege des medizinischen Trikots hängt von seiner Haltbarkeit und dem Erhaltungszeitraum der nützlichen Eigenschaften ab. Wenn das Produkt jeden Tag getragen wird, hält es 6 bis 10 Monate. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man Kompressionskleidung wäscht und diese Regeln nicht vernachlässigt.

Medizinisches Trikot erfordert Händewaschen in kaltem Wasser - seine Temperatur sollte 30 Grad nicht überschreiten. Shampoo mit niedrigem Alkaligehalt ist optimal zum Waschen..

Die gewaschene Wäsche sollte gründlich in warmem Wasser gespült, dann mit einem Handtuch umwickelt, leicht ausgewrungen und an einem kühlen Ort auf einem sauberen, trockenen Handtuch getrocknet werden.

Silikonkautschukbänder können mit einem natürlichen, mit Alkohol angefeuchteten Tuch abgewischt werden.

Sie sollten sich auch an einige Nuancen und Einschränkungen bei der Pflege medizinischer Strickwaren erinnern:

  • Kompressionswäsche sollte nicht ausgewrungen, gebleicht, gekocht, gebügelt und auf einer Batterie oder unter der hellen Sonne getrocknet werden.
  • Es ist verboten, Produkte in einer Maschine zu waschen und auszuwringen. Verwenden Sie zur Reinigung chemische Lösungsmittel.
  • Sie sollten auch keine Fäden aus dem Stoff des Produkts ziehen und diese abschneiden.

Wenn die Unterwäsche täglich getragen wird, lohnt es sich, zwei oder mehr Sets gleichzeitig zu kaufen..

So wählen Sie Kompressionsstrümpfe, Kniestrümpfe und Strumpfhosen für Krampfadern

Krampfadern sind eines der dringenden Probleme eines modernen Menschen, mit denen jeder aufgrund seines Alters, seiner beruflichen Tätigkeit und einer Reihe anderer Gründe konfrontiert sein kann. Natürlich ist es bei dem geringsten Verdacht auf die Entwicklung von Krampfadern notwendig, so bald wie möglich einen Arzt zu konsultieren, der die Behandlung diagnostiziert und verschreibt.

Um die maximale Wirkung zu erzielen, impliziert eine konservative Behandlung einen integrierten Ansatz, der die Verwendung von Medikamenten, Physiotherapie, Massagen und mehr umfasst. Teil der Behandlung ist auch das Tragen spezieller Kompressionsunterwäsche, die besprochen wird..

Die Auswirkungen von Kompressionsunterwäsche mit Krampfadern

Anwendung von Kompressionskleidung

Bevor Sie darüber sprechen, warum Sie Kompressionsunterwäsche benötigen, müssen Sie verstehen, was Krampfadern sind. Erst dann wird das Funktionsprinzip von Spezialstrümpfen, Strumpfhosen und Golfspielern klar.

Venen sind die Gefäße, die das Herz mit Blut versorgen. Krampfadern sind eine Krankheit, bei der diese Gefäße eine Reihe von pathologischen Veränderungen erfahren. Insbesondere verlängern und dehnen sich die Venen aus, ihre Wände werden dünner und der pathologische Prozess geht mit der Bildung von Gefäßknoten einher..

Darüber hinaus wird bei Krampfadern die Arbeit der Venenklappen gestört, die so ausgelegt sind, dass das Blut zum Herzen (nach oben) zirkulieren kann. Eine Unzulänglichkeit der Klappen und eine Verformung des venösen Bettes führt zu einer Stagnation des Blutes, was wiederum zu einem Druckanstieg in den Gefäßen führt. Dieser Vorgang wird als Krampfadern bezeichnet.

Das durch spezielle Unterwäsche erzeugte Kompressionsprinzip besteht darin, von außen Druck auf die erweiterten Gefäße auszuüben. Die Kompression der erweiterten oberflächlichen Venen führt zu einer Umverteilung des Blutflusses und leitet ihn in die tiefen Gefäße. Dadurch wird Patienten, die nicht normal funktionieren können, eine übermäßige Belastung entzogen und die Durchblutung wiederhergestellt..

Richtig ausgewählte Unterwäsche übt einen unterschiedlichen Druck auf bestimmte Teile des Beins aus. Es sieht ungefähr so ​​aus:

  • Der höchste Kompressionsgrad befindet sich am untersten Teil der Extremität, am unteren Teil des Unterschenkels.
  • In der Mitte des Unterschenkels ist die Kompression um 30% niedriger, was 70% der maximalen Kompression entspricht.
  • Näher am Knie nehmen diese Indikatoren je nach Art der Unterwäsche und Ausmaß der Erkrankung noch weiter ab..

Ein solches ungefähres Diagramm zeigt, dass im untersten Abschnitt der Druck höher sein sollte, da die Bewegung von Blut durch die Venen in diesem Bereich viel mehr Anstrengung erfordert, dh mehr Druck. Wenn das Blut höher steigt, nimmt der intravenöse Druck allmählich ab bzw. die Belastung der Venen wird verringert.

Kompressionsstrumpfhose verwenden

Richtig ausgewählte Kompressionsunterwäsche verbessert die Durchblutung und ermöglicht es Ihnen, den Zustand des Patienten mit Krampfadern zu verbessern und stagnierende Prozesse in den Gefäßen zu beseitigen. Gleichzeitig werden die natürlichsten Bedingungen für die Bewegung von Blut geschaffen, dank derer diese Methode der Erhaltungstherapie völlig sicher ist..

Indikationen

Wenn wir darüber sprechen, in welchen Fällen es angezeigt ist, Kompressionsunterwäsche zu tragen, ist die Antwort hauptsächlich eine - Krampfadern. Dies bedeutet, dass Ärzte von der ersten Phase der Entwicklung des pathologischen Prozesses bis zur schwierigsten Phase - der dritten Phase - die Verwendung solcher Wäsche vorschreiben.

Zur Vorbeugung von Krampfadern kann aber auch Kompressionsunterwäsche erforderlich sein, wenn der Verdacht auf die Entwicklung dieser Krankheit besteht. Im Allgemeinen können die folgenden spezifischeren Indikationen unterschieden werden:

  • Schwangerschaft;
  • Prävention der Krankheit, insbesondere bei Vorhandensein von Faktoren, die ihre Entwicklung prädisponieren;
  • Diagnostizierte Krampfadern - als Teil einer komplexen Behandlung und um deren Fortschreiten zu verhindern;
  • Postoperative Zeit - wenn Operationen durchgeführt wurden, um schwere Formen von Krampfadern zu beseitigen.

Kontraindikationen

Trotz der Sicherheit und Unbedenklichkeit dieser Präventions- und Behandlungsmethode gibt es eine Reihe von Kontraindikationen für das Tragen von Kompressionsunterwäsche:

  • Schwere Formen der Venenthrombose, die sich häufig im Endstadium des Fortschreitens der Krampfadern entwickeln;
  • Aktive Entzündungsprozesse in den unteren Extremitäten verschiedener Ätiologien, insbesondere eitrig;
  • Aortoarteritis;
  • Endoarteritis;
  • Trophische Geschwüre;
  • Atherosklerose;
  • Hautschäden.

Es ist auch sehr wichtig, die richtigen Produkte auszuwählen, die eine Komprimierung ermöglichen. Die Unterwäsche sollte zum Patienten passen und auf keinen Fall die Beine drücken, da dies zu Taubheitsgefühl, noch schwereren Durchblutungsstörungen und sogar zu Deformationen der unteren Extremitäten führt.

Gleichzeitig liefert große Wäsche, die zu locker ist, nicht die erforderliche Kompression, und die therapeutische Wirkung ist unbedeutend oder wird auf Null reduziert..

Arten von Kompressionsunterwäsche

Abhängig von der Situation, in der die Kompressionsunterwäsche verwendet wird, der Art, dem Grad des Fortschreitens des pathologischen Prozesses, seinem Ausmaß sowie einer Reihe einzelner Faktoren kann der Arzt eine bestimmte Art von Unterwäsche verschreiben. Sie können die Attribute zum Erstellen der Komprimierung herkömmlicherweise in vier Typen unterteilen:

Kompressionsstrumpfhose

  1. Strumpfhosen sind die häufigste und effektivste Art der Dekoration, die einen Kompressionseffekt hat. Um die richtige Strumpfhosengröße zu wählen, müssen Sie sicherstellen, dass sie die Taille erreichen, nicht höher oder niedriger. Außerdem sollten sie nicht zu locker sein, aber stellen Sie gleichzeitig sicher, dass sie Ihre Beine, Hüften und Taille nicht einklemmen. Laut den Bewertungen der Patienten können die Strumpfhosen leicht entfernt werden, aber beim Anziehen müssen Sie Anstrengungen unternehmen, um das Produkt aus Kompressionsstrümpfen gleichmäßig zu verteilen. Einer der Hauptvorteile von Strumpfhosen ist, dass es spezielle Modelle für Frauen in der Position gibt.
  2. Strümpfe ähneln im Prinzip Strumpfhosen, erreichen jedoch nur die Mitte des Oberschenkels (das gleiche Kriterium ist eine Garantie für die richtige Größe) und können auch während der Schwangerschaft in keiner Weise helfen. Mit anderen Worten, die Strümpfe sind ausschließlich für die Beine bestimmt, die auf den Oberschenkel beschränkt sind. Selbst mit dem richtigen Produkt klagen viele Patienten darüber, dass Strümpfe tagsüber leicht verrutschen. Dies ist nicht nur weniger bequem, sondern wirkt sich auch negativ auf die Verteilung der Komprimierung aus..
  3. Kniestrümpfe - wurden hauptsächlich für Fälle entwickelt, in denen Krampfadern den Schienbeinteil des Beins betreffen, ohne höher zu steigen. Kniestrümpfe werden wie spezielle Socken häufiger von Männern verwendet, aber es gibt auch weibliche Models. Darüber hinaus ist diese Art von Unterwäsche besser für den Sport geeignet, da Strumpfhosen die Bewegung im Gürtelbereich teilweise behindern, was bei bestimmten Übungen nicht akzeptabel ist..
  4. Elastischer Verband - gehört nicht zur Unterwäsche, ist aber dennoch ein Kompressionsprodukt. Das Gute an der Bandage ist, dass sie nicht nach Größe ausgewählt werden muss, sondern auch für Menschen jeder Körpergröße geeignet ist und eine viel billigere Option darstellt. Um es zu verwenden, reicht es aus, die betroffenen Bereiche zu binden. In diesem Fall ist es jedoch äußerst wichtig, die Spannung klar zu verteilen, um die erforderliche Kompression zu erzielen. Dieser Faktor ist ein schwerwiegender Nachteil.

Beachten Sie! Leinen zur Behandlung und Vorbeugung von Krampfadern besteht aus speziellen Kompressionsstrümpfen. Dieses Material ist elastisch und impliziert zunächst auch eine strikte Klassifizierung, dh eine Unterteilung nach Kompressionsgrad und Größe. Um Unterwäsche zu wählen, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren und diese nur in einer Apotheke zu kaufen.

Nutzungsmerkmale

Der Hauptvorteil von Strumpfhosen, Strümpfen und Golf ist die Tatsache, dass Sie beim Kauf sofort ein Produkt erhalten, das garantiert seine Funktionen erfüllt (vorausgesetzt, Sie wählen die richtige Größe). Dies bedeutet, dass es ausreicht, die Unterwäsche einfach anzuziehen und gleichmäßig zu verteilen. Danach beginnt sie eine heilende Wirkung zu haben..

Strumpfhosen, Strümpfe, Kniestrümpfe und Socken können unabhängig von der Art der Arbeit den ganzen Tag getragen werden. In dieser Angelegenheit ist es jedoch weiterhin wichtig, einen Phlebologen zu konsultieren, der genaue Empfehlungen bezüglich der Tragedauer und der Feinheiten der Anwendung gibt, da jeder Fall der Krankheit einzigartig ist.

Damit die Wäsche lange hält, muss sie außerdem ordnungsgemäß gehandhabt werden:

  • Vorsichtig tragen, um eine Beschädigung der Kompressionsstrümpfe zu vermeiden.
  • Das Tragen von Unterwäsche sollte nur auf trockener Haut erfolgen (wenn Sie die Creme zuvor verwendet haben, warten Sie, bis sie vollständig eingezogen ist)..
  • Um Strumpfhosen, Strümpfe oder Kniestrümpfe gleichmäßig anzuziehen, legen Sie zuerst Ihre Hand hinein und verteilen Sie sie dann gleichmäßig und allmählich über das Bein.
  • Experten empfehlen außerdem, morgens nach dem Aufwachen, dh vor dem Aufstehen, Wäsche anzuziehen..

Verbandgebrauch

Elastischer Verband ist ein billigeres und gleichzeitig unprätentiöses Werkzeug. Für die korrekte Verwendung ist es jedoch wichtig, zumindest die Grundlagen der Extremitätenverbandtechnik für Krampfadern zu beherrschen. Beachten Sie dazu die folgenden Empfehlungen:

  1. Der Verband wird von unten nach oben gewickelt, beginnend mit dem Fuß, mit den Fingern und dann mit dem Knöchel, der sich höher bewegt. Abhängig von der Art und Prävalenz der Krampfadern können Sie vom unteren Teil des Beins aus beginnen, ohne den Fuß zu beeinträchtigen.
  2. Bringen Sie die Streifen leicht überlappend an. Dies ist die maximale Effizienz. Diese Technik verhindert auch, dass der Verband rutscht oder sich abwickelt..
  3. Wenn der Fuß beim Bewegen zum Schienbein gewickelt ist, bleibt die Ferse frei, und an der Verbindungsstelle zwischen Knöchel und Schienbein liegt die Schlaufe quer.
  4. Drehen Sie die Rolle des Verbandes nicht zu stark. Sie sollte gesammelt werden und sich fast in der Nähe des Beins befinden, um keine übermäßige Spannung zu erzeugen.
  5. Denken Sie daran, dass die Kompression am Unterschenkel höher sein sollte und die Spannung während des Aufstiegs allmählich abnimmt..

Es gibt eine Möglichkeit zu überprüfen, ob der Verband korrekt angelegt wurde. Unmittelbar nach dem Wickeln werden die Zehen zyanotisch, was nach 2-3 Minuten verschwinden sollte. Wenn es überhaupt keine Zyanose gab, ist der Verband zu locker gewickelt. Wenn der Effekt anhält, haben Sie eine zu starke Kompression erreicht, wickeln Sie den Verband ab, massieren Sie Ihr Bein und versuchen Sie es erneut.

So wählen Sie die richtige Kompressionsunterwäsche für Krampfadern?

Datum der Veröffentlichung des Artikels: 07.08.2018

Datum der Artikelaktualisierung: 18.04.2019

Die Ernennung von Kompressionsunterwäsche für Krampfadern wird von Ärzten als Hilfe bei der Behandlung dieser Pathologie verwendet.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie es richtig auswählen, damit es vorteilhaft und nicht schädlich ist, welche Arten und Klassen von Unterwäsche es gibt, wie Sie es richtig anziehen, wie viel Sie rechtzeitig tragen und welcher Hersteller am besten aus all seiner Vielfalt auswählen kann..

Klassifizierung und Arten der Wäsche

Anti-Varicose-Trikot ist in sieben Ausführungen erhältlich:

NameBeschreibungIn welchen Fällen zu bewerben?
SockenBedecken Sie das Bein bis zum KnöchelZur Verbesserung der Durchblutung im Knöchelbereich
KniestrümpfeVerbergen Sie das Bein vollständig bis zum KnieWenn der Blutfluss in den Beinen gestört ist, gibt es Modelle mit Reißverschluss
GamaschenDie gleichen Kniestrümpfe, aber ohne FußMit Krampfadern des Unterschenkels
StrümpfeEnde an den HüftenEine gute Option für den Sommer, um eine Stagnation des Blutes in den Venen der unteren Extremitäten zu verhindern
Strumpfhose (Shorts)Beginnen Sie am Fuß und enden Sie in der TailleMit Krampfadern der Leistenvenen, Stauung im kleinen Becken, Hämorrhoiden
ÄrmelAn den oberen Gliedmaßen vom Handgelenk bis zur Schulter getragenZur Beseitigung der postoperativen Lymphostase mit Handverletzungen, Arthritis
KnieschützerBedecken Sie das Knie und die Bereiche darüber und darunterIn den frühen Stadien der Krampfadern in der Region
BandagenKann auf jeden Problembereich angewendet werdenMeistens zu Hause verwendet

Wählen Sie die Unterwäsche so, dass sie 1-2 cm über dem betroffenen Bereich endet.

Kompressionsstrümpfe werden zur Behandlung bestehender Probleme mit dem venösen Blutfluss verwendet, als prophylaktisches Mittel gegen körperliche Inaktivität, genetische Veranlagung, während der Geburt und in der Zeit nach der Geburt, nach der Operation, für Sport und Fitness (manchmal männlich und weiblich)..

Bevor Sie sich für eine Unterwäsche gegen Krampfadern entscheiden, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Klassen von Kompressionsstrümpfen

Die Kompressionsklasse ist das Hauptmerkmal von Unterwäsche gegen Krampfadern. Es bezeichnet die Druckkraft auf die Oberfläche eines Beins oder einer Hand und wird in Millimetern Quecksilber gemessen.

Je nach Elastizitätsgrad gibt es vier Hauptklassen:

  1. Der erste ist bis zu 21 Millimeter Quecksilber. Es wird bei den ersten Manifestationen von Krampfadern in Form von Besenreisern als prophylaktisches Mittel verschrieben.
  2. Die zweite - von 23 bis 32 - mit mäßiger Schwere der Krampfadern zur Vorbeugung von Thrombophlebitis und Thrombose in der postoperativen Phase.
  3. Drittens - von 34 bis 46 - schwere venöse Insuffizienz, Thrombosebehandlung.
  4. Viertens -> 50 - mit Stagnation der Lymphe im Gewebe.

Die Kompressionsklasse hilft bei der Bestimmung des Phlebologen in Abhängigkeit von der Schwere der Erkrankung.

Heilungseffekt

Um das Funktionsprinzip und die Bedeutung des Tragens von Kompressionskleidung (siehe Abbildung unten) zu verstehen, müssen Sie den Mechanismus der Entwicklung von Krampfadern kennen. Bei einem gesunden Menschen bewegt sich das Blut aufgrund der Kraft des Herzzeitvolumens gleich gut durch die Arterien und wird ohne Schwierigkeiten durch die Venen zurückgeleitet, um einen normalen Blutfluss sicherzustellen.

So sieht es aus:

Die Bewegung von Blut durch die Venen hängt von drei Faktoren ab:

  1. Herzkontraktionen, die die sogenannte Pumpfunktion des Herzens implementieren;
  2. Saugwirkung durch Unterdruck in der Brust;
  3. die Arbeit der Venenklappen, die schließen und verhindern, dass sich Blut zurückbewegt;
  4. Muskelkontraktionen, die den Druck auf die Gefäße unterstützen, um das Blut von unten nach oben zu drücken.

Wenn in diesem System ein Fehler auftritt, bewegt sich das Blut kaum von unten nach oben durch die Venen, stagniert, die Venen dehnen sich, verlieren an Elastizität, verlängern sich und ragen über die Oberfläche hinaus.

Das Kompressionsjersey bildet aufgrund des straffenden Effekts ein Skelett für die Venen.

Seine Hauptfunktionen sind:

  • hilft, die Durchblutung der Venen der unteren Extremitäten wieder normal zu machen;
  • gleicht niedrigen Gefäßtonus aus;
  • verengt beschädigte Blutgefäße;
  • stellt die Klappen in den Venen wieder her;
  • beseitigt Lymphstagnation;
  • beschleunigt den Gewebestoffwechsel;
  • reduziert die Symptome;
  • verhindert Komplikationen und Wiederauftreten von Krampfadern nach der Operation.

Schwangere Frauen tragen zusammen mit krampflösenden Strickwaren Kompressionsverbandshöschen.

Shapewear hilft:

  • einen vergrößerten Bauch stützen;
  • die Belastung der Wirbelsäule reduzieren;
  • Rückenschmerzen reduzieren;
  • eine schöne Haltung beibehalten;
  • Verteilen Sie den Druck gleichmäßig auf die inneren Organe.
  • Stellen Sie den Sauerstoffzugang zum Fötus bereit, indem Sie den Druck auf die Gebärmutter verringern.

Sportkompressionskleidung reduziert das Risiko von Verstauchungen und Luxationen, reduziert Muskelschmerzen nach dem Training, entfernt Feuchtigkeit und normalisiert die Blutgefäße.

Wie man wählt?

Die Auswahl der medizinischen Wäsche muss verantwortungsbewusst erfolgen. Die erforderliche Kompressionsklasse und der erforderliche Kompressionstyp werden von einem Spezialisten festgelegt. Bevor Sie es kaufen, sollten Sie auf Größe, Hersteller, Qualität der Nähte, Preis, Einhaltung der Standards und Hypoallergenität achten..

Um sich nicht mit der Größe zu verrechnen, müssen Sie Messungen an Ihren Füßen vornehmen.

Folgende Parameter sind erforderlich:

  • Schienbeinumfang an drei Punkten: über dem Knöchel (b), unter dem Knie (d), an der breitesten Stelle (c) und Höhe von der Ferse bis zum Knie (d) - zur Auswahl von Golf und Strümpfen;
  • Umfang des Ober- (g) und der Mitte des Oberschenkels (f), Höhe vom Fuß bis zur Leiste (G) - um die Größe der Strümpfe zu bestimmen;
  • Fußlänge;
  • Taillenumfang (T) und Länge vom Fuß bis zur Taille - für Strumpfhosen.

Es ist besser, Leinen zu wählen, das dem internationalen Standard RAL-GZ-387 entspricht und über ein Qualitätszertifikat verfügt. Es kann in einer Apotheke oder in Fachgeschäften gekauft werden..

Die Abmessungen sind in der Tabelle angegeben:

Sie müssen auch auf die Qualität der Nähte, die Zusammensetzung und das Zeichen der Hypoallergenität achten - Oeko-Tex Standard 10.

Der Kompressionsgrad wird in mmHg gemessen. Art., Nicht den. Falsche Maßeinheiten weisen auf eine Fälschung hin.

Im Ranking der Hersteller von Kompressionsstrümpfen belegt ein deutsches Unternehmen den ersten Platz:

  1. Medi (Deutschland);
  2. Orto (Spanien);
  3. Luomma Idealista (Russland);
  4. Intex (Russland);
  5. Relaxsan (Italien);
  6. Venoteks (Deutschland);
  7. Sigvaris (Schweiz);
  8. Venoteks oder Venotex (USA).

Die ersten drei sind auf Unterwäsche für Männer spezialisiert, die restlichen auf Frauen. Die von ihnen hergestellten medizinischen Strickwaren haben sich auf dem Markt bewährt. Dies wird durch positive Bewertungen von Frauen und Männern bestätigt..

Wie man es anzieht?

Die Elastizität dieses Trikots erschwert die Verwendung..

Das Befolgen dieser Empfehlungen macht den Prozess komfortabel und schnell:

  1. Wenn Sie es sofort nach dem Schlafen anlegen, ohne aus dem Bett zu kommen oder nachdem Sie Ihre Beine einige Minuten lang hochgehalten haben, wenn sie noch nicht geschwollen sind, ist der Nutzen maximal.
  2. Um Strümpfe oder Strumpfhosen richtig anzuziehen, müssen Sie sie von oben nach unten bis zum Zeh hochheben, Ihr Bein hineinlegen, die Unterwäsche vorsichtig bis zum Schritt ziehen, ohne die Ferse zu verdrehen oder abrutschen zu lassen, und die Falten glätten.
  3. Wenn Sie Wäsche der Klasse 2 und höher anziehen, können Sie spezielle Geräte und medizinische Handschuhe verwenden.
  4. Die Beine müssen auf Hühneraugen und Rauheit vorbehandelt und gut getrocknet werden.

Damit Kompressionsstrümpfe lange halten, müssen Sie vorsichtig damit umgehen und sie richtig verwenden.

Sie können es nur mit Ihren Händen in warmem Wasser mit Babyseife oder Shampoo waschen. Beim Hochschieben nicht verdrehen, auf einer horizontalen Fläche trocken entfaltet, von Heizkörpern und direktem Sonnenlicht fernhalten, nicht bügeln. Es ist besser, Silikonkautschukbänder, die das Produkt auf den Füßen halten sollen, nicht zu benetzen, sondern mit einem in Alkohollösung getränkten Baumwolltuch abzuwischen.

Kontraindikationen

Kompressionsunterwäsche darf nicht getragen werden, wenn:

  • atherosklerotische Läsionen der Gefäße der Beine;
  • entzündliche Gefäßerkrankungen (Thromboangiitis, Endarteritis und andere), bei denen sich ihr Lumen verengt und der Druck abfällt.

In diesen Fällen ist das Ziehen nicht sinnvoll, sondern trägt nur zur Entwicklung von Komplikationen bei..

Vorsichtig anwenden bei: Thrombophlebitis, Diabetes mellitus, Herzinsuffizienz, allergische Reaktion auf das Material der Kompressionsunterwäsche, Hautentzündungen, Wunden.

Durchschnittspreise

Der Vergleich ist in dieser Tabelle dargestellt:

HerstellermarkeAussichtKosten (abhängig von Serie und Kompressionsklasse)
Medi
  • Kniestrümpfe;
  • Strümpfe;
  • Strumpfhose
  • 2150-4100;
  • 1560-5950;
  • 4200-8200;
Intex
  • Strümpfe (Klasse 1-2);
  • Kniestrümpfe;
  • Strumpfhose;
  • 3600-4200;
  • 2600-2900;
  • 4300-4500;
Relaxsan
  • Kniestrümpfe;
  • Strümpfe;
  • Strumpfhose;
  • 500-3400;
  • 1000-4600;
  • 600-4200;
Venoteks
  • Strümpfe;
  • Strumpfhose;
  • Kniestrümpfe;
  • 1700-4100;
  • 2500-4200;
  • 1400-3700;
Luomma Idealista
  • Kniestrümpfe;
  • Strümpfe;
  • Strumpfhose;
  • 1500-2000;
  • 1500-2900;
  • 2900-4000;
Oder zu
  • Kniestrümpfe;
  • Strümpfe;
  • Strumpfhose;
  • 750-1200;
  • 800-1800;
  • 1600-2200;

Kompressionsstrümpfe von Orto, Relaxsan und Luomma Idealista sind relativ kostengünstig, aber in Festigkeit und Haltbarkeit schlechter als Produkte von Venoteks und Medi. Es ist vielleicht besser, nicht das zu kaufen, was billiger ist, sondern was länger hält.

Hochwertige und korrekt ausgewählte Kompressionsprodukte verbessern den Zustand des Patienten, sind jedoch kein Allheilmittel bei der Behandlung von Krampfadern. Um eine lange und dauerhafte Wirkung zu erzielen, sollte es in Kombination mit einer medikamentösen Therapie und einem gesunden Lebensstil getragen werden..

Kompressionsstrümpfe. Wahl der Kompressionsunterwäsche für Krampfadern

Der Inhalt des Artikels

  • Kompressionsunterwäsche für Krampfadern
  • Arten von Kompressionsunterwäsche für Krampfadern
  • So wählen Sie Kompressionsstrümpfe?
  • Kompressionsstrümpfe nach der Operation
  • Kompressionsunterwäsche für schwangere Frauen

Anti-Varicose-Strickwaren sollen die Arbeit des Kreislaufsystems in den unteren Extremitäten normalisieren. Kompressionsunterwäsche übt einen genauen Konstruktionsdruck auf bestimmte Bereiche der Venen aus, bei denen aufgrund ihrer vom Herzen entfernten Position das Risiko besteht, pathologische venöse Störungen zu entwickeln. Dank des Tragens von medizinischer Unterwäsche verbessert sich der Blutfluss, schmerzhafte Empfindungen, Schwellungen und Schweregefühle in den Beinen werden beseitigt. Wenn Sie das Risiko haben, Krampfadern zu entwickeln, diese bereits aufgetreten sind oder Anzeichen einer gestörten venösen Durchblutung aufweisen (aufgrund statischer Belastungen, Schwangerschaft, Bewegungsmangel), sollten Sie im Alltag vorbeugende Kompressionsunterwäsche verwenden.

Kompressionsstrümpfe für Krampfadern

Kompressionsunterwäsche für Krampfadern

Zu diesem Zweck verschrieben Phlebologen früher elastische Bandagen. Jetzt ist dieses Werkzeug aufgrund einer Reihe von signifikanten Nachteilen nicht beliebt: die Schwierigkeit des Verbandes, ein ungleichmäßiger Kompressionsgrad, ein unästhetisches Erscheinungsbild, ein schneller Verlust der Kompressionseigenschaften und infolgedessen ein Verrutschen.

Der Unterschied zwischen moderner Kompressionsunterwäsche ist das genaue Gegenteil der oben genannten Nachteile:

  • Benutzerfreundlichkeit (im Vergleich zum Verband) vom Anlegen, Tragen bis zum Abziehen der Wäsche;
  • 4 Kompressionsklassen - ermöglicht die individuelle Auswahl von Leinen mit dem erforderlichen Kompressionsgrad der erweiterten Venen;
  • aus Hightech-Materialien: Leinen - aus hypoallergener natürlicher Baumwolle mit hoher Elastizität; Strumpfwaren aus synthetischen Fasern - Nylon, Lycra, Elastodien, Mikrofaser, mit denen Sie Röcke und Kleider tragen können;
  • Durch den engen Sitz rutscht die Wäsche nicht ab.
  • lange Lebensdauer der Wäsche bei richtiger Pflege - von 5 bis 12 Monaten (bei täglicher Abnutzung).

Was nützt Kompressionsunterwäsche? Das Kompressionskleidungsstück erzeugt einen verteilten Druck von der Unterseite der Beine nach oben. Der abgestufte Druck unterschiedlicher Stärke variiert von Knöchel bis Oberschenkel, prozentual zwischen 100% und 20% der von der Unterwäsche ausgeübten Kompression.

Arten von Kompressionsunterwäsche

Wie man Kompressionsunterwäsche für Krampfadern auswählt und wofür diese oder jene Art von Strickwaren verwendet wird?

Die medizinische Industrie bietet ein ziemlich großes Sortiment an Kompressionsunterwäsche an. Es gibt Kompressionsstrümpfe für Frauen und Unterwäsche zur Behandlung von Krampfadern bei Männern. Es gibt auch eine Klassifizierung nach den therapeutischen Zielen, die dem Kompressionskleidungsstück zugewiesen sind:

  • vorbeugende Unterwäsche: minimale Kompression der unteren Extremitäten, um hohen Blutdruck in ihnen zu beseitigen;
  • medizinische Wäsche: mittlere und maximale Kompression zur Behandlung von Krampfadern;
  • postoperative Unterwäsche: In Krankenhäusern wird die Auswahl der Kompressionsstrümpfe von einem Arzt durchgeführt.
Kompressionsstrickwaren für Krampfadern

In direkter Abhängigkeit von der vorhandenen oder wahrscheinlichen Lokalisation venöser Erkrankungen des Unterkörpers können Sie eine bestimmte Art von medizinischer Unterwäsche wählen - Kompressionsstrumpfhosen, Kniestrümpfe oder Strümpfe.

Kompressionsstrümpfe

Socken werden hauptsächlich für Sportler mit erhöhter Laufbelastung zu vorbeugenden Zwecken empfohlen. Das Tragen von Kompressionsstrümpfen verringert das Risiko von Venenstörungen und hilft denjenigen, die sie erlebt haben. Bei Verwendung von Kompressionsstrümpfen verbessert sich die Durchblutung des Fußes und der Muskeltonus steigt dank der punktuellen Kompression der Ferse und des Fußbereichs. Diese Art von Wäsche kann sowohl bei längerer Beladung als auch danach verwendet werden..

Kompressions-Kniestrümpfe

Socken eignen sich zur Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern, sofern sich die Krampfadern unterhalb des Knies befinden. Kniestrümpfe bedecken das Bein vom Fuß bis zum Knie. Ihre elastischen Kompressionseigenschaften sorgen für eine präzise Passform am Fuß, erhalten die Tonizität im Knöchel und verhindern wirksam die Schwere des Fußes..

Wie wählt man Kompressions-Kniestrümpfe für Männer? Es scheint, dass mehr Kompressionskleidung auf Frauen ausgerichtet ist. Es ist eine Täuschung. In Bezug auf das Design unterscheiden sich die Kniestrümpfe von Männern praktisch nicht von den üblichen Socken, daher sollten sie beim Tragen keine Einschränkungen verursachen..

Dazu müssen Sie einige Messungen (in Zentimetern) durchführen:

  • Schienbeinumfang über dem Knöchel und unter dem Knie;
  • Länge vom Fuß bis zum Knie.

Kompressionsstrümpfe

Um eine therapeutische und prophylaktische Wirkung im Kampf gegen Pathologien des Venensystems zu erzielen, können Sie Strümpfe verwenden. Aus Gründen der Notwendigkeit werden manchmal elastische Strümpfe aus Krampfadern mit größerer Länge verwendet: in die Leistengegend oder mit einem Verschluss in der Taille.

Kompressionsstrümpfe für Krampfadern

Auf der Innenseite des Strumpfes befindet sich ein Silikongummi. Es verhindert, dass diese Kompressionsstrümpfe verrutschen. Medizinische Strümpfe mit einem Verschluss in der Taille werden mit einem elastischen Gürtel mit einem Kontaktband befestigt. Solche Strümpfe sind in ein halbes Paar unterteilt, es gibt links und rechts. Es besteht die Möglichkeit, Monostrümpfe zu Strumpfhosen zu kombinieren.

Es ist nicht so schwierig, die besten Kompressionsstrümpfe für Frauen und Männer zu finden, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Das Angebot an solcher Unterwäsche auf dem medizinischen Markt ist ziemlich breit. Es berücksichtigt finanzielle Möglichkeiten und Vorlieben für das Aussehen von Leinen. Daher ist es möglich, Kompressionsstrümpfe nach Ihren eigenen Wünschen zu kaufen und sich nicht nur an den Empfehlungen des Arztes bezüglich der therapeutischen und prophylaktischen Eigenschaften von Leinen zu orientieren. Beachten Sie beim Kauf, dass ein orthopädischer Salon oder eine Apotheke, in der Kompressionsunterwäsche verkauft wird, Sie vor dem Kauf einer Fälschung schützt. Nur in ihnen können Sie ein zertifiziertes Kompressionsprodukt mit hoher Qualität erwerben.

Kompressionsstrumpfhose für Frauen

Die häufigste Art von medizinischer und vorbeugender Unterwäsche für Frauen sind Kompressionsstrumpfhosen, obwohl sie nur schwer anzuziehen sind.

Je nachdem, welche Wirkung erzielt werden soll, werden folgende Arten von Kompressionsstrumpfhosen unterschieden: prophylaktisch und therapeutisch. Vorbeugende elastische Strumpfhosen werden unabhängig nach Parametern wie Größe und Gewicht ausgewählt. Sie können diese Kompressionsstrümpfe sowohl in Apotheken als auch in regulären Sanitätshäusern kaufen. Sie verbessern nicht nur das Venensystem, sondern wirken auch korrigierend und schlanker auf Taille, Gesäß und Oberschenkel..

Das Sortiment umfasst Arten von Kompressionsstrumpfhosen, die sich in Textur und Farbe unterscheiden. Sie können sowohl die transparentesten als auch die dichtesten undurchsichtigsten sein, wodurch venöse Manifestationen auf der Haut maskiert werden können. Achten Sie bei der Auswahl eines Modells auf den Zeh: Es gibt Produkte mit offenen und geschlossenen Zehen.

Es ist ratsam, medizinische Kompressionsstrümpfe für Krampfadern mit der Verwendung lokaler venotonischer Mittel für die Beine zu kombinieren. Die NORMAVEN® Fußcreme eignet sich für die tägliche Pflege zu Hause. Aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung lindert es Schmerzen, tonisiert, wirkt entzündungshemmend und kosmetisch. Die Creme wird von unten nach oben mit Massagebewegungen auf die Haut der Beine aufgetragen, bis sie vollständig absorbiert ist, 1-2 mal täglich morgens vor dem Anziehen des Kompressionskleidungsstücks und abends nach dem Entfernen. Die Creme hat klinische Studien bestanden und wurde von Phlebologen als wirksames Adjuvans im Kampf gegen Krampfadern der unteren Extremitäten hoch angesehen. Für den Einsatz außerhalb des Hauses ist NORMAVEN® Fußspray Tonic sehr praktisch. Dank seiner leichten, nicht markierenden Formel und der bequemen Trennform kann es über Nylon-Kompressionsstrumpfhosen aufgetragen werden. Sprühen Sie es 1-2 mal täglich aus einem Abstand von 15 cm, um die Haut leicht zu befeuchten. Beide Produkte wurden von Spezialisten eines Pharmaunternehmens entwickelt und verfügen über die erforderlichen Dokumente und Qualitätszertifikate.

Kompressionselastische Unterwäsche - Strumpfhosen, Strümpfe und Kniestrümpfe erfordern beim Anziehen Anstrengung. Es ist wichtig, die folgenden Regeln zu beachten:

  • nach dem Aufwachen hinlegen;
  • Dehnen oder verdrehen Sie das Produkt nicht übermäßig.
  • Sammeln Sie die Oberseite der Strumpfhose und richten Sie sie allmählich in Richtung Unterschenkel und darüber aus.

Um das Anziehen von Kompressionsstrümpfen zu vereinfachen, werden spezielle Geräte für Verbraucher verschiedener Kategorien hergestellt: Übergewicht mit eingeschränkter Mobilität für Reisende (zusammenklappbares Design).

So wählen Sie Kompressionsstrümpfe?

Wenn sich die Frage stellt, wie Kompressionsstrümpfe angesichts der Größe ausgewählt werden sollen, müssen Sie die Informationen auf der Verpackung lesen.

Kompressionskleidung wird unter strikter Einhaltung der Qualitätsstandards hergestellt. Am strengsten ist die europäische Norm RAL-GZ 387. Ihre Normen regeln:

  • Zusammensetzung der Kompressionsunterwäsche;
  • Sicherheit der verwendeten Materialien;
  • Kompressionseigenschaften, Elastizität, Festigkeit des hergestellten Leinens;
  • Kennzeichnungsanforderungen auf der Verpackung.

Nach diesen Standards sollten bei der Verpackung von hochwertigem zertifiziertem Leinen die Kompressionsklasse und der Druck in Millimetern Quecksilber und nicht in Stückelungen (wie bei normalen Strümpfen) angegeben werden..

Wenn sich auf der Verpackung des Leinens eine Aufschrift Oko-Tex® Standard 100 befindet, bedeutet dies, dass dieses Kompressionskleidungsstück von unabhängigen Instituten getestet wurde, die Teil der internationalen Oeko-Tex-Community sind. Sie überprüfen Stoffproben auf pH-Wert, Formaldehyd, Chlor und das mögliche Vorhandensein von Schwermetallen. Basierend auf den Ergebnissen einer erfolgreichen Prüfung wird ein Qualitätszertifikat ausgestellt - Oko-Tex® Standard 100.

Wenn Sie Unterwäsche mit den oben genannten Markierungen kaufen, können Sie sicher sein, dass:

  • ermöglicht es Ihnen, eine angemessene therapeutische Wirkung zu erzielen;
  • umweltfreundlich;
  • hält nicht weniger als die vom Hersteller angegebene Lebensdauer.

Elastische Kompressionsstrümpfe: Kompressionsklassen für alle Kleidungsstücke

Entsprechend dem Druckgrad, der in medizinischen elastischen Strickwaren erzeugt wird, werden 4 Kompressionsklassen gemäß der Norm RAL-GZ 387 unterschieden.

  • Kompressionsklasse I: hat einen niedrigen (leichten) vorbeugenden Druck (18-21 mm Hg). Indikationen für das Tragen von Unterwäsche mit Kompression der Klasse I sind: Tendenz zur Entwicklung von Krampfadern, Schweregefühl in den Beinen, Ödeme, Besenreiser, Schwangerschaft.
  • Kompressionsklasse II: hat einen Mitteldruck (22-32 mm Hg). Dies ist die am häufigsten verwendete Kompressionsklasse für medizinische Kleidungsstücke. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von tiefen Venenthrombosen, zur Behandlung von Krampfadern und akuter Thrombophlebitis (Thrombophlebitis) eingesetzt..
  • Kompressionsklasse III: übt starken Druck aus (33-46 mm Hg). Diese Wäsche wird bei schwerer lymphovenöser Insuffizienz, trophischen Pathologien und Thrombosen (Thrombosen) tiefer Venen verwendet.
  • Kompressionsklasse IV: übt den höchstmöglichen Druck aus (über 59 mm Hg). Dessous mit dieser Kompressionsklasse werden bei angeborenen Venenanomalien und zur Beseitigung von Lymphödemen mit begleitendem Ödem eingesetzt.

Vorbeugende Unterwäsche der ersten Kompressionsklasse kann unabhängig erworben werden. Aber nur ein Arzt kann sagen, wie man medizinische Kompressionsunterwäsche mit bereits entwickelten Krampfadern wählt. Er wird erklären, warum Sie in Ihrer Situation Kompressionsunterwäsche benötigen..

So wählen Sie die richtigen Kompressionsstrümpfe für Krampfadern?

Kompressionsstrümpfe: Wie wählt man die Größe?

Krampfadern sind eine irreversible Krankheit, die behandelt werden muss. Und Kompressionsstrümpfe werden für Venen als Stützrahmen dienen. Genaue Messungen des Beins helfen bei der Auswahl der richtigen Strümpfe, nämlich:

  • Länge vom Fuß bis zum Knie;
  • Schienbeinumfang über dem Knöchel und unter dem Knie;
  • Oberschenkelumfang in einem Abstand von 25-30 cm vom Knie;
  • Beinlänge vom Fuß bis zur Leistenfalte.

Nachdem der Phlebologe Leinen der entsprechenden Kompressionsklasse verschrieben und Messungen vorgenommen hat, ist es wichtig, die Größe der Strümpfe zu bestimmen. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl von Größen von XS bis XLX. Das Größenraster kann von Hersteller zu Hersteller variieren. Daher muss die Auswahl der Kompressionsunterwäsche gemäß der Größentabelle eines bestimmten Herstellers erfolgen..

Richtig ausgewählte Strümpfe passen gut zu Ihrem Bein. Vielleicht gibt es zuerst ein Gefühl des Unbehagens beim Tragen von medizinischer Unterwäsche, aber mit der Zeit wird es vergehen.

So wählen Sie eine Kompressionsstrumpfhose aus?

Um Strumpfhosen zu wählen, ist es zusätzlich zu den oben genannten Maßnahmen erforderlich, das Volumen der Hüften und den Taillenumfang zu messen.

Kompressionskleidung wird von vielen Herstellern hergestellt. Und mit Krampfadern möchte ich verstehen, was besser ist als die anderen, um nicht wertvolle Zeit und Geld zu verschwenden. Leider kann die beste Kompressionsstrümpfe für Krampfadern nur aufgrund Ihrer eigenen Gefühle ausgewählt werden, solche Unterwäsche direkt zu tragen..

In den meisten Fällen enthält die Verpackung Informationen zum Tragen von Kompressionsstrumpfhosen. Vernachlässigen Sie diese Empfehlungen nicht - sie verlängern die Lebensdauer der Wäsche:

  • Ziehen Sie nach dem Aufwachen oder nach dem Duschen eine Strumpfhose an. Wichtig: Die Haut muss vollständig trocknen.
  • Es ist notwendig, den Zustand der Haut zu überwachen - sie muss mit Feuchtigkeit versorgt und glatt sein, um die Fasern der Kompressionsunterwäsche nicht zu beschädigen.
  • Kompressionsstrumpfhosen dürfen nicht gedehnt oder verdreht werden.
  • Sammeln Sie beim Anziehen den oberen Teil der Strumpfhose in einem Akkordeon und verteilen Sie ihn allmählich über die Länge des Beins, wobei Sie die entstehenden Falten begradigen.

Kompressionsstrumpfhosen sollten den ganzen Tag getragen und kurz vor dem Schlafengehen entfernt werden. Die Dauer der Wäsche wird nur vom Arzt festgelegt.

Kompressionskniestrümpfe für die Beine nach der Operation

Kompressionsstrümpfe nach der Operation

Das Krankenhaustrikot ist nach der Operation unersetzlich. Gute Kompressionskleidung in der postoperativen Phase der Behandlung von Krampfadern kann eine Reihe möglicher Komplikationen lindern. Das Tragen eines Krankenhauskleides verringert das Risiko einer Verstopfung und einer tiefen Venenthrombose.

Die Kompression der Erholungsunterwäsche wird unter Berücksichtigung der horizontalen Position des Patienten berechnet. Daher ist diese Art von Unterwäsche nicht als alltägliche Kompressionsstrümpfe geeignet..

Postoperative Kompressionskleidung kann an jeden Körperteil angepasst werden. Folgende Arten von Leinen können unterschieden werden:

  • Kniestrümpfe, Strumpfhosen;
  • Wirbelsäulenkorsetts;
  • Bandagen.

Eine Besonderheit des postoperativen Kompressionskleidungsstücks besteht darin, dass es in den ersten Tagen getragen (nicht entfernt) werden muss. Daher muss Krankenhausunterwäsche hochelastisch, nahtlos, hypoallergen und antimikrobiell wirken..

Kompressionsunterwäsche für Frauen

Grundsätzlich ist es unter Kompressionskrankenhauswäsche für Frauen üblich, kosmetologische Strümpfe zu verstehen. Es wird nach einer plastischen Operation angewendet, was die Rehabilitationszeit erheblich erleichtert und verkürzt. Die häufigste Art solcher Unterwäsche ist ein Kompressionsoberteil nach einer Mammoplastik (Mammoplastica). Während der Rehabilitationsphase nach der Operation, um die Form der Brust zu korrigieren, ist es wichtig, feststehende Kompressionsunterwäsche zu tragen, die:

  • verhindert Narbenbildung;
  • hilft bei postoperativen Schwellungen;
  • Schmerzen lindern;
  • lindert das Gefühl der Schwere im operierten Bereich.

Die erforderliche Kompressionsklasse des Oberteils wird durch Befestigungselemente geregelt. Manchmal wird zusammen mit einem Kompressionsoberteil ein zusätzlicher Kompressionsgürtel verwendet, um eine maximale Kompression mit postoperativer Unterwäsche an den erforderlichen Körperstellen zu erzielen.

Der Arzt entscheidet, wie er Kompressionsunterwäsche für Frauen für eine lange Zeit wählt und trägt. Falsch ausgewählte Unterwäsche kann Ihren Körper schädigen.

Kompressionsunterwäsche für schwangere Frauen

Während der Schwangerschaft können aufgrund erhöhter Belastung des Körpers Symptome verschiedener Krankheiten auftreten. Auch Krampfadern. Um sich vor solchen Manifestationen zu schützen, wird vielen schwangeren Frauen empfohlen, vorbeugende und therapeutische Kompressionsunterwäsche zu tragen..

Im ersten Trimester werden vorbeugende Kompressionsstrümpfe verwendet, hauptsächlich Kniestrümpfe oder Strümpfe, die eine Frau auch vor dem Syndrom der Schwere der Beine und Schwellungen schützen..

Ab dem zweiten Trimester wird, falls angezeigt, medizinische Wäsche verschrieben: Bandagen, Strumpfhosen, Strümpfe. Nach der Geburt hilft Ihnen diese Art von medizinischer Wäsche, sich schneller zu erholen. Oft wird die Funktion eines Verbandes einem hochelastischen Einsatz an der Vorderseite der Kompressionsstrumpfhose zugewiesen. Es berücksichtigt die anatomischen Merkmale einer schwangeren Frau. Solche Unterwäsche stützt den Magen gut und drückt ihn nicht zusammen. Es kann jedoch Kontraindikationen für das Tragen eines solchen Trikots geben. Es ist daher ratsam, vor dem Kauf von medizinischer Unterwäsche Ihren Arzt zu konsultieren..

Für schwangere Frauen mit Krampfadern empfiehlt der Phlebologe die Verwendung von Kompressionsstrümpfen während der Geburt und für einen kurzen Zeitraum danach.

Die Firma "VERTEX" ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der in diesem Videoclip dargestellten Informationen. Quelle - Parikov Matvey

Wenden Sie sich für eine genaue Diagnose an einen Spezialisten.

Kompressionsunterwäsche

Die Verwendung von Kompressionsunterwäsche für die Beine mit Krampfadern ist eine der häufigsten und effektivsten Methoden zur Behandlung der Krankheit. Diese Unterwäsche hilft dabei, die Belastung gleichmäßig auf die venösen Gefäße zu verteilen, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Fortschreitens der Krampfadern erheblich verringert wird. Moderne Trikots werden mit einer speziellen Technologie entworfen, sie folgen vollständig allen Kurven der Extremität. Dies vermeidet Unannehmlichkeiten beim Tragen.

Es gibt viele Sorten und Marken von Kompressionsbekleidung. Um den richtigen Typ und die richtige Größe zu finden, müssen Sie sich an einen Phlebologen wenden.

Die folgenden Trikots werden am häufigsten verwendet.

  • Gestrickte Gamaschen und Kniestrümpfe - werden zur Entwicklung von Krampfadern im Knöchel und im unteren Drittel des Unterschenkels verwendet. Solche Produkte bedecken das gesamte Bein unterhalb des Knies. Der Unterschied zwischen Golf und Gamasche besteht darin, dass letztere keine Socke haben, die sich meistens zuerst abnutzt..
  • Kompressionsstrümpfe - Dieses Produkt deckt den Bereich bis zum oberen Drittel des Oberschenkels ab und wird bei Krampfadern im Knie sowie im unteren Drittel des Oberschenkels angewendet.
  • Kompressionsstrumpfhose - wird für Krampfadern der unteren Extremitäten mit Ausdehnung auf die Oberschenkel verwendet. Dieses Produkt ist auch für Frauen während der Schwangerschaft geeignet. Die Strumpfhose stützt den Bauch und entlastet den Rücken.

Um die richtige Kompressionsunterwäsche für Krampfadern auszuwählen, wenden Sie sich am besten an einen Spezialisten. Sie können das medizinische Trikot nach sorgfältiger Prüfung der Klassifizierung und aller erforderlichen Regeln und Anweisungen unabhängig auswählen.

Klassifizierung von Kompressionsbekleidung

Dessous für Krampfadern an den Beinen werden nach dem ausgeübten Druckgrad klassifiziert. In verschiedenen Stadien der Krampfadern der Beine ist es notwendig, mit einer bestimmten Kraft Druck auf die Gliedmaßen auszuüben, um den venösen Blutfluss nicht zu stören und die Situation weiter zu verschlimmern.

Bestimmen des richtigen Kompressionsverhältnisses

Somit werden die folgenden Klassen von Kompressionskleidungsstücken unterschieden:

  • Erstklassige Kompressionsunterwäsche dieser Art wird zur Vorbeugung von Krampfadern bei prädisponierenden Faktoren (Vererbung, ständige sitzende oder stehende Arbeit, erhebliche Belastung der unteren Extremitäten, Schwangerschaft) eingesetzt. In einigen Fällen ist es in den frühen Stadien von Krampfadern wirksam, wenn Besenreiser klar sichtbar sind. Diese Wäsche hat einen Druck von 18-23 mm. rt. Kunst. Es kann bei der Arbeit, beim Training und beim Joggen getragen werden.
  • Die zweite Klasse der Kompression - übt einen Druck von 24 bis 32 mm aus. rt. Kunst. Hilft gegen Krampfadern der ersten Stufe. Diese Unterwäsche wird für schwangere Frauen mit Anzeichen von progressiven Krampfadern der unteren Extremitäten empfohlen. Diese Art von gestrickter Unterwäsche wird auch Sportlern verschrieben, die starken Belastungen ausgesetzt sind, um die Entwicklung von Krampfadern zu verhindern..
  • Die dritte Klasse von Kompressionswäsche dieser Probe ist therapeutisch und übt bereits einen erheblichen Druck auf die unteren Extremitäten aus. Es wird nicht empfohlen, Trikots dieser Klasse selbst auszuwählen. Nur ein Spezialist sollte den Typ und die Größe bestimmen und auswählen. Kompressionskleidung der dritten Klasse hat einen Druck im Bereich von 33-46 mm. rt. Kunst. Empfohlen für Patienten mit schweren Manifestationen von Krampfadern und Lymphgefäßinsuffizienz.
  • Die vierte Klasse - Kompressionskleidung mit einem erheblichen Druckgrad - wird nur von einem Spezialisten verschrieben und ausgewählt. Der ausgeübte Druck dieser Art von Trikot beträgt mehr als 48 mm. rt. Kunst. Das Leinen hilft bei einer signifikanten Ausdehnung der Krampfadern, Anzeichen einer Stagnation in den Lymphgefäßen, einer ausgeprägten Verletzung des Trophismus und einem schweren Ödem.

Die Tabelle zeigt die Hauptklassen der medizinischen Unterwäsche für Krampfadern der Beine, den angewendeten Druck sowie die Hauptsymptome, von denen sie bei der Auswahl der Kompressionsunterwäsche abgestoßen werden.

KompressionskleidungsklasseDruck ausgeübtSymptome und Indikationen zur Anwendung
Klasse I.18-23 mm HgDas Vorhandensein von Teleangiektasien (Besenreisern und Maschen), mäßigen Ödemen am Ende des Tages, Gefühl von Müdigkeit und Schweregefühl in den unteren Extremitäten.
Klasse II24-32 mm HgSchwere einzelne erweiterte und verdrehte Venen, Schmerzen in den Beinen, mäßige Schwellung am Abend, Müdigkeit und Schweregefühl in den unteren Extremitäten.
III Klasse33-46 mm HgProgressive Krampfadern, Anzeichen trophischer Störungen (Verfärbung der Haut, Trockenheit und Ausdünnung). Schweres Ödem, signifikante lymphovenöse Insuffizienz, diagnostizierte tiefe Venenthrombose.
IV Klassemehr als 48 mm Hg.Signifikant zunehmendes Ödem der unteren Extremitäten, mehrfach erweiterte venöse Gefäße. Ständige Schmerzen in den unteren Extremitäten, schwere trophische Störungen, Verfärbungen der Haut in großen Bereichen der betroffenen Extremität, das Vorhandensein von nicht heilenden Langzeitwunden.

Regeln für die Auswahl von Kompressionsunterwäsche

Die Wahl der richtigen Kompressionsunterwäsche ist ein entscheidender Schritt. Es ist notwendig zu wissen, inwieweit eine venöse Beteiligung vorliegt, ob tiefe oder nur oberflächliche Venen erweitert sind, unabhängig davon, ob das Lymphsystem der Beine betroffen ist. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren können Sie versuchen, Kompressionsunterwäsche für Krampfadern unabhängig zu wählen. Wenden Sie sich am besten an einen Spezialisten. Er wählt die richtige Größe, den richtigen Kompressionsgrad und die richtige Trikotart aus.

Es ist am besten, Kompressionsunterwäsche in den frühen Stadien der Krampfadern oder sogar bevor sie auftritt, selbst zu wählen. Solche Unterwäsche ist prophylaktisch und schadet bei falscher Auswahl nicht..

In Stadien, in denen geschwollene Venen gut sichtbar sind, ein Ödem der Extremitäten ausgeprägt ist und das Schmerzsyndrom besorgniserregend ist, wird empfohlen, sich an einen Spezialisten zu wenden.

Kniestrümpfe

Um die richtige Kompressionsstrümpfe für Krampfadern auszuwählen, muss das Ausmaß der Gefäßläsionen bestimmt werden. Socken werden bei Krampfadern unterhalb des Knies verwendet. Häufige Lokalisation von Krampfadern in diesem Fall:

  • Knöchelhöhe;
  • unteres Drittel des Unterschenkels;
  • mittleres Drittel des Unterschenkels.

In diesem Fall erhöhen Kniestrümpfe den Blutabfluss im Bereich des Fußes und verringern die Belastung der Gefäße des Unterschenkels. Strümpfe sind sowohl für Frauen als auch für Männer gemacht. Der einzige Unterschied ist das Vorhandensein eines Musters. Anstelle von Strümpfen können Sie auch Leggings mitnehmen. Dieses Produkt ähnelt Strümpfen, hat jedoch einen Zehenausschnitt im Zehenbereich.

Die beliebtesten Hersteller von Kompressionsgolf sind:

  • Medi - aus deutscher Produktion, bietet gestrickte Kniestrümpfe und Leggings.
  • Orto ist ein spanisches Unternehmen, das Kompressionskleidung in drei Kompressionsklassen herstellt.
  • Lumma Idealista - Strümpfe und Leggings aus russischer Produktion. Erhältlich in Schwarz mit weichen Nähten, beim Tragen fast unsichtbar.

Strümpfe

Dieses Kompressionskleidungsstück für Krampfadern wirkt sich besser auf die Gefäße der Extremität aus und ist die beste Wahl. Gestrickte Strümpfe erzeugen eine Kompression in problematischen unteren Teilen der Extremität (Knöchel, Unterschenkel) und verhindern auch das Auftreten von Krampfadern in den oberen Teilen. Kompressionsstrümpfe gibt es in verschiedenen Farben und Optionen, die sich hervorragend für Frauen eignen. Es gibt auch Standardfarbstrümpfe für Männer..

Es ist notwendig, dieses Produkt richtig zu tragen, damit der Druck gleichmäßig verteilt wird und die Oberflächengefäße nicht eingeklemmt werden.

Die beliebtesten Hersteller von Kompressionsstrümpfen sind:

  • Medi (Deutschland);
  • Lumma Idealista (Russland);
  • Relaxsan (Italien);
  • Bauerfeind (Deutschland).

Strumpfhose

Kompressionsstrumpfhosen unterscheiden sich von gewöhnlichen Strumpfhosen mit erhöhter Dichte. Bei der Auswahl dieses Produkts müssen Sie auf den Grad des Zusammendrückens achten. Es sollten Einheiten in Millimetern Quecksilber und nicht in Höhlen angegeben werden.

Strumpfhosen haben keine Nähte und passen gleichmäßig auf die gesamte Oberfläche der unteren Extremität. Es ist ratsam, sie zu verwenden, wenn sich Krampfadern über dem Kniebereich am Oberschenkel ausbreiten. Es gibt spezielle Strumpfhosen für schwangere Frauen, die eine Verdickung im Taillenbereich haben. Dies hilft, den Bauch zu stützen und die Last auf den Rücken zu verteilen..

Hersteller von Kompressionsstrumpfhosen:

  • Intek (Russland);
  • Venoteks-Therapie (USA);
  • Orto (Spanien);
  • Relaxsan (Italien);
  • Sigvaris (Schweiz).

Es ist notwendig, gestrickte Unterwäsche für Krampfadern in spezialisierten Einrichtungen mit einer Lizenz zum Verkauf dieser Art von Produkten sowie dem Vorhandensein aller erforderlichen Zertifikate von Herstellern zu kaufen. Es wird empfohlen, mehrere Paare gleichzeitig zu kaufen, damit das beschädigte Produkt schnell durch ein neues ersetzt werden kann..

Beachten Sie bei der Auswahl eines Kompressionskleidungsstücks Folgendes:

  • Einhaltung des Kompressionsgrades mit den Anweisungen des Arztes;
  • Mangel an Nähten, wenn es sich um Strumpfhosen handelt, bei Gamaschen oder Golf sollten sie nicht viel hervorstehen;
  • Alle Kompressionsprodukte müssen der Norm RAL-GZ 387 entsprechen.
  • das Vorhandensein einer Markierung über das Fehlen von Allergenen;
  • Anzeige des Kompressionsgrades in Millimetern Quecksilber, nicht den.

So wählen Sie eine Kompressionsgröße

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung ist die Wahl der richtigen Größe. Es ist notwendig, sich mit einem Spezialisten zusammenzuschließen, der in dieser Angelegenheit hilft. Bevor Sie zum Arzt gehen, müssen Sie zu Hause für jedes Produkt geeignete Messungen vornehmen..

Für Golf müssen Sie messen:

  1. Umfang des Unterschenkels im Bereich über dem Knöchel;
  2. Schienbeinumfang an der breitesten Stelle unter dem Knie;
  3. die Länge des Unterschenkels vom Fuß bis zum Kniegelenk.
Kniestrümpfe
Die Größe
UNDBEIM
XS17-19 cm26-32 cm
S.20-22 cm30-32 cm
M.23-25 ​​cm34-44 cm
L.26-28 cm38-48 cm
LX26-28 cm44-55 cm
XL29-31 cm44-55 cm

Für Strümpfe messen Sie:

  1. Schienbeinumfang über dem Knöchel;
  2. Schienbeinumfang unter dem Knie (breiter Teil);
  3. Oberschenkelumfang 24-25 cm über dem Kniegelenk. Messen Sie bei großen Menschen den Umfang 30 Zentimeter über dem Kniegelenk.
  4. die Länge der Extremität vom Fuß bis zur Messstelle des Oberschenkels oder der Leiste.
Strümpfe
Maße
UNDBEIMVON
XS17-19 cm26-36 cm40-50 cm
S.20-22 cm30-42 cm48-60 cm
SX20-22 cm30-42 cm56-70 cm
M.23-25 ​​cm34-46 cm56-70 cm
MX23-25 ​​cm34-46 cm64-80 cm
L.26-28 cm38-51 cm64-80 cm
LX26-28 cm38-51 cm72-90 cm
XL29-31 cm42-55 cm72-90 cm
XLX29-31 cm42-55 cm80-100 cm

Strumpfhosen werden wie folgt gemessen:

  1. Schienbeinumfang über dem Knöchel;
  2. der Umfang des Unterschenkels in seinem breitesten Teil (unter dem Knie);
  3. Messen Sie den Umfang beider Oberschenkel.
  4. Messen Sie den Umfang der Taille;
  5. Die Länge der Extremität wird vom Fuß bis zur Leiste gemessen.

Diese Indikatoren müssen aufgezeichnet werden und mit ihnen einen Berater an der Verkaufsstelle für Kompressionsunterwäsche kontaktieren.

Um gestrickte Unterwäsche für Krampfadern zu wählen, müssen Sie die resultierenden Maße mit speziellen Größentabellen vergleichen, die jeder Hersteller für sich hat.

Wirksamkeit der Kompressionstherapie

Der positive Effekt von Kompressionskleidung für Krampfadern besteht darin, die oberflächlichen Gefäße der unteren Extremitäten zusammenzudrücken. Es ist zu beachten, dass der maximale Druck (100%) auf den Bereich über den Knöcheln fällt, im Bereich vom oberen Drittel des Unterschenkels bis zum unteren Drittel des Oberschenkels etwas schwächer (70%) und in den höheren Bereichen sogar noch schwächer. Dieser schrittweise Effekt beruht auf der Tatsache, dass die Venen der unteren Teile der Beine einen höheren Blutdruck haben als die Venen der oberen Teile.

Dank solcher Trikots können Sie folgende Effekte erzielen:

  • Verengung des Lumens der venösen Gefäße;
  • Wiederherstellung der Leistung von Venenklappen;
  • eine Abnahme des Volumens des zirkulierenden venösen Blutes in den unteren Extremitäten;
  • erhöhter Gewebetrophismus aufgrund eines größeren arteriellen Blutflusses;
  • Beseitigung von Ödemen aufgrund der Wiederherstellung eines normalen Lymphabflusses;
  • Beschleunigung des Blutflusses in den unteren Extremitäten;
  • eine Abnahme der Blutviskosität, die das Thromboserisiko verringert.

Die ständige Verwendung von Kompressionsprodukten lindert Schmerzen, Müdigkeit und Schweregefühl in den unteren Extremitäten.

Wann ist ein elastischer Verband zu verwenden?

Wenn nicht genug Geld für hochwertige Kompressionskleidung vorhanden ist oder wenn diese irgendwie beschädigt ist und noch keine neue gekauft wurde, muss die Behandlung von Krampfadern fortgesetzt werden. In solchen Fällen verwenden sie einen elastischen Verband. Es wird nicht empfohlen, es täglich zu tragen, da seine Verwendung die untere Extremität unwirksam machen oder übermäßig komprimieren kann.

Mit einem elastischen Verband

Der Grad der Kompression des elastischen Verbandes wird auf einer intuitiven Ebene bestimmt und manuell erstellt, während das Kompressionskleidungsstück die Beine korrekt und mit der erforderlichen Kraft komprimiert. Um die Wirksamkeit eines elastischen Verbandes zu verbessern, müssen Sie die folgenden Verbandregeln befolgen:

  1. Sie müssen sich morgens nach dem Aufwachen verbinden, bevor Sie aus dem Bett steigen.
  2. Sie müssen vom Fuß oder vom Knöchelbereich aus beginnen und sich allmählich erheben.
  3. Während des Verbands sollte das Bein auf 85-90 Grad angehoben werden. In dieser Position ist es unpraktisch, die Beine selbst zu verbinden, daher müssen Sie um Hilfe bitten.
  4. Sie müssen den Verband gleichmäßig umdrehen und sicherstellen, dass sich keine Falten bilden.
  5. Jede nachfolgende Umdrehung des Verbandes sollte die vorherige leicht überlappen, damit zwischen den Umdrehungen keine Lücke entsteht.

Elastische Bandagen passen nicht gut auf die Beine und rutschen oft, was die Kompressionstherapie minimiert. Dies zeigt einmal mehr den Vorteil des Tragens von Kompressionsunterwäsche bei Krampfadern..

Wie man Kompressionskleidung trägt

Es wird empfohlen, den ganzen Tag über Trikots zu tragen und diese unmittelbar vor dem Schlafengehen im Bett auszuziehen. Sie müssen morgens Kompressionskleidung anziehen, bevor Sie zum ersten Mal auf die Beine kommen. In der heißen Jahreszeit wird die Verwendung solcher Produkte nicht empfohlen.

Für Sportler und Arbeiter, die den ganzen Tag auf ihren Füßen verbringen, wird empfohlen, Kompressionsprodukte und zur Vorbeugung von Krampfadern zu verwenden.

Wie man Kompressionskleidung anzieht?

Sie müssen in der Lage sein, Kompressionsstrümpfe, Strumpfhosen oder Kniestrümpfe richtig anzuziehen, damit die Extremität nicht übermäßig komprimiert wird. Dazu müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  • Sie müssen das Produkt selbst anziehen, ohne es unnötig zu dehnen und zu verdrehen.
  • Zuerst wird die Wäsche umgedreht. Sie müssen Ihre Hand hineinstecken und das Produkt mit der Ferse umdrehen.
  • Zuerst wird das Produkt auf den Fuß gestellt, und dann steigen sie allmählich auf und steigen auf.
  • Gestrickte Unterwäsche muss leicht an der Socke gezogen werden, um den Daumen nicht zu verengen.

Ist es möglich, ständig Kompressionsunterwäsche zu tragen??

Die Antwort auf diese Frage hängt vom Lebensstil des Patienten, dem Grad der Entwicklung von Krampfadern sowie der Jahreszeit ab. Mit einem aktiven Lebensstil, ständig auf den Beinen zu sein und das Fitnessstudio zu besuchen, ist es am besten, den ganzen Tag Unterwäsche zu tragen. Befindet sich der Patient ständig in sitzender Position, muss er mit Hilfe von medizinischer Wäsche auch den normalen Zustand der Blutgefäße aufrechterhalten.

Die Dauer der Behandlung wird in der Regel vom Arzt festgelegt. Ohne seinen Rat wird nicht empfohlen, selbst zu beginnen und keine Unterwäsche mehr zu tragen. In den Anfangsstadien der Krankheit müssen Sie nicht länger als ein Jahr Strickwaren tragen, dann müssen Sie eine zweite Konsultation mit einem Arzt durchführen.

Während der heißen Jahreszeit hängt das Tragen von Kompressionskleidung vom Aktivitätsgrad der Person ab. Wenn er den Tag am Strand oder auf der Couch zu Hause verbringen möchte, dürfen diese Produkte nicht getragen werden. Wenn Sie eine aktive Pause planen, wird die Kompressionsunterwäsche im Abstand von 3 Stunden getragen. Danach müssen Sie mit angehobenen Beinen 15 bis 20 Minuten lang eine horizontale Position einnehmen. Nach einer solchen Pause können Sie wieder ein medizinisches Trikot anziehen und Ihrem Geschäft nachgehen..

Normalerweise müssen Patienten mit progressiven Krampfadern während ihres gesamten Lebens Kompressionsprodukte tragen.

Gegenanzeigen und mögliche Komplikationen

Bevor Sie Kompressionsprodukte verwenden, müssen Sie einen Arzt konsultieren, der sich mit einer Liste aller Kontraindikationen und möglichen Komplikationen vertraut machen muss.

Hautausschlag auf der Haut

Das Tragen von Kompressionsunterwäsche ist kontraindiziert, wenn:

  • atherosklerotische Gefäßläsionen der unteren Extremitäten;
  • Auslöschung von Endarteritis, Thrombose oder entzündlichen Erkrankungen der Arteriengefäße, die zu einer Verengung ihres Lumens führen können;
  • das Vorhandensein von Hautausschlägen oder entzündlichen Prozessen;
  • nicht bei trophischen Geschwüren, Dekubitus oder offenen Wunden angewendet;
  • jeder Grad des Herz-Lungen-Versagens;
  • Anzeichen von diabetischem Fuß oder dekompensiertem Diabetes mellitus.

Kompressionsunterwäsche sollte von Personen mit empfindlicher Haut, die zu allergischen Reaktionen neigen, mit Vorsicht getragen werden.

Patientenbewertungen

Ivan Grigorievich, Sewastopol, 57 Jahre alt

Kinder gaben mir Strümpfe für Krampfadern. Ich liebe es zu reisen und jeder Ausflug meiner Beine schwillt die ganze Zeit an. Seit ich Strümpfe trage, sind die Probleme verschwunden und ich habe lange Zeit keine Schwere und Müdigkeit in meinen Beinen gespürt..

Oleg Nikolaevich, Moskau, 38 Jahre alt

Ich bin ein Trucker. Während der Reise waren meine Beine ständig verkrampft, Ödeme wurden beobachtet, dann begannen Venen hervorzutreten. Nachdem ich angefangen hatte, Orto-Strümpfe zu tragen, verschwanden die Probleme. Die Beine waren leicht, die Schwellung verschwand. Preiswerte, aber hochwertige Strümpfe haben mir sehr geholfen.

Alevtina Stepanovna, Kharkov, 44 Jahre alt

Ich habe Intex Kompressionsstrumpfhosen gekauft. Russland tut. Sie wurden zu einem echten Fund für mich. Seit 3 ​​Jahren leide ich an venöser Insuffizienz, meine Beine schwollen an und taten weh. Nachdem ich angefangen hatte, Strumpfhosen zu tragen, verschwand der Schmerz und es gab keine Schwellung. Sehr zufrieden mit dem Kauf.

Olga Sergeevna, Tver, 53 Jahre alt

Ich habe Strümpfe von Relaxsan bekommen, sie sind günstig und haben mir nicht lange gefallen. Nach einem Monat schwellen die Beine wieder an und tun weh. Es ist eine Schande, dass sie so kurzlebig sind.

Irina Vasilievna Kazan, 63 Jahre alt

Ich habe Venoteks Therapy Strumpfhosen der zweiten Kompressionsklasse. Sie sehen nicht anders aus als gewöhnliche, aber als ich anfing, sie zu tragen, spürte ich den Unterschied. Kein Gefühl von Müdigkeit in den Beinen und Schmerzen.

Kompressionsverband (Bremssattel) ist ein enger elastischer Verband, der sich durch hohe Effizienz, Stressreduzierung und Normalisierung auszeichnet.

Sportbekleidung ist für einen aktiven Lebensstil unverzichtbar. Kompressionsstrumpfhosen werden häufig zum Radfahren verwendet,.

Die langfristige Anwesenheit einer Person in aufrechter Position beim Laufen, Gehen und Heben von Gewichten übt eine erhebliche Belastung auf die Muskeln aus.

Kompressionsstrumpfhosen sind eine Art Spezialkleidung zur Behandlung und Vorbeugung von Beingefäßerkrankungen. Voll.

Ein wichtiges Stadium in der komplexen Therapie von Venenerkrankungen ist die Verwendung von Kompressionsstrümpfen. Verlassen Sie sich nicht auf sofortige Wirkung..

Bäder für Hämorrhoiden: Was ist nützlich, wie man kocht?

PFERDESTÄRKE