Behandlung eng beieinander liegender Gefäße und Kapillaren im Gesicht

Wenn ein rosa oder bläuliches Netz der kleinsten Blutgefäße auf der Haut des Gesichts erscheint, deutet dies auf eine Gefäßerkrankung, Couperose, hin. Dies ist nicht nur ein kosmetischer Defekt, der eine Veränderung der Hautfarbe im Gesicht hervorruft, sondern auch eine schwerwiegende Pathologie, die mit einer Unterernährung der tiefen Schichten der Dermis an der Stelle der Schädigung einhergeht. Die Behandlung eng beieinander liegender Gefäße erfolgt mit Hardware-Techniken, richtiger Ernährung, Einnahme von Vitaminen, Mineralien und Immunstimulanzien.

  • Ursachen für eng beieinander liegende Gefäße im Gesicht
  • Moderne Techniken zur Entfernung von Rosacea im Gesicht
  • Behandlung eng beieinander liegender Gefäße mit Volksheilmitteln

Ursachen für eng beieinander liegende Gefäße im Gesicht

Die Hauptursache für den pathologischen Zustand ist eine Verletzung der Durchblutung auf der Hautoberfläche - in den oberen Schichten der Epidermis. Aufgrund von Stagnation in den Kapillaren wird ihre Wand aufgrund übermäßiger Belastung dünner, zerbrechlich und spröde.

Wichtig: Zu den Faktoren, die zur Entwicklung der Pathologie beitragen, gehören eine genetische Veranlagung, ein heller Hautton, eine hohe Empfindlichkeit der Haut gegenüber äußeren Einflüssen (Sonne, Frost usw.)..

Wenn sich die Gefäße im Gesicht nahe an der Oberfläche befinden, können die Gründe in den folgenden Krankheiten liegen:

  • Störung des hormonellen Gleichgewichts im Körper. Vielleicht ist diese Pathogenese die häufigste in der modernen Welt. Das Ungleichgewicht entsteht nicht nur aufgrund verschiedener Pathologien, sondern auch während der Geburt eines Kindes nach seiner Geburt, während es Verhütungsmittel und hormonelle Medikamente einnimmt. Zusätzlich gibt es Symptome: Veränderung des Körpergewichts, nicht verbunden mit Ernährung und körperlicher Aktivität, emotionale Labilität, Schlafstörung;
  • Unzureichende Funktionalität der Gonaden. Diese Ursache wird häufig bei Jungen und Mädchen während der Pubertät beobachtet;
  • Anhaltender Anstieg der Blutdruckindikatoren. Eine Abnahme des Blutdrucks führt zu einer Abnahme der Anzahl der Besenreiser. Die Krankheit erfordert jedoch eine ärztliche Überwachung, um Komplikationen wie Lungenödem, Herzinfarkt, Schlaganfall vorzubeugen.
  • Störung des Verdauungs- und Magen-Darm-Trakts, Dysbiose, Enterokolitis;
  • Krampfadern, Nierenerkrankungen, Neigung zur Entwicklung von Allergien usw..

Neben den Gründen werden auch provozierende Faktoren unterschieden, wodurch die Gefäße im Gesicht zu deutlich erscheinen. Dazu gehören plötzliche Temperaturänderungen, aggressives Klima, schlechte Essgewohnheiten und übermäßiger Konsum von koffeinhaltigen Getränken.

Moderne Techniken zur Entfernung von Rosacea im Gesicht

In der modernen Welt gibt es eine große Anzahl von Hardwaretechniken, Medikamenten und Volksheilmitteln zur Bekämpfung von Besenreisern. Was in einer bestimmten Situation zu tun ist, entscheidet der Arzt nach dem Studium des Krankheitsbildes.

Zu Ihrer Information, alle Methoden basieren auf dem Verkleben von Kapillaren oder dem Ändern der Struktur des Bindegewebes.

Bei den Schwierigkeiten der Wahl müssen zunächst die schonendsten Methoden gewählt werden, die nicht mit Nebenwirkungen einhergehen. Wenn Sie versagen, können Sie zu stärkeren Methoden übergehen..

  1. Elektrokoagulation. Diese Methode beseitigt die Symptome und kann daher nicht wörtlich als Behandlung bezeichnet werden. Sichtbare Gefäße im Gesicht werden durch schwache Stromentladungen entfernt. Das Blutgefäß "funktioniert" nicht mehr und ist daher nicht sichtbar. Die Anzahl der Sitzungen hängt vom Grad des Schadens ab. Manchmal reicht ein Eingriff aus, in einigen Fällen müssen in bestimmten Abständen mehrere durchgeführt werden.
  2. Photorejuvenation wird auch durch Belichtung mit Lichtstrahlen verursacht, sie haben jedoch eine andere Wellenlänge. Die Manipulation zeichnet sich durch eine sanfte Wirkung aus, daher ist es zulässig, sie auf dünnen Hautpartien anzuwenden. Sie können das Problem in einem Verfahren beseitigen.
  3. Bei der Laserbehandlung wird Licht einer bestimmten Wellenlänge angewendet. Es wird vom Blut aufgenommen, wodurch das Gefäß "geschweißt" wird. Im Laufe der Zeit löst es sich auf, die nahe gelegenen Gewebe sind nicht betroffen.
  4. Mesotherapie ist eine Reihe von flachen Injektionen. Medizinische Komponenten werden direkt an das Ziel abgegeben. Eine solche Behandlung ist eine Alternative zu Salben, Cremes, Gelen und anderen Mitteln, die nicht in das Bindegewebe eindringen können..

Es wird empfohlen, in Fällen, in denen die Krankheit in fortgeschrittener Form vorliegt, mit Hardwaretechniken zu behandeln. Kosmetische und medizinische Produkte gegen Rosacea liefern nicht das gewünschte Ergebnis.

Behandlung eng beieinander liegender Gefäße mit Volksheilmitteln

In der Alternativmedizin gibt es viele Möglichkeiten, mit denen Sie Besenreiser entfernen können, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen. Anhänger von Volksheilmitteln empfehlen die Verwendung des Safts aus grünen Tomaten. Es wird auf ein Wattestäbchen aufgetragen, Rötungen werden zweimal täglich abgewischt. Die Dauer des Therapieverlaufs - bis zum völligen Verschwinden der "Sterne".

  • Aloe-Blätter 10 Tage in den Kühlschrank stellen. Drücken Sie nach dem Schneiden des Blattes den Saft auf ein Wattepad und tragen Sie ihn auf die betroffene Stelle auf. Sie müssen es jeden Tag tun, 10 Verfahren sind genug;
  • Gießen Sie 100 ml kochendes Wasser über 1 Esslöffel frisch gehackte Petersilie und lassen Sie es 15 Minuten einwirken. Filtern, 200 ml warme Milch hinzufügen. Tauchen Sie eine Mullserviette in die Lösung und tragen Sie sie auf den kosmetischen Defekt auf. Die Lotion ist 20 Minuten im Gesicht. Wiederholen Sie jeden Tag bis zur sichtbaren Verbesserung der Haut;
  • Mischen Sie jeweils einen Teelöffel zerkleinerte Schafgarbe und natürlichen Honig, fügen Sie vier Tropfen Zitronensaft und ein Eigelb hinzu. Tragen Sie die Mischung auf den Problembereich auf und halten Sie sie eine Viertelstunde lang. Mit warmem Wasser abwaschen (nicht heiß, nicht kalt);
  • Gießen Sie kochendes Wasser über 2 Tassen trockene Birkenkätzchen. Bestehen Sie vierzig Minuten darauf und wischen Sie die Haut dreimal täglich ab. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

Hardwaretechniken haben bestimmte Vorteile. Sie helfen dabei, eng beieinander liegende Gefäße in einem oder zwei bis vier Verfahren zu entfernen. Zu den Nachteilen gehören hohe Kosten, Blutergüsse (z. B. nach Photorejuvenation)..

Volksheilmittel wirken auf sanfte Weise, daher wird nicht empfohlen, auf eine schnelle Wirkung zu zählen. Das ist ein Minus. Zu den Vorteilen zählen Effizienz, fehlende Nebenwirkungen und Gesundheitssicherheit.

Warum erscheinen Kapillaren im Gesicht??

Wenn die Kapillare im Gesicht geplatzt ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da ein solches Phänomen auf Anomalien im Gefäßsystem hinweisen kann. Rote Punkte, die auf den Wangen, in der Nähe der Augen und in der Nase erscheinen, sind das Ergebnis einer beeinträchtigten Durchblutung. Bei der Pathologie ist die Gefäßfunktion gestört, wodurch sie sich bei unterschiedlichen Temperaturen nicht rechtzeitig verengen oder ausdehnen kann. Es lohnt sich, sich einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen, da das Netz im Gesicht auf schwerwiegende Pathologien der inneren Organe hinweisen kann. Es ist erforderlich, ein geplatztes Schiff umfassend und erst nach Feststellung der Ursache des Verstoßes zu beseitigen.

Was sind die Gründe?

Bei einem Kind und einem Erwachsenen platzen häufig Kapillaren im Gesicht, was nicht immer Grund zur Panik ist. Manchmal sind äußere Faktoren die Ursache für das Auftreten eines kosmetischen Defekts, nach dessen Beseitigung das Problem von selbst verschwindet. Es gibt Faktoren, die beschädigte Blutgefäße beeinflussen:

  • Vererbung. Das Kapillarnetzwerk wird häufig von Menschen gefunden, die genetisch schwache Gefäßplexusse haben. Aus diesem Grund ist Rosacea in einem reiferen Alter häufiger besorgt..
  • Hormonelles Ungleichgewicht. Platzende Kapillaren im Gesicht können während der Geburt oder in den Wechseljahren auftreten.
  • Alkohol- und Nikotinmissbrauch. Bei bestehenden schlechten Gewohnheiten nutzen sich die Gefäße schnell ab, verlieren an Elastizität und platzen.
  • Stress und Depressionen. Störungen im Nervensystem führen zu einem Anstieg der Blutdruckindikatoren.
  • Unausgewogene Ernährung. Übermäßiger Verzehr von scharfen Saucen, eingelegten Lebensmitteln und anderen schädlichen Lebensmitteln führt zu einer Verringerung der elastischen Eigenschaften von Blutgefäßen.
  • Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen. Häufige Sonneneinstrahlung wirkt sich negativ auf das Wachstum von Zellen im inneren Teil der Gefäße aus. Dies führt zu ihrer Ausdehnung und Beschädigung der Kapillaren in der Nähe des Gesichts..
  • Übermäßige körperliche Aktivität während der Arbeit oder sportlichen Aktivitäten.
  • Besuch eines Schönheitssalons. Menschen, die regelmäßig Sonnenstudios besuchen, werden chemisch geschält. Die Wahrscheinlichkeit, dass Kapillaren platzen, ist viel höher.

Eine Person kann viele Ursachen von Rosacea allein verhindern, indem sie ihren Lebensstil anpasst.

Typische Symptome

Die erweiterten kleinen Blutgefäße im Gesicht verursachen dem Patienten kosmetische Unannehmlichkeiten. Bei einem fortgeschrittenen Rosacea-Verlauf sind große rote Bereiche im ganzen Gesicht sichtbar. Wenn die Kapillaren herauskommen, hat der Patient je nach Grad der Verletzung unterschiedliche Symptome. Die Tabelle zeigt die Merkmale, die für verschiedene Stadien der Couperose im Gesicht charakteristisch sind.

LeistungSymptome
ichLeichte Rötung des Gesichts in den Wangen, der Nase und dem Kinn, die schnell von selbst vergeht
Trockene Haut im betroffenen Bereich
Kribbeln, Jucken, Erröten
Überempfindlichkeit der Epidermis
Die Elastizität bleibt erhalten, so dass noch keine Gefäßmuster auftreten
IIDie Bildung roter "Sterne" unter der Gesichtshaut, die auf die Unfähigkeit der Kapillaren hinweisen, sich zusammenzuziehen
Anhaltende Rötung in Problembereichen
Verschlechterung des Aussehens aufgrund des Auftretens eines rotvioletten Kapillarnetzwerks
IIIDie Mikrozirkulation des Blutes ist chronisch beeinträchtigt
Entwicklung entzündlicher Prozesse
Unzureichende Nährstoffversorgung der Haut
Blässe der Haut und eine allgemeine Verschlechterung des Teints
In Zukunft bemerkt die Person, dass eitrige Hautausschläge und infiltrierte Bereiche aufgetreten sind
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Diagnose

Es wird nicht empfohlen, eine Selbstbehandlung durchzuführen, wenn rote Blutgefäße im Gesicht auftreten. Es wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, der bei der Ermittlung der Ursache ihres Auftretens und ihrer Schädigung hilft und die erforderliche Therapie verschreibt. Um Kapillaren vollständig loszuwerden, ist es notwendig, die direkte Quelle ihres Auftretens zu beseitigen. Dies kann Labor- und Instrumentenuntersuchungen erfordern, nach denen eine individuelle Behandlung ausgewählt wird..

Was zu tun und wie zu behandeln?

Die Behandlung der Kapillaren im Gesicht sollte nach Feststellung der Ursache ihres Auftretens erfolgen. Wenn eine Schädigung der Blutgefäße eine Folge einer Funktionsstörung der inneren Organe und Systeme ist, können kosmetische Verfahren und andere therapeutische Methoden unwirksam sein. Es ist möglich, hervorstehende Kapillaren im Gesichtsbereich mit Medikamenten, Volksheilmitteln und Spezialgeräten zu entfernen.

Es ist strengstens verboten, nach eigenem Ermessen therapeutische Maßnahmen zur Entfernung von Rosacea anzuwenden. Falsche Handlungen rufen nicht nur einen kosmetischen Defekt hervor, sondern auch schwerwiegendere Krankheiten..

Heilmaske

Wenn Sie die Gefäße auf der Haut des Gesichts sehen können, können Sie das Mittel zu Hause mit natürlichen Inhaltsstoffen zubereiten. Die Maske wird eine Viertelstunde lang auf den gesamten Gesichtsbereich aufgetragen. Nach dem Eingriff müssen Sie sich gründlich mit fließendem Wasser waschen. Dank dieses Volksheilmittels ist es möglich, Kapillarnetzwerke schmerzlos und kostengünstig zu entfernen. Sie können die Gefäße mit Hilfe der für die Maske verwendeten Substanzen entfernen:

  • grüner Tee und Ascorutin;
  • Sanddorn-, Erdbeer- oder Preiselbeerbeeren;
  • Stärke;
  • Hafergrütze;
  • Blütenstand der Kamille;
  • Kartoffelbrei;
  • grüne Tomate.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Behandlung von kaputten Kapillaren im Gesicht mit Medikamenten

Wenn die Kapillaren im Gesicht platzen, können Medikamente verwendet werden. Medikamente werden oft als Ergänzung zur instrumentellen Therapie eingesetzt. Dank Medikamenten ist es möglich, die Gefäßwände zu stärken und das Auftreten neuer Kapillaren zu verhindern. Solche Arzneimittel werden häufig bei Gesichtsproblemen eingesetzt:

Ascorutin hilft, die Wände der Kapillaren zu stärken.

  • "Askorutin". Mit Hilfe des Arzneimittels wird die Permeabilität kleiner Gefäße verringert und die Fragilität der Kapillaren verringert. Diese Wirkung wird durch die Vitamine P und C bereitgestellt.
  • "Alpha-Linolsäure Omega-3". Nach der Einnahme des Arzneimittels steigt die elastische Kapazität der Blutgefäße..
  • "Pinogen". Medikamente sind Antioxidantien, die Stoffwechselprodukte entfernen.
  • Gingo biloba. Wirkt ähnlich wie Antioxidantien.

Nicht weniger wirksam sind lokale Mittel, die direkt auf den beschädigten Gesichtsbereich angewendet werden. Solche Cremes werden oft für Rosacea verschrieben:

  • Tiande;
  • Uriage Roseliane;
  • Apaisance Lierak mit Seetang;
  • Sensibio, das vor extremen Temperaturen schützt;
  • "Dr. Tuffy".
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie man mit Volksmethoden umgeht?

Natürliche Substanzen können gegen platzende Blutgefäße im Gesicht eingesetzt werden. Die Therapie mit Obst- und Gemüsesäften hat den größten Erfolg mit Kapillaren. Die aus Weißkohl gewonnene Flüssigkeit wird häufig verwendet, da sie mit der maximalen Menge an Mineralien und Vitaminen gefüllt ist. Folgende Komponenten sind für den Außenbereich geeignet:

  • Apfelessig;
  • Tomatensaft;
  • Blütenstand der Kamille;
  • Ringelblume Ringelblume.

Pflaumennektar, der Vitamin P enthält, das die Elastizität der Blutgefäße verbessert, ist für Kapillaren im Gesicht nicht weniger nützlich..

Entfernen der Hardware

Wenn ein Gefäß im Gesicht platzt, ist diese Technik im Kampf gegen einen kosmetischen Defekt am effektivsten. Die Eingriffe werden im Schönheitssalon durchgeführt. Die folgenden Manipulationen sind am erfolgreichsten:

Nach der Photorejuvenation verbessert sich der allgemeine Zustand der Haut signifikant.

  • Kapillaren im Gesicht mit einem Laser loswerden. Die Methode ist sicher, da sie kleine Blutgefäße punktuell zerstört, ohne gesundes Gewebe zu beeinträchtigen.
  • Photorejuvenation. Die Eliminierung erfolgt mittels heller Lichtstrahlen. Nach der Sitzung verschwinden nicht nur die Kapillaren, sondern auch die Haut des Gesichts verjüngt sich und wird elastischer.
  • Therapie mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch, das mit einer dünnen Nadel in das Gefäß injiziert wird.
  • Sklerotherapie. Eine medizinische Lösung wird eingeführt, wonach die beschädigten Gefäßwände verklebt werden.
  • Elektrokoagulation. Die Kapillare wird mit einer dünnen Elektrode kauterisiert.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Verhütung

Das Auftreten von Kapillaren kann vermieden werden, wenn die Elastizität der Gesichtsgefäße regelmäßig erhalten bleibt. Die richtige Ernährung wird empfohlen, um einen Anstieg des Cholesterinspiegels zu verhindern. Es lohnt sich, auf alkoholische Getränke und Rauchen zu verzichten, die prädisponierende Faktoren sind. Eine Person sollte sich mehr bewegen und jeden Tag leichte Übungen machen. Peeling und Tiefenreinigung des Gesichts sollten nicht missbraucht werden, da häufig Kapillaren auftreten.

Couperose (Gefäßnetz) im Gesicht. Ursachen, Ernährung und Behandlung von Rosacea

Jede Frau wird jedoch wie ein Mann nicht erfreut sein, an einem nicht besonders schönen Tag ein Gefäßnetz zu bemerken, das nicht auf ihrem Gesicht verschwindet - Rosacea. Diese roten Streifen im Gesicht sind keine Krankheit, wie viele glauben, es handelt sich um einen kosmetischen Defekt, der jedoch unsere Stimmung und das Aussehen beeinträchtigen kann..

Trotzdem: rote Flecken im Gesicht, ein Netz roter Kapillaren, Pickel mit eitriger Spitze - wenig angenehm...

Bevor Sie jedoch verzweifelt beginnen, diese Schande mit Cremes zu vertuschen, mit Puder zu maskieren oder Besenreiser zu entfernen oder nach den Ursachen von Rosacea zu fragen, ist es durchaus möglich, dass Sie, wenn Sie eine davon gefunden haben, eine Lösung für Ihr Problem finden.

Ursachen für erweiterte Gefäße im Gesicht - Rosacea

  1. Dem Auftreten von Rosacea im Gesicht gehen zunächst Probleme mit Blutgefäßen voraus. In der subkutanen Schicht ist die Durchblutung gestört, kleine Blutgefäße erweitern sich und rote Hautflecken erscheinen „dauerhaft“ im Gesicht. Darüber hinaus wird diese "Schönheit" meistens von Nase, Kinn und Wangen erworben - den Zonen, die der Umwelt am aktivsten ausgesetzt sind..

Am häufigsten tritt dieses Phänomen bei Menschen mit dünner, trockener und empfindlicher Haut auf, die verschiedenen Reizstoffen ausgesetzt sind. Obwohl Besitzer fettiger, dichterer Haut gelegentlich auch erweiterte Gefäße bemerken, insbesondere an den Nasenflügeln..

Wenn Ihre Gefäße schwach, zerbrechlich und träge sind und ihre Elastizität verloren haben, lässt Sie das Gefäßnetz im Gesicht nicht lange warten.

  1. Bei falscher Ernährung, menschlicher "Schwäche" für schlechte Gewohnheiten und einem ungesunden Lebensstil beginnen die inneren Organe zu leiden, und es ist gut, wenn sie nur durch dieses kosmetische Problem signalisieren, dass etwas mit Ihrem Körper nicht stimmt. Und das Schlimme ist, dass viele Menschen solche Signale oft nicht beachten...
  2. Endokrine Erkrankungen, Anomalien in der Arbeit von Magen, Darm und Leber, Bluthochdruck - all diese Probleme können ein Signal durch die erweiterten Gefäße im Gesicht "senden".
  1. Couperose kann mit hormonellem Ungleichgewicht sowie nach Einnahme hormoneller Verhütungsmittel auftreten.
  2. Liebhaber der aktiven Bräunung in der Sonne und in einem Solarium müssen wissen, dass dies nicht nur die Haut altert und austrocknet, sondern auch zu ihrem Elastizitätsverlust beiträgt, sondern auch die Wände der Blutgefäße beeinflusst, was das Auftreten von Rosacea zur Folge hat. Ogorodnikov, dieses Problem wird oft auch nicht umgangen..
  3. Viele Liebhaber verbringen eine lange Zeit in einem Bad oder einer Sauna. Nach einer Weile können sie ein Netz von Blutgefäßen auf ihrem Gesicht bemerken, weil sie übermäßig hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Dampfliebhaber selbst, Bademeister sowie Köche von Restaurants und Kantinen, Mitarbeiter von "Hot Shops", sind dagegen nicht immun..
  4. Nicht nur heiße Luft, sondern auch Kälte, Wind und Frost provozieren die Ausdehnung der Kapillaren im Gesicht. Dies betrifft viele Händler und alle, die viel Zeit an der frischen, kalten Luft verbringen..
  5. Wir werden auch die genetische Veranlagung nicht „diskontieren“. Wenn Ihre Eltern eine ausgeprägte Rosacea haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie ein solches "Merkmal" der Haut geerbt haben...
  6. Wer verschiedene und besonders aggressive kosmetische Eingriffe mag, muss verstehen, dass seine Haut austrocknen, dünner werden kann, Blutgefäße verletzt werden können, die Empfindlichkeit der Haut und der Kapillaren gegenüber dem Einfluss der Umwelt zunimmt.
  7. Raucher wissen wahrscheinlich, dass Tabak das Herz und die Blutgefäße (einschließlich der kleinsten Kapillaren im Gesicht) negativ beeinflusst, aber sie denken wenig darüber nach und ziehen eine andere Zigarette an...
  8. Alkohol. Wer kennt nicht das scheinbar geschwollene Gesicht eines "professionellen" Alkoholtrinkers mit einem ausgeprägten Gefäßnetz auf der Haut? Obwohl "Laien" nicht gefördert werden sollten, tragen selbst mäßige Mengen Alkohol häufig zum Auftreten eines Gefäßnetzwerks im Gesicht bei.
  9. Und noch ein paar Gründe für das Auftreten von Rosacea: nervöse Überlastung, scharfes und zu scharfes Essen sowie ein Mangel an Silizium.

Silizium - Mit Hilfe dieses Minerals erreichen die Befehle des Gehirns, sich auszudehnen und zusammenzuziehen, ihren beabsichtigten Zweck, dh die Gefäße "hören" sie. Wenn der Körper nicht genügend Silizium erhält, tritt Kalzium an seine Stelle, das für die Befehle des Gehirns "taub" ist. Außerdem sind die Gefäße aufgrund des Mangels an Silizium zerbrechlich, spröde und haben ihre Elastizität verloren. Hier ist ein weiterer guter Grund für Rosacea.

Aus diesen 12 Gründen wird die Behandlung von Rosacea aussagekräftiger. Wenn Sie feststellen, dass innere Gesundheitsprobleme zum Auftreten eines Netzes von Blutgefäßen im Gesicht beigetragen haben, brechen Sie alle Ihre kosmetischen Eingriffe ab, sie haben keine Auswirkungen, Sie müssen Ihre Grunderkrankung loswerden.

5 Schritte zur Behandlung von Rosacea

  1. Ermittlung der Ursachen von Rosacea und deren Beseitigung. In dieser Situation lohnt es sich, mehrere Spezialisten zu kontaktieren, die Ihnen helfen, die Gründe zu verstehen.
  2. Änderung und Normalisierung von Ernährung und Lebensstil.
  • Entfernen Sie scharfe, würzige Lebensmittel und Gewürze, Schokolade, Konserven und Gurken, koffeinhaltige Lebensmittel, alkoholische Getränke, einschließlich Bier ohne Reue, und beschränken Sie sich darauf, fetthaltige Lebensmittel, Käse, saure Sahne und Leber zu essen.
  • Bewegen Sie sich viel, Sie können Fitness machen.
  • Geben Sie das Rauchen von Zigaretten und das Trinken von alkoholischen Getränken auf.
  • Bleiben Sie nicht in zu heißen Dampfbädern oder Saunen, duschen Sie nicht heiß und versuchen Sie, nicht lange in extremer Kälte zu sein.
  1. Einnahme spezieller Medikamente sowie Vitamin- und Mineralkomplexe zur Stärkung der Gefäßwände. Solche Präparate sollten Vitamine K, C, P, mehrfach ungesättigte Fettsäuren vom Typ Omega 3, Silizium, enthalten. Um die Gefäßwände zu stärken und den Zustand der Blutgefäße zu verbessern, benötigen Sie: Rutin, Traubenkernöl, Kollagen, Pflanzenextrakte wie Echinacea, Blaubeere, Mimose, Kastanie, Myrte.

Lebensmittel für Rosacea sollten auch Topinambur, Erbsen, Hafer- und Buchweizenbrei, Mais, Bohnen enthalten - diese Lebensmittel sind reich an Silizium.

Um die Blutgefäße zu stärken, essen Sie jeden Tag etwas von dieser Liste: Tomaten oder Spinat, Zitronen oder Hagebutten, Blumenkohl oder Rosenkohl, Kirschen oder Blaubeeren, Apfelbeeren oder Paprika, Walnüsse, Johannisbeeren oder Orangen. Wenn Sie mit der Schale gegessen werden, erhält Ihr Körper mehr Vitamin P..

  1. Die Verwendung von Mitteln, die eine Anti-Cuperose-Wirkung haben - Masken, Cremes, Seren.
  • Jeder Eingriff mit einem Gesicht mit vergrößerten Poren sollte mit Vorsicht durchgeführt werden und die Haut sanft beeinträchtigen. Produkte, die Alkohol, Minze, Aloe, Menthol, Nelken, Honig oder Eukalyptus enthalten, sind für Sie nicht geeignet. Sie sollten Ihre Haut nicht mit Cremes, die Fruchtsäuren enthalten, sowie Filmmasken pflegen..
  • Wischen Sie Ihr Gesicht nicht mit Eiswürfeln ab - dies ist bei Rosacea kontraindiziert!
  • Verwenden Sie vorsichtig Masken auf Tonbasis.
  • Tragen Sie jedes Produkt mit den Fingerspitzen auf und überwachen Sie die Reaktion Ihrer Haut.
  • Klopfen Sie Ihr Gesicht nach dem Waschen mit einem Handtuch trocken, anstatt es abzuwischen.
  • Sie können eine gute Wahl zugunsten von Kollagenmasken treffen, die nicht nur die Haut elastischer machen, sondern auch nachahmende Falten entfernen.
  • Verwenden Sie Peelings und Peelings selten.
  • Bei Rosacea die manuelle Gesichtsreinigung, Gesichtsmassagegeräte und Dampfinhalationen aufgeben. Aber die Lymphdrainage-Massage zur Behandlung von Rosacea ist sehr gut - sie reduziert die Rötung der Haut und verbessert die Durchblutung.
  • Wenn Sie in die Sonne gehen, schützen Sie Ihre Haut unbedingt mit Cremes mit einem Lichtschutzfaktor..
  1. Dilatierte Gefäße können mit den folgenden Verfahren entfernt werden: Lasertherapie, Photokoagulation, Sklerotherapie, Elektrokoagulation, Ozontherapie.

Behandlung von Rosacea zu Hause

Wenn Sie den obigen Tipps Volksheilmittel gegen Rosacea hinzufügen, ergänzen und verstärken Sie die Wirkung der Behandlung. Sie können natürlich die sichtbaren Gefäße auf Ihrem Gesicht mit einem Laser entfernen, aber Sie müssen sie noch verstärken. Wenn Ihre Kapillaren elastisch und in gutem Zustand sind, befindet sich Ihr Blutfluss innerhalb normaler Grenzen und es treten keine Netze und Rötungen auf der Haut auf. Dazu können Sie Masken mit Ihren eigenen Händen erstellen. Wie Sie sehen werden, ist die Auswahl groß genug:

Nachtmaske für Rosacea

Zu gleichen Teilen einnehmen: Löwenzahnwurzel, Sophora, Ringelblume (Blüten) - alles in Form von Extrakten, mit der gleichen Menge Traubenkernöl mischen und die resultierende Maske auf der gesamten Gesichtsoberfläche verteilen. Verwenden Sie ein weiches Tuch, um überschüssiges Material zu entfernen.

Tagesmaske für Rosacea

Zu gleichen Teilen einnehmen: Zypressensamen, Extrakt aus Mimosenblüten und Blaubeeren, Galangalwurzeln, Metzgerblätter und Traubenkernöl, gut mischen und auf die Haut auftragen. Tauchen Sie ein Taschentuch in heißes Wasser und bedecken Sie Ihr Gesicht mit der Maske. Die Maske wird mit warmem Wasser abgewaschen, dann wird die übliche Creme auf die Haut aufgetragen.

Diese Masken müssen zwei Monate hintereinander alle zwei Tage angewendet werden..

Wir machen Wintermasken für Rosacea

Mischen Sie Pflanzenöl (Oliven-, Pfirsich-, Leinsamen- oder Traubenkernöl) mit Lanolin (alle in 1 TL), geben Sie Talkum oder Stärke in einer kleinen Menge zu der Mischung. Tragen Sie den entstandenen Brei 15 Minuten lang auf Ihr Gesicht auf. Entweder mit klarem warmem Wasser oder Kamillenbrühe abgewaschen. Diese Masken müssen angewendet werden, bevor Sie nach draußen gehen..

Kochen einer Maske mit rohen Kartoffeln für Gesichtsrötung

1 rohe Kartoffel nehmen, schälen und mit einem Mixer oder Rost hacken. Tragen Sie den entstandenen Brei 10 Minuten lang auf die Haut auf. Die Maske wird mit einem Sud aus Kamille oder Ringelblume entfernt.

Wir machen Masken aus frischen Beeren aus dem Gefäßnetz im Gesicht

1 Teelöffel Kartoffelstärke wird mit frischen Beeren (Erdbeeren, Preiselbeeren, Himbeeren, Sanddorn) gemischt. Auf zuvor gereinigte Haut wird die resultierende Mischung 20 Minuten lang großzügig aufgetragen.

Creme für Rosacea zu Hause

Es gibt absolut keine solche Creme, die schwer zuzubereiten ist. Auch wenn Sie keine spezielle Creme für Rosacea haben, können Sie Ihre übliche Tagescreme für die Gesichtshaut nehmen und eine gut zerkleinerte Tablette Ascorutin (in der Zusammensetzung von Vitamin C und Rutin - Vitamin P) hineingießen..

Tonikum für jeden Tag aus erweiterten Gefäßen im Gesicht

Kamille (2 Esslöffel) wird mit 500 ml Wasser gebraut, infundiert, filtriert und gekühlt. Nehmen Sie dann zwei Tabletten Ascorutin, mahlen Sie sie gut und gießen Sie sie in die Brühe, rühren Sie sie um und verwenden Sie sie morgens und abends als Tonikum.

Kompressen für Rosacea

  • Die Petersilie mit kochendem Wasser anbrühen, den Saft herauspressen und mit Milch mischen. In der resultierenden Mischung ein Stück Gaze anfeuchten und 30 Minuten auf die Haut auftragen. Wenden Sie eine solche Kompresse jeden zweiten Tag an - sie stärkt die kleinen Gefäße auf der Haut..
  • Mischen Sie 200 ml kochendes Wasser und 3 EL. getrocknete Kamille, lassen Sie den Aufguss abkühlen und führen Sie ihn durch ein Sieb oder ein Käsetuch. Nachdem Sie ein Stück einfaches Tuch in der Infusion benetzt haben, tragen Sie es 10-15 Minuten lang auf die Haut auf.

Infusion gegen Rosacea

Gießen Sie in eine Thermoskanne 1 Liter kochendes Wasser 1 Esslöffel. schwarze Apfelbeeren, 2 EL. Mistelblätter und die gleiche Menge Weißdornblüten. Lassen Sie die Infusion eine Weile stehen. Verbrauchen Sie es 100ml. dreimal pro Tag. Es wird auch helfen, die kleinen Gefäße in der Haut zu stärken. Sie können Ihr Gesicht auch jeden Tag mit einem Aloe-Blatt abwischen - dieses Verfahren verstärkt den Effekt..

Sie sollten das unangenehme Gefäßnetz im Gesicht nicht entlassen, da dies eines der schmerzlosesten Signale für innere Gesundheitsstörungen ist. Es lohnt sich, dies zu tun, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre gesamte Aufmerksamkeit nach kurzer Zeit mit der Behandlung schwerwiegenderer Probleme als Rosacea beschäftigt wird.

Wie man mit Rosacea umgeht. Ursachen für Rötung und Gefäßnetz im Gesicht

Couperose: Behandlung und Prävention. So erzielen Sie einen makellosen Teint: Kosmetik gegen Rosacea - wir wählen selbst aus.

Mehr als 90% der Frauen sind mit Gefäßproblemen konfrontiert: Krampfadern, Besenreiser an den Beinen, aber die auffälligste Manifestation ist natürlich das Gefäßnetz im Gesicht - Hautrosazea. Daria Kokoshnikova, Dermatovenerologin, Kosmetikerin, Spezialistin der britischen Marke für professionelle Kosmetika Medik8, erklärt Ihnen, wie Sie einen makellosen Teint ohne Flecken und Rötungen erzielen..

Ursachen für das Auftreten von Besenreisern im Gesicht

Die Hauptmanifestation von Hautrosacea ist ein rotes Gefäßnetz und vaskuläre "Sterne" an den Flügeln der Nase, der Wangen und des Kinns. Couperose tritt am häufigsten bei Menschen mit heller und empfindlicher Haut auf. Wenn die Durchblutung in den Gefäßen zunimmt, dehnen sie sich aus, aber von außen drückt Bindegewebe auf sie. Mit der Zeit nimmt die Elastizität der Fasern des Bindegewebes und der Gefäße selbst ab: Sie bleiben erweitert und machen sich im Gesicht bemerkbar.

Besitzer sehr empfindlicher Haut leiden häufig unter Rötungen oder Entzündungen, begleitet von Brennen, Kribbeln und Juckreiz. Rötungen können überall im Gesicht auftreten. Die Manifestationen sind zunächst vorübergehend, werden jedoch allmählich dauerhaft und machen sich aufgrund von Veränderungen in den Gefäßen deutlicher bemerkbar. Dies ist bereits eine echte Rosacea. Wenn die Rötung im Bereich oder an mehreren Stellen groß ist, lautet die Diagnose "diffuse Rosacea"..

Couperose, dh pathologische Vasodilatation, verursacht:

  1. Häufiger Sonneneinstrahlung, Missbrauch von Solarien tragen zur Schädigung der Gefäßwand und zur anhaltenden Ausdehnung kleiner Gefäße im Gesicht und am Körper bei.
  2. Rauchen.
  3. Arbeiten Sie unter Bedingungen plötzlicher Temperaturänderungen.
  4. Bäder, heiße Bäder und Saunen führen zu einer erhöhten Durchblutung der Haut und damit zu einer Vasodilatation.
  5. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (insbesondere chronische Venenerkrankungen).
  6. Frauenkrankheiten, die zu hormonellen Störungen führen. Einige hormonelle Verhütungsmittel provozieren Rosacea..
  7. Stress verschlechtert auch den Zustand der Haut, kann Rosacea verursachen.

Wie Sie wissen, spiegelt sich alles, was wir essen, auf der Haut wider. Sie provozieren Rosacea:

  • Schokolade und Kakao;
  • Kaffee und starker schwarzer Tee;
  • Marinade, Salzgehalt in Dosen;
  • geräuchertes Fleisch;
  • Alkohol in großen Mengen provoziert natürlich die Krankheit;
  • übermäßiger Konsum von Gewürzen;
  • Missbrauch von scharfem oder warmem Essen.

Empfindliche Haut, die zu Reizungen und Rötungen neigt, muss sorgfältig, aber schonend gepflegt werden: Tägliche Reinigungsmittel sollten keinen Alkohol oder Reizstoffe enthalten.

Wie Rosacea loszuwerden: "Gesichtstest"

Heute gibt es im Arsenal der Kosmetikerinnen Werkzeuge, die das Problem der Vasodilatation wirklich bewältigen können und nicht nur heilende, sondern auch anhaltende vorbeugende Maßnahmen haben. Wir entscheiden uns für das Red Alert Anti-Redness Cream Gel der britischen Marke Medik8. Red Alert Anti-Redness hat antioxidative Eigenschaften, stärkt die Kapillarwand und die Wände kleiner Gefäße und reduziert Hautrötungen - nicht nur im Gesicht, sondern auch am Körper. Und es enthält die höchste Dosierung des Wirkstoffs - Vitamin K..

Im Allgemeinen ist Red Alert die allererste Entwicklung der Marke Medic8. Die Creme erschien im Jahr 2004, seitdem wurden sowohl Serum als auch Reinigungsschaum hinzugefügt, die die therapeutische Wirkung verstärken.

Zunächst wird ein enzymatisches Peeling mit Fruchtsäuren (Papain, Bromelain) durchgeführt, das das Stratum Corneum "verbrennt". Abhängig von der Schwere des Problems ist manchmal - je nach Indikation - ein mildes chemisches Peeling möglich.

Da Mitesser im Gesicht - Komedonen - ein weiteres häufiges Hautproblem darstellen, obwohl sie nicht direkt mit Blutgefäßen zusammenhängen, ist es auch besser, sie in diesem Stadium loszuwerden..

Dann wird ein spezielles Serum aufgetragen - hier sind Zubereitungen auf Basis von Vitamin K2 und Terpenon, Rosskastanienextrakt und Vitamin C unersetzlich. Im Allgemeinen ist Vitamin C sehr nützlich für die Gesichtshaut, und jede Marke mit Selbstachtung muss ein Heilmittel darauf haben. Nur laut einem Spezialisten müssen Sie morgens Vitamin C auftragen - dies wird die Haut den ganzen Tag über mit Kraft versorgen..

Nach dem vaskularstärkenden Serum wird eine Creme aufgetragen und gleichzeitig eine Gesichtsmassage durchgeführt. Die Massage kann und sollte übrigens jeden Abend zu Hause von Ihnen selbst durchgeführt werden. Und glauben Sie nicht denen, die sagen, dass Sie Ihr Gesicht nicht noch einmal dehnen und berühren sollten - Massage verbessert die Durchblutung und stärkt die Muskeln.

Der Spezialist warnt beharrlich vor dem Baden und Bräunen ohne Sonnenschutzmittel und rät auch nicht davon ab, einen unebenen Teint zu "beschönigen": "Eine richtig ausgewählte Grundierung ist natürlich besser als eine Bräune - aber Sie sollten sich nicht von Kosmetika mitreißen lassen. Trotzdem ist dies nur eine vorübergehende Lösung, die das Problem maskiert.".

Es ist notwendig, Rosacea alle 3-4 Monate mit 7-10 Eingriffen zu behandeln. Es ist wichtig, dass die Vitamine K und PP in den Körper gelangen. Sie können Ascorutin trinken - es stärkt die Blutgefäße. All dies ermöglicht es Ihnen, einen gleichmäßigeren Teint zu erzielen und schwere Rötungen zu entfernen..

Wenn Sie das Problem radikal lösen möchten - das heißt, es gibt Hardwaremethoden - Laserkauter. Der Laser entfernt erweiterte Gefäße und "Sterne", aber nicht für immer - wenn Sie sich nicht um die Haut kümmern, tritt eine neue Rötung auf.

Nach dem Eingriff blieb die Haut lange Zeit fettig - dies lag daran, dass die aktiven Seren auf Jojobaöl basierten. Aber am nächsten Tag war das Ergebnis im Gesicht zu sehen: ebenmäßige, glatte Haut, Rötung wurde ein wenig blass. Natürlich sind die Gefäße nach einmal nicht verschwunden, aber der Fortschritt ist klar umrissen. Wenn Sie also nicht faul sind, ist es durchaus möglich, einen normalen Teint beizubehalten.

Die Informationen auf der Website dienen nur als Referenz und sind keine Empfehlung für die Selbstdiagnose und -behandlung. Konsultieren Sie bei medizinischen Fragen unbedingt einen Arzt.

#Anweisungen: wie man das Gefäßnetzwerk im Gesicht und am Körper loswird

Maya Samoilova
Dermatovenereologe-Kosmetikerin in der TORI-Klinik

Was ist das Gefäßnetz

Ein ausgeprägtes Gefäßnetzwerk im Gesicht und am Körper, das von Kosmetikherstellern oft als Rosacea bezeichnet wird, ist ein recht häufiges Problem. Tatsache ist, dass unsere Haut von Millionen winziger Kapillaren mit Blut versorgt wird und aus verschiedenen Gründen einige von ihnen sich ausdehnen, wachsen und sich bemerkbar machen können. Mit anderen Worten, sie fangen an, ihre Funktion schlecht zu machen..

Meistens ist die Absicht, sichtbare Kapillaren im Gesicht und am Körper loszuwerden, mit dem Wunsch verbunden, Ihre Haut gesund und frisch zu sehen. Obwohl das Auftreten des Gefäßnetzwerks ein ernsthafteres Problem darstellt: Es schreitet fast immer mit dem Alter unter dem Einfluss externer und interner Faktoren fort, was letztendlich zu unangenehmen Folgen führen kann. Eine Verletzung der Barrierefunktionen der Haut, eine Abnahme der lokalen Immunität und die Entwicklung von Entzündungsprozessen sind das, wovor Sie Angst haben sollten, nachdem Sie ein Netz kleiner Gefäße auf Ihrem Gesicht bemerkt haben.

Am häufigsten führt die Entwicklung einer Rosacea-Krankheit zur Entstehung eines Netzes, das zum Wachstum kleiner Kapillaren beiträgt. Die Gründe für diesen Prozess sind noch nicht vollständig verstanden. Experten schlagen vor, dass das Erscheinungsbild des Gefäßnetzwerks direkt beeinflusst wird durch:

- Lebensweise;
- genetische Veranlagung;
- übermäßige Sonneneinstrahlung;
- endokrine Erkrankungen;
- vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktor (diagnostische Forschung hilft hier);
- Magen-Darm-Erkrankungen;
- falsche Ernährung;
- Missbrauch von scharf, scharf und Alkohol.

Besenreiser im Gesicht weisen nicht unbedingt auf eine Krankheit hin. Manchmal werden sie durch Lichtalterung der Haut verursacht, was auf die Notwendigkeit eines erhöhten zusätzlichen Sonnenschutzes und einer kürzeren Einwirkung von UV-Licht hinweist. Es kommt vor, dass hormonelle Veränderungen beispielsweise während der Schwangerschaft die Ursache sind.

Wie man Rosacea loswird

Die Behandlung von Rosacea erfordert immer einen integrierten Ansatz: die Verwendung von topischen Medikamenten, Injektionen und einem Laser. Wenn wir über Effizienz sprechen, dann gehört das Primat eindeutig zu verschiedenen Hardwaremethoden, von denen es mittlerweile viele gibt. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass nur ein hochqualifizierter Arzt mit einem Laser arbeiten kann und vorzugsweise nachdem der Patient die erforderlichen Tests bestanden hat..

Fotomethoden:

- BBL-Lichtverjüngung. Das Verfahren wird am Sciton-Gerät durchgeführt, bei dem es sich um eine multifunktionale Plattform handelt. Der BBL-Laserstrahl erwärmt sich sofort und versiegelt das Gefäß, wodurch das Netz aufgelöst wird. Übrigens wird es nicht nur zur Beseitigung von Rosacea, sondern auch zur Behandlung von Akne, zur Beseitigung von Pigmentstörungen und zur Entfernung unerwünschter Haare verwendet..

- Entfernung von Blutgefäßen mit dem Vbeam Candela Perfecta Laser. Es wurde speziell für die Behandlung von Gefäßerkrankungen entwickelt und ist besonders für diejenigen zu empfehlen, die mit ausgeprägten Fällen von Rosacea zu kämpfen haben. Darüber hinaus wird dieser Laser verwendet, um die Haut zu verjüngen und pigmentierte Läsionen zu entfernen. Dank des Kühlsystems ist das Verfahren praktisch schmerzfrei und daher für Patienten jeden Alters mit überempfindlicher Haut geeignet.

Die Wahl einer bestimmten Methode hängt normalerweise von den Eingabedaten ab. Zum Beispiel ist BBL perfekt für diejenigen, die aufgrund von Temperaturänderungen, insbesondere im Winter und Sommer, leichte Rötungen und das Auftreten von Blutgefäßen im Gesicht bemerken. Um diese Art von Gefäßnetzwerk loszuwerden, müssen Sie 3-4 Eingriffe durchführen, die alle zwei Wochen durchgeführt werden. Darüber hinaus sind einmal im Jahr unterstützende Verfahren erforderlich..

Gefäßnetz an den Beinen

Es wird mehr Zeit und Mühe kosten, die am Körper befindlichen Gefäße zu heilen. Zunächst muss ein Phlebologe aufgesucht werden, der eine Ultraschalluntersuchung des betroffenen Bereichs durchführt und bestätigt, dass die Behandlung sicher ist. Thrombophlebitis, die den freien Blutfluss stört und Entzündungen verursacht, kann zu einer ernsthaften Kontraindikation werden. Außerdem wird der Zustand der Schiffe manchmal so vernachlässigt, dass es bereits sinnlos ist, sie zu entfernen - nach dem Eingriff kehren sie wieder an ihren Platz zurück..

Größere Gefäße werden am häufigsten von Phlebologen durch Operation oder Sklerotherapie entfernt. Zu diesem Zweck wird eine spezielle Zubereitung eingeführt, die bewirkt, dass die Wände des Gefäßes zusammenkleben und sie anschließend auflösen..

Wer kleine "Sterne" an den Beinen loswerden will, sollte auch geduldig sein - sie können sich bis zu zwei Monate nach dem Eingriff auflösen. In diesem Fall wird ein zweiter Arztbesuch erst nach anderthalb Monaten empfohlen, damit Sie den Fortschritt verfolgen können.

Pflege nach dem Eingriff

Bei Hardware-Eingriffen wird die Haut selbst nicht beschädigt, da der Laser direkt mit dem Gefäß zusammenarbeitet. Eine solche Exposition kann jedoch am nächsten Tag zu Rötungen, leichten Blutergüssen und Schwellungen führen. Haben Sie keine Angst - Sie müssen 2-3 Tage warten, bis die Heilung abgeschlossen ist.

Während der gesamten Behandlungsdauer ist dies strengstens untersagt:

- Sonnenbaden, um Verbrennungen während des Eingriffs zu vermeiden;

- bestimmte Medikamente einnehmen, die die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen (z. B. systemische Retinoide, antibakterielle Medikamente, Antibiotika).

Sie können Gefäßwachstum in jedem Alter entfernen. Wenn bei Jugendlichen Besenreiser auftreten, empfehlen die Ärzte, diese zu entfernen, um eine weitere Proliferation des Kapillarnetzwerks zu vermeiden. Ohne eine angemessene häusliche Pflege wird es jedoch äußerst schwierig sein, mit dem Problem umzugehen..

Diejenigen, die entschlossen sind, Rosacea zu kontrollieren, müssen:

1. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel regelmäßig nicht nur im Urlaub, sondern auch in der Stadt.

2. Verwenden Sie für empfindliches Waschen sanfte Produkte mit milden Tensiden (Tenside - Tenside - "RBC Style"), die die Haut nicht austrocknen.

3. Ausschluss von Produkten für die häusliche Pflege mit abrasiven Partikeln (Peelings, Waschgele usw.).

4. Waschen Sie Ihr Gesicht nicht mit heißem Wasser und vermeiden Sie extreme Temperaturen - geben Sie das Bad auf, schützen Sie Ihre Haut vor Kälte und verwenden Sie kein Eis zur Hautpflege.

5. Wählen Sie aus einer Kosmetikerin wirksame Kosmetika mit Wirkstoffen, die das Wachstum von Blutgefäßen hemmen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Kosmetika und Medikamente, die für Rosacea unbedenklich sind, leicht strukturiert sind, keine starken Duftstoffe aufweisen und Substanzen enthalten, die die Lipidbarriere der Haut wiederherstellen. Übermäßige Trockenheit im Gesicht, die durch unangemessene häusliche Pflege verursacht wird, kann die Entwicklung des Gefäßnetzwerks beeinträchtigen. So oder so, nachdem man sie bemerkt hat, besteht kein Grund zur Panik. Sie können die Gefäße eine Weile beobachten und sich, falls sie bestehen bleiben, für eine Konsultation in einer Kosmetikklinik anmelden.

Pflege der Haut mit erweiterten Kapillaren?

Couperose-Haut ist zuallererst eine sehr empfindliche, sogar überempfindliche Haut, die mit Reizungen auf äußere Faktoren reagiert. Haut mit dünnen Gefäßen erfordert erhöhte Aufmerksamkeit, da mangelnde Pflege zur Entwicklung einer schweren Krankheit führen kann, bei der es sich um Rosacea handelt. Es ist wichtig, alle möglichen Methoden der Pflege und Prävention zu kennen.

Warum gibt es ein Problem mit Blutgefäßen auf der Haut?

Das Problem mit erweiterten Kapillaren, insbesondere im Gesicht, betrifft hauptsächlich Frauen, deren Hormon Östrogen eine erhöhte Vasodilatation fördert. Überempfindlichkeit der Blutgefäße tritt bereits während der Pubertät auf und kann auf jeder Hautoberfläche auftreten, sowohl trocken als auch gemischt und fettig. Solche Haut erfordert erhöhte Aufmerksamkeit und sorgfältigere Pflege, da Vernachlässigung zu Entzündungen und damit zur Entwicklung von Rosacea führen kann..

Es kann viele Gründe für die Bildung eines Gefäßnetzwerks geben. Dies ist vor allem eine genetische Veranlagung, eine Verletzung der Struktur von Blutgefäßen sowie hormonelle Störungen, die hauptsächlich mit einer erhöhten Menge an Östrogen im Körper verbunden sind. Teleangiektasien oder anhaltend vergrößerte Blutgefäße sind auch ein Symptom für Hauterkrankungen wie Rosacea oder Lupus erythematodes. Begleitet von arterieller Hypertonie und der Verwendung von Steroid-Medikamenten.

Übermäßige Vasodilatation und sichtbares Netz auf der Haut werden meist durch äußere Faktoren wie Temperaturschwankungen und übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlung verursacht. Viele dieser Faktoren können sich überschneiden..

Es ist schwierig, die Veränderungen in der Struktur der Kapillaren selbst zu bestimmen, in jedem Fall kann es etwas anders aussehen. Manchmal haben die Gefäße die Form von Sternen oder geraden Linien, sie können punktweise erscheinen. Kümmern Sie sich daher um Ihre Haut, damit Sie einen individuellen Pflegeplan dafür auswählen können..

Was zum Auftreten von Rosacea beiträgt?

Haut mit vergrößerten Kapillaren und wiederkehrendem Erythem ist ein Problem, das viele Menschen betrifft. Nicht jeder kann sich richtig darum kümmern. Reduzieren Sie die Exposition gegenüber externen Faktoren und ergreifen Sie vorbeugende Maßnahmen, um Ihre Haut gesund zu halten.

Haut mit erweiterten Kapillaren ist zuallererst eine sehr empfindliche Haut, die mit Rötung auf verschiedene Arten von Reizstoffen reagiert, wie zum Beispiel:

  • UV-Strahlung.
  • Wind, Frost, Temperaturschwankungen, Hitze.
  • Warme Gerichte, würzige, würzige Gewürze.
  • Alkohol und Zigaretten.
  • Stress.

Zu Beginn auftretende Rötungen entwickeln sich im Laufe der Zeit. Erweiterte Blutgefäße werden im Gesicht sichtbar. Solche Veränderungen treten am häufigsten in den Wangen, im Kinn und in der Nase sowie über der Oberlippe auf..

Wie man die Haut mit erweiterten Kapillaren richtig pflegt

Die Pflege eines solch einzigartigen Hauttyps muss umfassend sein. Dies erfordert ein bestimmtes Regime und Selbstdisziplin. Vermeiden Sie vor allem Stimulanzien wie Alkohol und Zigaretten sowie scharfe und scharfe Speisen. Reinigen Sie Ihre Haut nicht mit heißem Wasser, Mentholseife, bestimmten Ölen (wie Eukalyptus), parfümierten Duftstoffen, chloriertem Wasser und allen Arten von stark adstringierenden und reizenden Kosmetika.

Verwenden Sie kein körniges Peeling, setzen Sie Ihre Haut keinem Sonnenlicht aus und verwenden Sie kein Solarium. Sauna wird auch nicht empfohlen. Vermeiden Sie Stress und plötzliche Temperaturänderungen sowie erhöhte körperliche Aktivität. Eine Ernährung, die reich an Gemüse und Obst ist, ist wichtig.

Haut mit dünnen Kapillaren sollte mit warmem Wasser gewaschen und mit äußerster Zartheit behandelt werden, um mechanische Schäden zu vermeiden. Es ist wichtig, kosmetische Präparate zu verwenden, die speziell für solche Haut entwickelt wurden - Cremes, Stärkungsmittel oder Seren, die sie nicht reizen (denken Sie daran, dass dies überempfindliche Haut ist) und Substanzen enthalten, die Blutgefäße verschließen und verengen. Apothekenkosmetik, die keine Parabene, Duftstoffe und ähnliche Substanzen enthält, wird am besten bevorzugt. Versuchen Sie, Naturkosmetik auf der Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe zu wählen - sie ist sicherer für die Haut und wirkt feiner darauf.

Für diesen Hauttyp sind Enzympeelings wirksam, die die Durchblutung nicht stimulieren und gleichzeitig abgestorbene Zellen abblättern. Unabhängig von der Jahreszeit müssen unbedingt SPF- und PA-Filter verwendet werden, um die Haut vor Strahlung zu schützen.

Verwenden Sie die richtigen Cremes. Orale Medikamente, die Blutgefäße „von innen“ verschließen sollen, sind ebenfalls erwägenswert. Hydrolate sind ausgezeichnete Pflegeprodukte, die fast die gleichen Eigenschaften wie Öle haben, jedoch weicher sind und sich auch für sehr empfindliche Haut eignen. Sie nähren und befeuchten es, lindern Schuppenbildung und Trockenheit, verengen die Kapillaren und reduzieren das Gefäßnetz im Gesicht.

Couperose Haut vor und nach der Pflege

Gefäßnetz im Gesicht: Die beste Creme für launische Haut

Es gibt viele Substanzen, die bei der Pflege von Couperose-Haut wirksam sind. Sie sollen Entzündungen vorbeugen, Blutgefäße stärken und ihren Tonus erhöhen sowie bestehende Probleme beseitigen. Sie spenden Feuchtigkeit und schützen die Haut vor äußeren Einflüssen wie Strahlung oder Temperaturschwankungen. Diese Substanzen umfassen:

  • Hesperidin, ein Flavonoid in Zitrusfrüchten, das die Durchlässigkeit von Blutgefäßen verringert.
  • Diosmin ist ein Flavonoid, das Blutgefäße versiegelt, ihren Tonus erhöht, entzündungshemmend wirkt, die Lymphzirkulation verbessert und somit eine Ödemwirkung hat.
  • Rutin - hat die versiegelenden Eigenschaften von Blutgefäßen, verstärkt die Wirkung von Vitamin C und wird häufig in Kombination damit verwendet.
  • Vitamin C - verbessert die Immunität der Haut, stimuliert die Kollagensynthese, versiegelt die Blutgefäße und beschleunigt deren Heilung.
  • Rosskastanie - verdickt und strafft die Wände der Blutgefäße, beseitigt Schwellungen und verbessert die Durchblutung.
  • Violette Trikolore - versiegelt die Blutgefäße, reguliert den Stoffwechsel in den Zellen, wirkt entzündungshemmend und bakterizid.
  • Barbiturat - reduziert die Gefäßpermeabilität, verbessert die Durchblutung, spendet Feuchtigkeit und heilt.
  • D-Panthenol - lindert Reizungen, befeuchtet die Haut.
  • Berg-Arnika - versiegelt und verengt Blutgefäße, lindert Entzündungen.
  • Hamamelis (enthält Hamamelis) - enthält Tannine und Flavonoide, versiegelt die Blutgefäße, verbessert die Durchblutung und beugt Entzündungen vor, wirkt auch antibakteriell.
  • Bisabolol (Kamillenextrakt) - wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, beruhigt gereizte Haut, erleichtert die Heilung und beugt Entzündungen vor.
  • Vitamin K - hilft bei der Wundheilung, reguliert die Blutgerinnung und verbessert die Hautfarbe.
  • Allantoin - heilt, wirkt entzündungshemmend, befeuchtet die Haut.

Behandlung von erweiterten Gesichtskapillaren

Wenn die Blutgefäße nicht mit Behandlungen zu Hause behandelt werden können, wird ein Besuch in einem Schönheitssalon empfohlen. Moderne Kosmetologie und ästhetische Medizin bieten eine Reihe von Verfahren, mit denen das Gefäßnetz im Gesicht entfernt wird. Hier sind einige davon:

  • Elektrokoagulation - nicht-invasive Gewebekoagulation mit Hochfrequenzstrom.
  • Lasertherapie - Die thermische Koagulation des Gefäßlumens erfolgt unter dem Einfluss eines Laserstrahls.
  • IPL (Intense Pulsed Light) ist eine moderne Methode zur Verwendung von Lichtwellen, die eine Gefäßthermolyse induzieren.

Dies sind nur drei der vielen Methoden. Alle von ihnen liefern hervorragende Ergebnisse und helfen, das unangenehme Gefäßnetz im Gesicht loszuwerden. Die Iontophorese wird auch als Zusatzbehandlung verwendet, bei der Versiegelungen unter die Haut injiziert werden und eine Lampe mit einem blauen Sollux-Filter verwendet wird, die das Gefäßsystem beruhigt und Reizungen lindert.

Denken Sie daran, dass Haut mit zerbrechlichen Gefäßen maximale Aufmerksamkeit und sorgfältige Pflege erfordert. Nachlässigkeit in dieser Hinsicht kann zur Entwicklung einer schweren Krankheit führen - Rosacea. Es ist wichtig, alle möglichen Methoden der Pflege und Prävention zu kennen. Denken Sie daran, dass wir dies nicht nur für die Schönheit, sondern auch für die Gesundheit tun.!

Besenreiser im Gesicht

Sie neigen dazu, an den sichtbarsten Stellen durchzukommen und das Erscheinungsbild der Haut mit rötlich-grauen Flecken zu beeinträchtigen. Woher kommen Besenreiser im Gesicht und wie geht man damit um??

Alina Kharaz Autorin

Alexander Prokofiev Dermatologe

Was sind Besenreiser?

„Couperose entsteht durch Durchblutungsstörungen. Gefäße erweitern sich, es kommt zu Blutstagnation. Infolgedessen nimmt die Belastung der Kapillaren zu, was zu einer Ausdünnung ihrer Wände führt. Die Kapillaren sind deformiert und bilden ein auf der Haut sichtbares Netz. Gleichzeitig wird die Haut empfindlich und neigt zu Trockenheit und Rötung. ".

Die Ausdehnung einzelner Kapillaren im Gesicht ist Rosacea. © Getty Images

Ursachen für das Auftreten von Besenreisern im Gesicht

Besenreiser gelten als rein ästhetischer Defekt, sollten aber nicht leicht genommen werden. Und hier ist der Grund: Sie spiegeln Durchblutungsstörungen in der Haut oder im gesamten Körper wider - die Gründe können sowohl innerlich als auch äußerlich sein.

Interne Gründe

Erbliche Veranlagung (dünne helle Haut, nahe der Oberfläche gelegen, natürlich schwache Gefäße), in diesem Fall können Besenreiser sogar bei einem Kind auftreten.

Hoher Blutdruck ist eine zusätzliche Belastung für das gesamte Kreislaufsystem bis hin zu den kleinsten Kapillaren.

Hormonelle Störungen (Ungleichgewicht von Östrogen und Progesteron) verringern die Elastizität der Blutgefäße und führen zu deren Zerbrechlichkeit. Aus diesem Grund kann während der Schwangerschaft oder der Wechseljahre eine Tendenz zu Rosacea auftreten. Besenreiser treten manchmal als Reaktion auf hormonelle Verhütungsmittel auf.

Schwerer Vitamin C-Mangel führt zu Gefäßzerbrechlichkeit.

Einige Lebererkrankungen gehen auch mit Rosacea einher.

Bei Erkrankungen des Hypothalamus, dem Hauptzentrum der menschlichen Thermoregulation, können Besenreiser als das geringste Problem angesehen werden..

Einfluss externer Faktoren

Frost sowie Temperaturkontraste sind ein Test für Schiffe, den sie nicht immer erfolgreich bewältigen. © Getty Images

Nikotin macht Blutgefäße brüchig und verringert die Gewebeelastizität.

Alkohol erweitert die Blutgefäße, erhöht die Durchblutung und führt zu einer Blutstase.

Jeder emotionale Stress geht mit einem Druckanstieg einher. Es ist kein Zufall, dass eine Person durch Wut, Ressentiments und andere negative Erfahrungen mit roten Flecken bedeckt ist..

Der Missbrauch von scharfen und scharfen Speisen führt zur Erweiterung der Blutgefäße.

Übermäßige ultraviolette Strahlung wirkt sich traumatisch auf die Wände der Hautkapillaren aus.

„Der frostige russische Winter wirkt sich nachteilig auf die Gefäße des Gesichts aus. In der Kälte verengen sie sich und in einem warmen Raum dehnen sie sich aus. Plötzliche Temperaturänderungen tragen zum Auftreten von Rötungen und Kapillarnetzwerken bei. ".

Sorten von Besenreisern

Besenreiser (Teleangiektasien) im Gesicht können sehr unterschiedlich aussehen, was ihre Essenz in keiner Weise verändert. © Getty Images

Nach Konfiguration

Der Unterschied in den Konfigurationen hat nichts mit den Ursachen von Teleangiektasien zu tun und hat keinen Einfluss auf die Methoden ihrer Entfernung. Die Frage ist in der Anzahl der Besenreiser. Wenn es mehr als einen von ihnen gibt, kann man von einer Tendenz zu ihrer Ausbildung sprechen. Es lohnt sich also, einen Dermatologen zu konsultieren, bevor die gepunkteten Sterne zu Couperose-Flecken verschmelzen..

Nach Herkunft und Lokalisierung

Besenreiser im Gesicht sind immer erweiterte Kapillaren. Die häufigste Lokalisierung:

Wangen - im Laufe der Jahre wirkt das Erröten nicht mehr frisch und gleichmäßig und ähnelt einem Netz, das auf die Entwicklung von Rosacea hinweist;

Nasenflügel - normalerweise beginnt alles mit linearen Kapillaren;

„Am häufigsten tritt Rosacea an Nase, Wangen und Kinn auf, etwas seltener an der Stirnhaut. Zusätzlich zu Rötung und sichtbarem Gefäßnetz kann es sich als Brennen, trockene Haut und Peeling manifestieren. ".

Ist es möglich, Besenreiser im Gesicht mit Hilfe von Kosmetika loszuwerden??

Die Antwort ist nein. Leider funktioniert es nicht, Besenreiser im Gesicht zu Hause mit Kosmetika, Masken, Volksheilmitteln, Übungen oder Selbstmassagen loszuwerden. Die Besenreiser ist ein vergrößertes Gefäß, sie verschwindet nicht unter dem Einfluss von Kosmetika und scheint unter der Haut durch.

Mit Hilfe von Kosmetika können wir nur die Besenreiser verkleiden - hier hilft eine dichte Grundierung oder BB-Creme. © Getty Images

Welchen Arzt für Diagnose und Behandlung kontaktieren

Bei ästhetischen und anderen Hautproblemen ist es besser, einen Dermatologen oder Dermatologen-Kosmetiker zu konsultieren. Wir brauchen einen Arzt. Darüber hinaus können Besenreiser, wie wir bereits herausgefunden haben, aus schwerwiegenden internen Gründen auftreten. Der Arzt wird herausfinden, wie er mit ihnen umgehen soll und ob es notwendig ist, andere Spezialisten in die Behandlung einzubeziehen. Bestimmte kosmetische Eingriffe können erforderlich sein.

So entfernen Sie Besenreiser mit kosmetischen Methoden

Im Kampf gegen Besenreiser im Gesicht haben sich drei Taktiken bewährt, mit denen Sie diesen Defekt wirklich beseitigen können. © Getty Images

Lasertherapie: Unter der Wirkung eines Lasers erwärmt sich der Hautbereich auf die erforderliche Tiefe, die beschädigte Kapillare wird "versiegelt" und die Besenreiser verschwinden von der Hautoberfläche.

Photorejuvenation: Der gleiche Effekt wird bei Belichtung erzielt.

Ozontherapie: Im Gegensatz zu den bisherigen Hardwaremethoden wird nach dem Prinzip der Mesotherapie ein Ozon-Sauerstoff-Gemisch unter die Haut eingebracht. Aktives Ozon zerstört die beschädigte Kapillare und wirkt sich positiv auf das gesamte Kreislaufsystem aus.

Überprüfung der Besenreiser Hautpflegekosmetik

Die einzige Möglichkeit, der Haut mit Besenreisern kosmetisch zu helfen, besteht darin, sie gut zu pflegen. Wählen Sie Produkte, die angezeigt werden - für Haut, die zu Rötungen neigt, oder für empfindliche Haut.

Reinigung

Mizellengel für Gesicht und Augenlider Rosaliac Gel, La Roche-Posay wurde speziell für gerötete Haut entwickelt. Enthält feuchtigkeitsspendende Hyaluronsäure und Thermalwasser.

Sensibles Hautreinigungsmittel mit Centella, Kiehl's reinigt sanft empfindliche Haut. Centella, seit langem in der orientalischen Medizin bekannt, hilft der Haut, sich zu regenerieren und vor schädlichen äußeren Faktoren zu schützen.

Cremes

Feuchtigkeitsspendende Emulsion für zu Rötungen neigende Haut, Lichtschutzfaktor 15, Rosaliac UV Légère, La Roche-Posay enthält Vitamin CG, das die Wände der Blutgefäße stärkt, die Mikrozirkulation verbessert und Rötungen beseitigt. Enthält auch Vitamin B3, Koffein.

Masken

"Moisture + Comfort" Gewebemaske für trockene und empfindliche Haut, Garnier enthält einen beruhigenden Kamillenextrakt, reduziert sichtbar Rötungen, befeuchtet die Haut intensiv, gibt ein Gefühl von Komfort.

Intensive beruhigende Maske mit Kräuterextrakten Phyto Corrective Masque, SkinCeuticals - unter anderem enthält die Formel Thymianextrakt und seinen Wirkstoff Thymol, ein aktives Antioxidans.

Seren

Emulsion Life Plankton Sensitive Emulsion, Biotherm, hat dank des Extrakts aus thermischem Plankton regenerierende Eigenschaften. Die Emulsion dient als Beruhigungsmittel und schützt vor den negativen Auswirkungen äußerer Faktoren.

Toner

Tageskorrekturcreme, Rosaliac CC Crème, Lichtschutzfaktor 30, La Roche-Posay maskiert Rötungen perfekt und schützt vor der Sonne. Enthält Ambophenol zur Reduzierung von Hautrötungen.

Dermablend Correcting Fluid Foundation, Vichy, tarnt zuverlässig fast alle Hautunreinheiten, einschließlich Besenreiser. Die Formel für Vichy enthält traditionell Thermalwasser.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie Besenreiser in Ihrer Hautpflege haben, ist es wichtig, die folgenden Regeln einzuhalten:

Vermeiden Sie Ölmasken und dichte Texturen.

Verwenden Sie keine Peelings.

dampfe dein Gesicht nicht;

Temperaturkontraste ausschließen sowie ein Bad, eine Sauna;

Vermeiden Sie aktive Massagen.

Fachberatung für die Besenreiser-Hautpflege

Alexander Prokofiev, Dermatovenerologe, medizinischer Experte der Marke La Roche-Posay:

Haut, die zu Rötungen neigt, muss ständig geschützt werden: im Winter - Cremes vor Kälte und schlechtem Wetter, im Sommer - Sonnenschutzmittel.

Geben Sie beim Waschen Ihres Gesichts aggressive Produkte auf, um die Haut nicht auszutrocknen.

Wählen Sie Produkte für empfindliche Haut, die zu Rötungen neigt. Verwenden Sie zur Reinigung Mizellenwasser für empfindliche Haut.

Bei Raumtemperatur mit Wasser waschen, heißes Wasser verursacht Vasodilatation und Blutstagnation, und kaltes Wasser verursacht einen scharfen Krampf, der die Zerbrechlichkeit der Blutgefäße erhöht.

Nach dem Waschen kann empfindlicher Hauttoner verwendet werden.

Verwenden Sie zur Pflege Ihrer Haut spezielle Produkte (Cremes, Seren) für gerötete Haut.

Wie man die Handlymphostase heilt. Übung und Massage

Überprüfung der Medikamente gegen Schmerzen im Herzen: Liste und Namen der Pillen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen